Tonga im Kayak: 4-tägige Entdeckungstour für aktive Südseefans


kayaktour_vavau_3Diese Tour ist der Traum eines jeden Kayak-Fahrers und solchen, die es noch werden wollen: Koralleninseln mit sanft abfallenden, grünen Hügeln, Palmenstrände wie aus dem Bilderbuch und glasklares Meer, in dem das Leben unter Wasser mit bloßem Auge zu bestaunen ist. Die zum Königreich Tonga gehörende Vava’u-Inselgruppe ist das perfekte Reiseziel, um unberührte Natur und ursprüngliche Tradition zu erleben. Bei einem Besuch in den kleinen Inseldörfern heißen die Bewohner ihre Gäste gerne willkommen. Oder wie wäre es mit einer Nacht im Zelt auf einer gänzlich unbewohnten Insel? Unsere 4-tägige Entdeckungstour mit dem Kayak in Vava´u macht all das möglich!

Gleich nach dem Frühstück beginnt die Reise am Port of Refuge, dem Hafen der Hauptinsel Vava’u. Von hier geht es mit dem Kayak los. Das Erlebnis, fast lautlos über das türkis schimmernde Wasser zu gleiten, hier und da eine kleine Inselbucht und über all dem ein strahlend blauer Himmel, wird Sie die nächsten Tage immer wieder aufs Neue beeindrucken. Nach ca. 3 bis 4 Stunden gemütlichen Paddelns erreichen Sie Kapa Island. Es gibt ein ausgiebiges Picknick zur Stärkung und anschließend haben Sie Zeit, die Unterwasserwelt mit dem Schnorchel zu erkunden, oder Sie entspannen einfach beim Schwimmen im warmen Wasser. Für die erste Nacht führt die Tour ein paar Paddelschläge weiter auf die unbewohnte Insel Euakafa zum Campen. Von hier aus können Sie – mit etwas Glück – Wale beobachten.

kayaktour_vavau_1Am zweiten Tag der Tour haben Sie die Gelegenheit, die Insel Euakafa zu Fuß zu entdecken und sich ein bisschen wie Robinson Crusoe zu fühlen. Nachmittags geht es mit dem Kayak weiter zu dem kleinen Eueiki Island, wo es je nach Jahreszeit Schildkröten, Delfine und Humpback Wale zu bewunder gibt. Zum Übernachten paddeln sie 1 bis 2 Stunden zurück nach Euakafa in ihr kleines Camp.

Ganz im Zeichen tonganischer Bräuche steht der dritte Tour-Tag. Nach einer etwa zweistündigen Kayak-Fahrt entlang traumhafter Buchten erreichen Sie Taunga Island, eine kleine Insel, die für ihre Gastfreundschaft bekannt ist und Sie am Abend zu einem traditionellen Fest willkommen heißt. Sie genießen nicht nur einheimische Gerichte aus regionalen Zutaten, auch Tänze und Gesänge werden Ihnen zu Ehren dargeboten.

tonga_kayaktouren_4Der vierte und letzte Tag der Kayak-Tour lässt noch einmal den ganzen Charme der Südsee spielen. Vorbei an dem malerischen Mala Island geht es im Kayak zurück nach Vava’u, aber damit ist die Reise noch nicht zu Ende. Krönender Abschluss ist eine Schnorcheltour durch den „Japanischen Garten“, eine der eindrucksvollsten Unterwasserlandschaften rund um die Insel. Mit diesen berauschenden Bildern von endlosen Korallenriffs in glasklarem Wasser entlässt Sie die Tour zunächst in Ihr Hotel, um am Abend bei einem gemeinsamen Essen noch einmal die schönsten Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren zu lassen.

kayaktour_vavau_2Wenn Sie Interesse an dieser Kayak-Tour haben, helfen wir Ihnen gerne mit Informationen und der Organisation der Reise weiter. Eine weitere Kayaktour durch das Ha´apai Eco Resort in Tonga finden Sie übrigens hier.

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

  1. Avatar

    Sind das eure Bilder, die ihr gemacht habt? Sehen ziemlich gut aus 🙂 Würde auch mal wieder in so einer wundervollen Gegend eine Kajak-Tour machen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*