Mitarbeiter-Reisebericht: Unsere Hochzeit in der Südsee

Heiraten-auf-Fidschi (5)Nachdem wir bei Pacific Travel House das Glück haben, für unsere Kunden häufig den schönsten Tag des Lebens gestalten und organisieren zu dürfen, habe auch ich mich anstecken lassen und meine eigene Hochzeit auf einer Trauminsel geplant.

Drei Wochen Fiji Inseln, die Seele baumeln lassen, die Sonne genießen und einfach nur alles um sich herum vergessen. Genau so hatten wir uns unseren Traumurlaub vorgestellt. Und das Highlight sollte unsere Hochzeit am Strand von Matamanoa Island werden. Weiterlesen

Wer ist eigentlich … Hiram Bingham?

Hiram_Bingham_portrait_by_Mary_Foote_1921

Hiram Bingham III., wie er ganz genau heißt, war ein US-Bürger, geboren am 19. November 1875 auf O’ahu. Sein Leben war schillernd bis skandalumwittert, berühmt wurde er aber vor allem durch die Freilegung der Inka-Stadt Machu Picchu in Peru. Bis heute erinnert daran ein Luxuszug, der täglich zwischen der Stadt Cusco und Machu Picchu verkehrt und nach Bingham benannt ist.

Weiterlesen

Kulinarisches auf Fidschi

Erdofen

Ganz typisch für Gerichte aus Fiji: sie werden im Erdofen gekocht

Aufgrund der Lage des Inselstaates präsentiert sich die kulinarische Seite Fidschis als buntes Potpourri verschiedener Einflüsse. Da treffen westliche Traditionen auf polynesische, chinesische und indische Rezepte. Einheimische Früchte tun ihr Übrigens, um die Küche für den Besucher spannend und exotisch zu machen. Und auch bei den Getränken gibt es Besonderheiten, die nur hier auf Fidschi beheimatet sind. Wir haben ein paar typische Gerichte nebst Drink für Sie zusammengestellt. Weiterlesen

Must-See Queensland: Schildkrötenschlüpfen in Bundaberg

Mon-Repos

Mon Repos; Quelle: Queensland Government

Jedes Jahr zwischen November und März kommen an der Nordküste Australiens, in Queensland, zahlreiche Meeresschildkröten an den Strand gekrabbelt, um ihre Eier abzulegen. Wenige Monate später schlüpfen dann die kleinen Babyschildkröten und machen sich auf, Richtung Meer. Dann ist der Strand bedeckt mit winzig kleinen Lederschildkröten, Wallriffschildkröten, Grünen Seeschildkröten und Unechten Karettschildkröten, die sich mühsam ihren Weg durch den Sand bahnen, um am Ende ins Meer einzutauchen. Weiterlesen

Hoteltipp Molokai: Ke Nani Kai

ke_nani_kai_010

Molokai, die wohl ursprünglichste und ruhigste Insel des Staates Hawaai, lädt zum Träumen und Relaxen ein. Wer einen hawaiianischen Erholungsurlaub mit viel inseltypischem Flair sucht, der ist in der Apartmentanlage Ke Nani Kai richtig.

Im Westen der Insel Molokai gelegen, hat man hier nicht nur atemberaubende Ausblicke auf das Meer, den Sonnenuntergang und die wunderschöne Landschaft, sondern kann vor allem auch die Ruhe genießen. Molokai gilt nämlich als die am wenigsten touristische Insel Hawaiis. Hier kann man Südseefeeling ganz ohne Partylärm genießen und einfach die Seele baumeln lassen.

Weiterlesen

Rangi Rad- und Wanderreise durch Neuseeland

Radreise-Neuseeland

Neuseeland gilt zu Recht als eines der schönsten Länder der Erde und ist vor allem bei Naturliebhabern und Aktivurlaubern ein beliebtes Reiseziel. Die Naturlandschaft Neuseelands ist in ihrer Vielseitigkeit beinahe einzigartig. Von Gletschern bis zu Regenwälder bietet das nur knapp 270.000 Quadratkilometer große Land die vielfältigsten Klimazonen.

Um Neuseeland in all seinen Facetten zu entdecken, eignet sich für aktive Urlauber unsere knapp dreiwöchige Rangi Radwanderung sicherlich am besten. Auf diese Weise lassen sich Neuseelands Naturwunder hautnah erleben und entdecken. Man kommt in Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung und kann die wunderschönen Landschaften in aller Ruhe genießen. Weiterlesen

Kundenreisebericht: Neuseeland 2016

blog_4
Da wir ja nicht wirklich wussten, was uns auf der Reise erwartet, sind wir recht vorbehaltlos in den Flieger gestiegen: A380 und Emirates, schon gleich mal ein guter Start – zumal es ja hier in München recht frisch war am Starttag.
Zwischenlandung in Dubai und dann weiter nach Singapur. Hat trotz Komfort in der Holzklasse ganz gut getan, der Tagesaufenthalt im Stadtstaat. Aber wir waren uns alle einig, dass ein längerer Aufenthalt dort nicht wirklich von Nöten ist – außer man interessiert sich etwas mehr für diese Stadt. Klasse waren natürlich schon mal die knapp 30 Grad und das Hotel mit Pool auf dem Dach. Naja, und der Champagner auf der Terrasse des Marina Bay nicht zu vergessen…:-)) Weiterlesen

Neuseeland für Genießer: Drei tolle Food Festivals 2016

Pastete

Reisen hat auch immer etwas mit kulinarischen Entdeckungen zu tun. Exotische Zutaten, landestypische Rezepte und lokale Traditionen lassen ein einfaches Abendessen häufig zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Und nicht nur die Gourmets unter den Reisenden freuen sich, wenn die Landesküche mit besonderen Events gefeiert wird. Food Festivals geben einen wunderbaren Einblick in die Töpfe und somit Kultur des Landes. Neuseeland hat gleich mehrere solcher Festivals zu bieten. Drei besonders interessante möchte ich Ihnen heut vorstellen. Vielleicht haben sie ja Lust auf ihrer Neuseeland Reise das ein oder andere besuchen? Weiterlesen

Must-See Palau: Quallensee in Koror

Jellyfish-Lake

Auf einer unbewohnten Felsinsel vor der Küste von Koror gelegen, ist der sogenannte Jellyfish Lake einer von 70 Salzwasserseen Palaus. Diese Seen waren nach der letzten Eiszeit Teil des Ozeans und sind heute isolierte Becken, in denen sich bestimmte Tierarten ungestört vermehren konnten. So kam es, dass im Koror Jellyfish Lake, dessen eigentlicher Name Ongeim’l Tketau ist, heute Millionen von Quallen leben, die unbehelligt von Fressfeinden dort optimale Bedingungen vorfinden. Die etwa faustgroßen Quallen sind völlig ungefährlich und harmlos, daher hat sich der Jellyfish Lake zu einem echten Hotspot für Touristen entwickelt. Weiterlesen

Canberra und seine Sehenswürdigkeiten

Canberra

Canberra ist nicht die größte Stadt Australiens, sie kommt nicht einmal unter die größten fünf. Dennoch ist es die Hauptstadt des Landes und ist damit, trotz der überschaubaren Größe, eine echte Schatzkammer voller Kultur und Geschichte.

Mit ihren 350.000 Einwohnern bietet die Gartenstadt Canberra urbanen Lifestyle und viele viele Ruhezonen. Canberra wurde 1913 als Planstadt in der Mitte des australischen Kontinents errichtet. Die Stadtplaner legten von Anfang an viel Wert darauf, auch die australische Naturlandschaft und weitläufige naturbelassene Flächen ins Stadtbild zu integrieren. Das Ergebnis lässt sich heute im Canberra Nationalpark bewundern, der der australischen Hauptstadt den Beinamen Busch-Hauptstadt eingebracht hat. Mitten im australischen Busch liegt sie auch, und zwar auf 600m Höhe eingebettet zwischen malerische Berge und dichte Wälder. Canberra liegt etwa 290km südwestlich von Sydney und 670 km nordöstlich von Melbourne. Weiterlesen