Hoteltipp Ningaloo Reef Australien: Safaricamp Sal Salis

sal_salis_1

Wer schon immer mal abseits der Zivilisation ohne Handy und Internet entspannen wollte, ist im Safaricamp Sal Salis goldrichtig. In den Dünen des Sandstrandes vom Ningaloo Reef an der Westküste Australiens gelegen bietet das Sal Salis angenehmen Luxus eingebettet in Natur pur. So nächtigen die Gäste auch nicht in Zimmern, sondern in Zelten, wobei man sich von dem Begriff Zelt nicht in die Irre führen lassen sollte. Weiterlesen →

Vorgestellt: Südsee-Sammlung Obergünzburg

Südsee-MuseumDas Allgäu und die Südsee haben zugegebenermaßen nicht allzu viel miteinander zu tun, wäre da nicht Kapitän Karl Nauer gewesen. Anfang des 20. Jahrhunderts bereiste der junge Mann und gebürtige Obergünzburger mit seinem Schiff jahrelang die melanesische Inselwelt. Von seinen Reisen brachte er nicht nur viele Anekdoten mit, sondern auch zahlreiche Alltags- und Kunstgegenstände der in Melanesien lebenden Völker. Und so kam es, dass sich im Ostallgäu eine riesiger Schatz einzigartiger Exponate ansammelte, der seit ein paar Jahren in einem eigenen Museum zu sehen ist – in der Südsee-Sammlung in Obergünzburg. Weiterlesen →

Berühmte Tiki Drinks: Zombie

Zombie_Cocktail

In unserer Reihe über berühmte Tiki-Drinks darf einer auf gar keinen Fall fehlen – der legendäre Zombie. Wie der Name schon andeutet, ist seine Wirkung nicht von schlechten Eltern und sollte eher in Maßen genossen werden. Und wie bei den meisten der legendären Tiki-Drinks taucht auch in der Geschichte des Zombies immer wieder der Name Donn Beach alias Ernest Raymond Beaumant-Gant auf.

In einer früheren Folge hatten wir ihnen Donn Beach bereits als den Erfinder der Tiki-Drinks vorgestellt. Er musst seine großen Rumvorräte irgendwie an den Mann bringen, die er während der Prohibition in den USA illegaler Weise angesammelt hatte. Mit einem Schuss Exotik versehen schuf er nicht nur bunte Cocktails, sondern auch gleich die passende Restaurantkette dazu, „Donn The Beachcomber“. Weiterlesen →

Wandern auf Hawaii: Wanderreise Big Island, Kauai und Maui

Nationalparks-Wandern-Hawaii

Hawaii gilt seit vielen Jahrzehnten als das absolute Reisetraumziel. Nicht nur für Surfer ist der 50. Bundesstaat der USA ein unwiderstehlicher Magnet, sondern auch für Naturliebhaber und Wanderfans. Kein Wunder, schließlich hat die Inselkette Hawaii wahrlich spektakuläre Highlights zu bieten. Von tiefgrünen Regenwäldern über karge Bergrücken bis hin zu atemberaubenden Vulkanlandschaften gibt es auf den drei Hauptinseln Big Island, Kauai und Maui so viel zu entdecken, dass eine Reise wohl kaum ausreichen dürfte. Doch jeder Anfang will einmal gemacht sein und dafür ist diese zweiwöchige Wanderreise nach Hawaii geradezu perfekt. Weiterlesen →

Dunedin und seine Sehenswürdigkeiten

Dunedin

Die zweitgrößte Stadt auf der Südinsel Neuseelands ist tatsächlich ziemlich klein, sie zählt nur 120.000 Einwohner. Für historisch Interessierte ist Dunedin allerdings ein echtes Juwel, war sie doch einstmals die größte und reichste Stadt des ganzen Landes. Auch die erste Universität Neuseelands wurde in Dunedin errichtet, was die Hauptstadt der Region Otago bis heute zu einem Zentrum für Studenten und die entsprechend junge und lebendige Kultur macht. So hat Dunedin für jeden Geschmack etwas zu bieten und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Weiterlesen →

Mitarbeiter-Reisebericht: Unsere Hochzeit in der Südsee

Heiraten-auf-Fidschi (5)Nachdem wir bei Pacific Travel House das Glück haben, für unsere Kunden häufig den schönsten Tag des Lebens gestalten und organisieren zu dürfen, habe auch ich mich anstecken lassen und meine eigene Hochzeit auf einer Trauminsel geplant.

Drei Wochen Fiji Inseln, die Seele baumeln lassen, die Sonne genießen und einfach nur alles um sich herum vergessen. Genau so hatten wir uns unseren Traumurlaub vorgestellt. Und das Highlight sollte unsere Hochzeit am Strand von Matamanoa Island werden. Weiterlesen →

Wer ist eigentlich … Hiram Bingham?

Hiram_Bingham_portrait_by_Mary_Foote_1921

Hiram Bingham III., wie er ganz genau heißt, war ein US-Bürger, geboren am 19. November 1875 auf O’ahu. Sein Leben war schillernd bis skandalumwittert, berühmt wurde er aber vor allem durch die Freilegung der Inka-Stadt Machu Picchu in Peru. Bis heute erinnert daran ein Luxuszug, der täglich zwischen der Stadt Cusco und Machu Picchu verkehrt und nach Bingham benannt ist.

Weiterlesen →

Kulinarisches auf Fidschi

Erdofen

Ganz typisch für Gerichte aus Fiji: sie werden im Erdofen gekocht

Aufgrund der Lage des Inselstaates präsentiert sich die kulinarische Seite Fidschis als buntes Potpourri verschiedener Einflüsse. Da treffen westliche Traditionen auf polynesische, chinesische und indische Rezepte. Einheimische Früchte tun ihr Übrigens, um die Küche für den Besucher spannend und exotisch zu machen. Und auch bei den Getränken gibt es Besonderheiten, die nur hier auf Fidschi beheimatet sind. Wir haben ein paar typische Gerichte nebst Drink für Sie zusammengestellt. Weiterlesen →

Must-See Queensland: Schildkrötenschlüpfen in Bundaberg

Mon-Repos

Mon Repos; Quelle: Queensland Government

Jedes Jahr zwischen November und März kommen an der Nordküste Australiens, in Queensland, zahlreiche Meeresschildkröten an den Strand gekrabbelt, um ihre Eier abzulegen. Wenige Monate später schlüpfen dann die kleinen Babyschildkröten und machen sich auf, Richtung Meer. Dann ist der Strand bedeckt mit winzig kleinen Lederschildkröten, Wallriffschildkröten, Grünen Seeschildkröten und Unechten Karettschildkröten, die sich mühsam ihren Weg durch den Sand bahnen, um am Ende ins Meer einzutauchen. Weiterlesen →

Hoteltipp Molokai: Ke Nani Kai

ke_nani_kai_010

Molokai, die wohl ursprünglichste und ruhigste Insel des Staates Hawaai, lädt zum Träumen und Relaxen ein. Wer einen hawaiianischen Erholungsurlaub mit viel inseltypischem Flair sucht, der ist in der Apartmentanlage Ke Nani Kai richtig.

Im Westen der Insel Molokai gelegen, hat man hier nicht nur atemberaubende Ausblicke auf das Meer, den Sonnenuntergang und die wunderschöne Landschaft, sondern kann vor allem auch die Ruhe genießen. Molokai gilt nämlich als die am wenigsten touristische Insel Hawaiis. Hier kann man Südseefeeling ganz ohne Partylärm genießen und einfach die Seele baumeln lassen.

Weiterlesen →