Ob es dieser Weihnachtsmann…


….noch rechtzeitig nach Europa geschafft hat, wissen wir leider nicht!

Weihnachtsmann

Wir wünschen den Freunden von Pacific Travel House

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Übrigens: Wussten Sie schon, wie Weihnachten in Australien gefeiert wird?

Weihnachten im Hochsommer am Strand? Bei uns nicht vorstellbar, jedoch in Australien normal. Wer sein Weihnachtsfest einmal etwas anders erleben will, unternimmt zu dieser Zeit eine Reise nach Down Under und kann dort viel erleben.

Wie wäre es mit Weihnachten auf dem Surfbrett vor dem Bondi Beach oder ein Candle Light Dinner bei Lagerfeuer am Uluru? Die Strassen in den Städten sind festlich dekoriert und in allen Ecken erklingen Weihnachtslieder. Die Australier lieben Weihnachten und auch hier ist es ein rauschendes Fest für die Familie und Freunde.

Australisches Weihnachtsfest:

24. Dezember

Kinder legen Kekse, eine Möhre und Milch vor die Tür, damit Santa Claus und seine Rentiere einen kleinen Snack erhalten.

25. Dezember

Früh aufstehen ist angesagt, denn Santa Claus hat sicher einen ganzen Sack voller Geschenken hinterlassen. Diesen Tag verbringen die meisten mit Familie und Freunden, sehr häufig mit einem gemeinsamen Barbecue.

26. Dezember

Wie auch in Deutschland dient dieser Tag der Erholung vom vielen Essen, während die Kinder die neuen Geschenke ausprobieren.

Und für alle, die ein wenig Australien nach Deutschland holen möchten:

Rezept für Chokky Rocks – Känguru Kekse:

Zutaten:
350 g Mehl
250 g Butter , in Stücken
180 g Zucker
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
125 g Rosinen
5 Tassen Cornflakes
100 g Zartbitterschokolade, in Stücken

Zubereitung:
Die Schokolade in eine Rührschüssel geben und 10 Sekunden zerkleinern. Umfüllen.
Mehl, Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker, Backpulver und das Salz in den Mixtopf geben, 30Sekunden zu einem Rührteig verarbeiten.
Schokolade, Rosinen und Cornflakes in den Mixtopf beigeben, ca. 30 Sekunden untermischen. Mit dem Spatel unterstützen.
Den fertigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in Form von walnussgroßen Kugeln verteilen. Genügend Platz zwischen den Kugeln lassen.
Die Kugeln im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.
Die Kekse schmecken auch warm sehr gut und können mit einem Glas eiskalter Mich genossen werden.

Ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Und falls einem das Wetter in Deutschland nicht gefällt, dann denken Sie nächstes Jahr einfach mal an Weihnachten in Down Under. Tipps für Ihre Festtagsreise finden Sie hier.

 

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*