Neue Zusammenarbeit von Qantas und Emirates


QF_EKNeue Wege nach Australien, Neuseeland und in die Südsee gibt es seit 01.04.2013. Die australische Fluggesellschaft Qantas hat sich mit Emirates zusammen geschlossen und somit die Verbindung ab Deutschland verbessert.

Die beiden weltweit führenden Airlines können somit seit April 2013 insgesamt 14 Verbindungen von Dubai nach Australien und weiter nach Neuseeland oder in die Südsee anbieten. Auch für deutsche Gäste hat dieser Zusammenschluss einen Vorteil, da nun die Reise ans andere Ende der Welt durch Direktflüge von Emirates in Zusammenarbeit mit Qantas, ab München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg nach Dubai verkürzt wird und keine Anreise über Frankfurt mehr notwendig ist.

QF A380 ueber SYDQantas fliegt mit Ihren eigenen Maschinen in Europa ab London. Und für Gäste, welche die Premium Economy Klasse nutzen möchten, ist dies mit einem Zubringerflug von British Airways eine gute Alternative.

Zum Start dieses Zusammenschlusses hat es am 31.03.13 am Himmel über Sydney ein ganz besonderes Event gegeben. Zwei Flugzeuge des Typs A380 (Emirates und Qantas) sind in ca. 450 Metern Höhe über das Opernhaus von Sydney geflogen.

Premium Economy QFDa Qantas sowie Emirates über Dubai fliegen haben Fluggäste nun die Möglichkeit, einen Stop auf Hin- oder Rückflug einzulegen. Egal ob Sie die Stadt kennenlernen möchten, einen Badeurlaub genießen oder einfach nur einen Tag shoppen möchten, wir können Ihnen bei der Organisiation behilflich sein.

Beide Fluggesellschaften besitzen eine ausgezeichnete Economy, Premium Economy (nur Qantas), Business und First Class, sowie auf Langstreckenflügen in allen Klassen ein Inseat Entertainment mit einer großen Auswahl an Filmen, Musik und Videospielen.

Qantas und Emirates sind der beste Start zu einer unserer Reisen.

Ob Australien, Neuseeland oder die Inselwelt der Südsee – Wählen Sie Ihre Lieblingsdestination selbst und stöbern Sie auf unserer Homepage: https://www.pacific-travel-house.com/

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*