Vanuatu nach Zyklon „Pam“


Vanuatu_KarteLiebe Leser, liebe Kunden!

Da auch Vanuatu zu den Südsee-Destinationen bei Pacific Travel House gehört, möchten wir Sie mit diesem Artikel über die Situation vor Ort auf dem Laufenden halten.

In der Nacht zum letzten Samstag wurde Vanuatu von einem der gefährlichsten je gemessenen Zyklone, mit Böen von mehr als 300 Kilometern in der Stunde, getroffen. Dabei wurden einige der Inseln schwer verwüstet.

Nachdem wir heute erstmals wieder Kontakt zu unserer Partneragentur vor Ort hatten, möchten wir Sie über die Lage, was den Tourismus auf den Inseln betrifft, informieren:

Auf Efate und in Port Vila, der Hauptstadt, gibt es bereits einige geöffnete Hotels. Ein Großteil ist nicht oder nur wenig betroffen und öffnet in den nächsten Tagen, spätestens in einigen Wochen wieder.

Die Inseln Espiritu Santo und Malekula sind kaum betroffen. Hier bieten alle Hotels und Touranbieter den gewohnten Service an.

Die Insel Tanna wurde sehr schwer vom Zyklon getroffen, hier gibt es noch keine weiteren Informationen über die Situation vor Ort.

Grundsätzlich empfiehlt die Tourismusbehörde allen Besuchern, die eine Anreise vor dem 15. April geplant haben, ihre Reise zu verschieben oder sich nur auf Malekula und Espiritu Santo aufzuhalten. Für Anreisen zwischen 15. April und 31. Mai sprechen Sie sich gerne persönlich nochmal mit uns ab.

Laut Schätzung unserer Partner vor Ort wird der touristische Betrieb ab 01. Juni wieder komplett laufen.

Trotz dieser schlimmen Naturkatastrophe möchten wir Vanuatu als Reiseziel weiter anbieten. Die Inselgruppe ist jetzt noch mehr als vorher auf Touristen angewiesen, da der Tourismus seit Jahren die Haupteinnahmequelle des Landes darstellt.

Nichtsdestotrotz ist die Lage in Vanuatu angespannt. Viele Familien sind obdachlos, entlegene Inseln konnten noch immer nicht kontaktiert werden.

Wenn Sie etwas zur Entspannung der Lage beitragen möchten, bitten wir Sie an eine der nachfolgenden, seriösen Hilfsorganisationen zu spenden.

Hier können Sie direkt online spenden:

Vanuatu Hilfe bei UNICEF -> https://www.unicef.de/spenden/nothilfe-zyklon-vanuatu

Vanuatu Aktion bei OXMFAM -> http://www.oxfam.de/spenden/zyklon-vanuatu-nothilfe

Vanuatu bei AKTION DEUTSCHLAND HILFT -> http://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/fachthemen/news/zyklon-pam-verwuestet-den-inselstaat-vanuatu/

Hilfsfond einer Partnerin vor Ort bei GOFUNDME -> http://www.gofundme.com/or5i2c

Jeder Cent zählt!

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*