Interview mit Dorothée Lefering vom Mana Verlag


DLHeute haben wir ein ganz besonderes „Schmankerl“ für unsere Leser. Dorothée Lefering ist Australien-Spezialistin beim Mana Verlag, der auf unterschiedlichste Literatur zu den Pacific Travel House-Zielgebieten Neuseeland & Australien  spezialisiert ist. Zur Vorbereitung auf eine Reise lohnt sich ein Blick in das Angebot des Verlags.

PTH: Hallo, Frau Lefering. Schön, dass sie sich für ein Interview mit uns Zeit nehmen. Stellen sie sich doch kurz vor. Wer sind Sie, wo liegt Ihr Schwerpunkt bei der Arbeit im MANA Verlag?

DL: Nachdem ich sieben Jahre in Melbourne gelebt habe, bin ich nach Berlin gezogen. Ich bin Werbekauffrau und Betriebswirtin und mache gerade eine Fortbildung zur Social Media Managerin. Durch meinen Blog wurde der Verlag auf mich aufmerksam. Im letzten Jahr habe ich von Melbourne, Victoria aus als freie Redakteurin für den MANA-Verlag gearbeitet und glücklicherweise wurde zur richtigen Zeit eine feste Stelle im Verlag frei. Heute bin ich für die Bereiche Marketing und Presse zuständig. Ich schätze es, dass ich meine Auslandserfahrung und mein Fachwissen nutzen kann.

Eines meiner Lieblingsprojekte ist die redaktionelle Betreuung des Newsletters und der Webseite. Vertiefen werde ich den Ausbau von Kooperationen. Und der Auf- und Ausbau einer nationalen und internationalen Partner- und Pressedatenbank ist dabei eine weitere Sache, die ich vorantreiben werde.

PTH: Seit wann gibt es den MANA-Verlag und von wem wurde der Verlag gegründet?

DL: Der MANA-Verlag wurde 1998 von Hartmut Jäcksch gegründet, 1999 präsentierte er sich dann erstmals mit seinen ersten drei Titeln aus den Sparten Belletristik, Kinderbuch und Kultur & Wissenschaft auf der Frankfurter Buchmesse.

PTH: Lag der Schwerpunkt des Verlags bereits von Beginn an bei den Zielgebieten in Ozeanien und wieso gerade darauf?

DL: In den ersten Jahren lag der Schwerpunkt ausschließlich auf Ozeanien, weil Hartmut Jäcksch während er in Neuseeland studierte, eine ganz spezielle persönliche Beziehung zur Region aufgebaut hat. Er war schlichtweg begeistert und nahm sich vor, die Länder durch die Literatur zu erklären.

PTH: Welche Produkte bieten Sie über den Verlag genau an?

DL: Wir sind ein auf Australien, Neuseeland und Kanada spezialisierter Verlag und bringen Reiseführer, Reiseratgeber, Reiseberichte, Titel aus Kultur & Wissenschaft, Spezialtitel, Belletristiktitel sowie Magazine heraus.

PTH: Haben Sie einen Bestseller? Was wird bei ihren Kunden besonders nachgefragt?

DL: Neben den Kultur- und Belletristik-Fans ist die Zielgruppe der Reisenden und Länder-Interessierten für den Verlag besonders spannend. Auch der Schüleraustausch mit Neuseeland und Australien oder die Frage, was bei einem Fahrradurlaub in Neuseeland wichtig ist, sind gefragt. Für Reisende und Rückkehrer sind Informationen über Land und Leute relevant.

PTH: Gibt es eine Empfehlung oder Veröffentlichung die sie unseren Kunden ans Herz legen möchten?

DL: In unserer Reihe „Spezial“ veröffentlichen wir Lesebücher, bislang gibt es Titel zu Neuseeland, Australien und Kanada.

PTH: Sie selbst sind ja Spezialistin für Australien. Können Sie unseren Kunden ein oder zwei besondere Tipps für die nächste Australienreise geben?

DL: Mein Lieblingsziel ist der Mungo-Nationalpark in New South Wales, dort war ich oft am Wochenende von Melbourne aus. Mit um die 750-km-Entfernung liegt er für australische Verhältnisse gleich um die Ecke. Hier kann man wandern, fotografieren, ein Lagerfeuer machen, der Stille lauschen und einen unvergesslichen Sternenhimmel bestaunen. Man fühlt sich ganz frei und nach einem Wochenende sind die Batterien wieder aufgeladen.

Weitere Informationen und die Produktübersicht finden Sie auf mana-verlag.de

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*