Ausstellungstipp: Tikimania in München

Gerade in diesen Corona-Zeiten, in denen das Reisen schwierig und das Fernweh groß ist, kommt diese kleine aber feine Ausstellung gerade recht. Tikimania heißt die Ausstellung, die derzeit im Münchner Museum Fünf Kontinente zu sehen ist. Dort werden Werke des Malers Bernd Zimmer zusammen mit vielen Südsee-Artefakten gezeigt, die das Zusammenspiel von europäischer Kunst und ozeanischer Kultur völlig neu erschaffen, wie es auf der Homepage des Museums heißt.

Weiterlesen →

NEU: Fiji Reiseführer bei Pacific Travel House

Die Fiji Inseln sind eines der beliebtesten und sicherlich auch schönsten Reiseziele der Südsee. 332 Inseln, von denen 110 bewohnt sind, bilden zusammen die Republik Fiji – ein Eldorado für Sonnenhungrige, Taucher oder Wassersportler. Das Archipel inmitten des Südpazifik ist nicht nur landschaftlich, sondern auch kulturell sehr vielseitig du bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu Wasser und an Land. Für echte Fiji-Fans und alle, die es werden wollen, haben wir daher den vollständigsten Online-Reiseführer für Fiji erstellt, den es im deutschsprachigen Raum gibt. Darin finden Sie nicht nur praktische Reiseinfos und Insidertipps unserer Fiji-Experten, sondern auch die zehn schönsten Strände und Tauchspots, sowie detaillierte Informationen zu den größten Fiji-Inseln und den schönsten Archipele.

Weiterlesen →

Wasser überall! Die 9 schönsten Overwater-Hotels auf Bora Bora

Kristallklares und türkisblaues Wasser, soweit das Auge reicht. Die Südseeinsel Bora Bora ist für ihre wunderschönen Strände und ihre Unterwasserwelt berühmt. Ganz nach polynesischer Tradition bauen die Bewohnerinnen und Bewohner der Südsee ihre Häuser oft auf Pfählen im oder nahe am Wasser. Zahlreiche Hotels und Resorts sind diesem Beispiel gefolgt und bieten ihren Gästen die atemberaubendsten Ausblicke auf das Meer mit Overwater-Bungalows, von denen aus man direkt vom Schlafzimmer ins kühle Nass springen kann. Wir stellen Ihnen die 9 schönsten Overwater Hotels auf Bora Bora vor. Übrigens: Selbst in Corona-Zeiten ist ein Urlaub in Französisch Polynesien und auf Bora Bora unbedenklich möglich. Das Land ist als eines der wenigen Regionen der Welt gänzlich Corona-frei.

Weiterlesen →

Buchtipp: Heretaunga Pat Baker – Die letzte Prophezeiung

Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes: Es ist nicht nur eine packende Geschichte, sondern auch eine eindrückliche Beschreibung Neuseelands vor der Kolonisierung durch Weiße. Es geht um Stammeskriege, um Macht und Liebe, aber vor allem um die Kultur der Maori.
Allzuoft werden indigene Kulturen, wie der der neuseeländischen Ureinwohner, von Weißen beschrieben und fiktionalisiert. Dieser Roman ist anders: Geschrieben von Heretaunga Pat Baker, dem Sohn eines Maori-Häuptlings, ist er ein eindrucksvolles Zeugnis einer uralten Stammeskultur und die Geschichte eines Volkes, die seit Jahrhunderten überliefert ist.

Weiterlesen →

Schon gewusst? Diese 10 Bands/Musiker kommen aus Neuseeland

Neuseeland ist bekannt für seine spektakuläre Naturlandschaft mit einer bunten und einzigartigen Tierwelt, für seine uralte Maori-Kultur, und natürlich für Peter Jackson, den Regisseur der „Herr der Ringe“-Filme. Doch der bärtige Filmemacher ist längst nicht der einzige Star, den Neuseeland hervorgebracht hat. Auch viele Musiker nennen das wunderschöne Land im Südpazifik ihr Zuhause, darunter die Sängerin Lorde, die unter anderem den Soundtrack für den Film „Die Tribute von Panem – Mockingjay“ beisteuerte. Die mystische und wilde Landschaft Neuseelands trägt also ganz offensichtlich zur Kreativität bei. Die lebendige Kulturszene von Städten wie Auckland tut ihr Übriges, um Musikerinnen und Bands hervorzubringen, die auch auf internationalem Parkett erfolgreich sind.
Weiterlesen →

Neukaledonien in 20 Bildern

Wer an Neukaledonien denkt, der denkt fast immer an beeindruckende Unterwasserwelten und spektakuläre Tauchspots. Doch das französische Überseegebiet im Südpazifik hat noch weitaus mehr zu bieten, als die wirklich beeindruckenden Korallenriffe und die türkisfarbenen Lagunen. Neukaledonien mit seiner Hauptstadt Nouméa, blickt auf eine wechselvolle Kolonialgeschichte zurück: Die Inseln wurden als Strafkolonie, aber auch als Anbaufläche für Zuckerrohr genutzt. Mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ist Neukaledonien jedoch bis heute ein echtes Naturparadies, das zahlreiche endemische Tiere und Pflanzen beherbergt.

Weiterlesen →

Hoteltipp Papua-Neuguinea: Tufi Dive Resort

Das Tufi Tauchresort ist ein Geheimtipp für Taucher, die sich für die Region Papua Neuguinea interessieren. Das schön gestaltete Resort liegt an der Nordostküste der Hauptinsel Neuguinea in der Provinz Oro. Insgesamt 26 Zimmer (darunter 6 Deluxe Zimmer und 10 komfortable Deluxe Bungalows) gruppieren sich um den tropischen Garten herum. Alle Bungalows sind mit Klimaanlage, Balkon/Terrasse und Badezimmer ausgestattet. Das Resort verfügt außerdem über einen kleinen Pool und ein hervorragendes Restaurant, das seine Gäste mit Köstlichkeiten aus der polynesischen und internationalen Küche verwöhnt.

Weiterlesen →

Forgotten World Highway: Auf zum entlegensten Winkel Neuseelands!

Es ist die einsamste Straße Neuseelands. Nur etwa 150 Fahrzeuge pro Tag verirren sich in die verlassene Gegend zwischen Stratford und Taumarunui. Über 155 Kilometer erstreckt sich der State Highway 43 und führt durch fast unberührte Landschaft abseits jeglicher Zivilisation.
Kein Wunder, dass diese Straße auf der Nordinsel auch der Forgotten World Highway genannt wird. Wer sich auf diesen Highway wagt, der wird auf der ganzen Strecke kaum Häuser, keine Städte und auch keine einzige Tankstelle zu Gesicht bekommen. Stattdessen führt die Straße durch eine atemberaubende Hügellandschaft, in der die verschiedensten Grüntöne miteinander wetteifern. So mäandert die Straße bergauf und bergab durch unberührte Wälder und grüne Wiesen, auf denen Schafe weiden. Geprägt ist der Forgotten World Highway durch vier Bergsättel, von denen aus man dieses fast menschenleere Gebiet überblicken kann.

Weiterlesen →

Must-Do Big Island: Kaffee ernten in Kona

Kona Kaffee gehört zu den teuersten Kaffeesorten der Welt. Warum das so ist, können Besucherinnen und Besucher auf einer der Kona Kaffeeplantage auf Big Island, Hawaii, selbst herausfinden.
Doch zunächst zu den Fakten: Kona Kaffee ist etwas ganz Besonderes, denn mit Hawaii hat die USA als einzige westliche Industrienation ein Anbaugebiet für Kaffee.

Weiterlesen →

Die 5 schönsten Blue Holes auf Espiritu Santo (Vanuatu)

Kayaktour zu dem Blue Holes Vanuatus

Vanuatu ist in so vieler Hinsicht ein echtes Traumziel, doch eine der Hauptattraktionen dieses bezaubernden Landes sind seine berühmten Blue Holes. Viele dieser tiefen Teiche oder Wasserlöcher findet man überall auf der Hauptinsel Espiritu Santo verstreut, einige liegen auf öffentlichem Grund, andere sind in Privatbesitz. Das Besondere: Vanuatus Blue Holes speisen sich aus kristallklarem Grundwasser und schimmern aufgrund ihrer Tiefe und der im Wasser gelösten Mineralien tiefblau.
Ein Sprung in eines der kühlen Blue Holes von Vanuatu  – ein echtes Must-Do! Wir stellen Ihnen die fünf schönsten Blue Holes auf Espiritu Santo vor. Sie alle liegen inmitten üppig blühender Vegetation und sind zu Fuß oder mit dem Auto leicht zugänglich.

Weiterlesen →