Ankunft der Buckelwale

Jedes Jahr im Juli kommen die Buckelwale von ihrer langen Reise zurück in die warmen Gewässer der Tahitianischen Inseln.  Von den Polarmeeren im Süden machen sie sich in die blauen Lagunen Französisch Polynesiens auf, um sich dort fortzupflanzen, und ihre Kälber zur Welt zu bringen. Bis Ende Oktober Anfang November bleiben sie hier und ziehen ihren Nachwuchs groß. Die Mutter verbringt die meiste Zeit in der Lagune an der Seite ihrer Kälber, während die Bullen vor der Lagune im tieferen Wasser umherziehen. Weiterlesen →

Honolulu – Hawaiis Top Spot

Alleine beim Klang des Namens Honululu kommen Südseegefühle auf, jedenfalls bei allen wind- und wettergeplagten Mitteleuropäern, die von Fernreisen träumen. Kein Wunder, diente doch Hawaiis Hauptstadt spätestens seit Elvis Presleys Film „Blue Hawaii“ als wahre Projektionsfläche für Südseeträume. Weiterlesen →

Down Under sicher erleben

Australien gehört zu einem der faszinierendsten und vielseitigsten Reisezielen der Welt. Down Under ist für viele ein lange gehegter Traum und für jene, die schon dort waren, ein Erlebnis von dem sie lange zehren können.
Australien verfügt über die größte Anzahl endemischer Arten der Welt, über einige der schönsten Naturdenkmäler und über eine überaus faszinierende Landschaft. Weiterlesen →

Naturnahe DOC-Campingplätze in Neuseeland

Neuseeland hat ein Herz für Camper, denn dieses vielseitige und sichere Wanderparadies lädt förmlich zum Zelten in freier Natur ein. Daher darf man in Neuseeland auch beinahe überall frei campen, ausgenommen davon sind natürlich Privatgrundstücke. Auch für das Campen in Naturschutzgebieten gelten besondere Regeln und Auflagen – hier darf man nicht wild campen. Dafür hat das Department of Conservation, kurz DOC genannt, weit über 200 Campingplätze in Neuseeland ausgewiesen, die sich an landschaftlich besonders reizvollen Stellen befinden. Dabei werden verschiedene Kategorien unterschieden, bei denen man von relativ komfortabel bis sehr rustikal preisgünstig zelten kann. Weiterlesen →

Tahitis schönste Inseln

Tahiti, oder besser Französisch Polynesien, setzt sich aus 118 Inseln zusammen, die sich über eine Fläche vergleichbar der Größe Europas über den Südpazifik erstreckt. In fünf verschiedene Archipele werden die kleinen Punkte in der Südsee unterteilt – die Gesellschaftsinseln mit Tahiti, Moorea, Bora Bora und vielen mehr, die Tuamotus, das sind die Atolle im Nordosten der Hauptinsel Tahiti mit Rangiroa, Fakarava, Manihi und einige andere, die Marquesas Inseln mit Nuku Hiva, Hiva Oa, um nur die bekanntesten zu nennen, dann die Austral Inseln unter anderem mit Rurutu und die Inselgruppe der Gambier Inseln im äußersten Südostern gelegen. Weiterlesen →

Yalada! (Willkommen) in Australien

Vor 6 Wochen unternahm ich eine tolle Reise durch Australien. Meinen Fokus habe ich dabei ein wenig auf die „Ureinwohner“ des Landes gelegt.
Die erste Aborigines besiedelten den Kontinent schon vor ca. 40.000 – 50.000 Jahren – die etwa 400 bis 700 Stämme hatten sehr unterschiedliche Gebräuche und verschiedene Sprachen.
Mit Ankunft der ersten weißen Siedler im Jahre 1788 sank die Zahl der Aborigines von geschätzten 300.000 bis 1 Million Einwohnern auf 60.000 im Jahr 1920. Der Grund hierfür lag hauptsächlich an den eingeschleppten Krankheiten und den gewaltsamen Konflikten mit den Siedlern um die Rechte am Land der Ureinwohner. Heute leben wieder geschätzte 464.000 Aborigines in Australien. Die meisten von ihnen haben sich im Northern Territory niedergelassen, wo die Tradition und die indigenen Sprachen noch am besten erhalten ist. Weiterlesen →

Das Team stellt sich vor – Heute: Damir Tomasevic

Damir Tomasevic
Seit über 13 Jahren ist er bei PTH für die Zielgebiete Neuseeland und die Cook Inseln verantwortlich. Am liebsten aber organisiert er Hochzeitsreisen. Und sollte die „gesammelte“ Geschäftsleitung einmal nicht im Hause sein, übernimmt er diesen Job auch gleich mit……
Weiterlesen →

Tupai – Postkarten Romantik im Herzformat

Tupai ist eine kleine atollartige Insel im Südpazifik nur ca. 17 km nördlich von Bora Bora / Französisch Polynesien.Die Insel ist unbewohnt, darf aber ab und zu von Arbeitern zur Kokosnuss Ernte / Kopra betreten werden.
Die kleine herzförmige Insel wird von einem breiten Riff vor dem offenen Meer geschützt, die türkisfarbene Lagune im Inneren der Insel wird von traumhaften weißen Sand- und Korallenstränden eingerahmt. Weiterlesen →

Robinson Crusoe

Vor fast 300 Jahren schrieb der Engländer Daniel Defoe den Abenteuerroman Robinson Crusoe. Er erzählt die Geschichte eines Seefahrers, der in einem Sturm als einziger der Mannschaft überlebt und sich auf eine kleine Insel retten kann. Dort lebt er über 4 Jahre bis er endlich entdeckt und gerettet wird. Weiterlesen →

Der Bürgermeister von Mangaia

Mein Name ist Damir Tomasevic und ich bin seit 1998 bei Pacific Travel House und unter anderem für die Cook Inseln zuständig. Bevor ich dieses Jahr auf eine Messe in Neuseeland geflogen bin, wollte ich mir unbedingt noch 2 Inseln besuchen, die ich auf den Cook Inseln noch nicht kannte, Mangaia und Atiu.

Ich möchte euch deshalb in diesem Blog von einer meiner Erfahrungen dort erzählen… Weiterlesen →