Tongas Hauptstadt Nukuʻalofa & seine Sehenswürdigkeiten

 

Nukualofa

An der Nordküste der Insel Tongapatu liegt Tongas Haupstadt Nuku’alofa. Mit rund 24.000 Einwohnern ist Nuku’alofa zwar klein, dennoch kommt ihr als Sitz der Regierung und der Königsfamilie, Wirtschaftszentrum und zentralem Verkehrskontenpunkt eine besondere Bedeutung zu. Für Reisende wird das vor allem durch den nahe gelegenen, internationalen Flughafen spürbar, der beinahe automatisch zu einem Besuch in der Stadt führt. Auch wenn Nuku’alofa nicht gerade mit weltberühmten Attraktionen aufwarten kann, so gibt es doch einiges zu sehen, was einen Abstecher in diese kleine Stadt lohnenswert macht.

Weiterlesen →

Hoteltipp: Lava Lava Beach Club auf Big Island

lava_lava_beach_club_7

Für alle, die davon träumen, abends zum Rauschen der Wellen einzuschlafen und morgens mit Blick aufs Meer aufzuwachen, ist der Lava Lava Beach Club auf Hawaii das perfekte Ziel. Schon die Lage ist traumhaft: am eigenen Strand an einer der schönsten Küsten der Big Island, der Anaeho’omalu Bay. Weiterlesen →

Reisebericht: Queensland, Australien Juli 2015

Blog_Whitehaven 2

Unsere Mitarbeiterin Andrea war für Pacific Travel House über vier Wochen in Australien unterwegs. Ihre Eindrück beschreibt sie in einem vierteiligen Reisebericht, denn wir über die nächsten Wochen in unserem Blog veröffentlichen möchten. Los geht`s mit dem ersten Teil zu den Whitsunday Islands.

Weiterlesen →

Must-Do: Lake Hillier auf Middle Island

Lake_Hillier

Man könnte meinen, jemand habe sich einen Scherz erlaubt, aber tatsächlich ist es eine spektakuläre Laune der Natur – ein See mit pinkfarbenem Wasser. Und mit Pink ist wirklich PINK gemeint, so als hätte ein Spaßvogel Farbe reingekippt. Lake Hillier, wie dieses Naturwunder heißt, befindet sich auf Middle Island im Recherche-Archipel vor der Südküste Australiens. Sollten Sie also in die Nähe der Stadt Esperance im Bundesstaat Western Australia kommen, lassen Sie sich diesen Anblick nicht entgehen. Weiterlesen →

Wer ist eigentlich … Jack Lord?

Jack_Lord_1968In unserer Portraitreihe berühmter Persönlichkeiten aus der Pazifikregion wollen wir ihnen heute einen Mann vorstellen, der in Hawaii absoluten Kultstatus genießt. Die Rede ist von Jack Lord, vielen besser bekannt als die Figur Steve McGarrett aus der Fernsehserie Hawaii Fünf-Null, im Originaltitel Hawaii Five-O. Doch Jack Lord war tatsächlich noch viel mehr, als nur Serienschauspieler, wie ein Blick auf seine schillernde Lebensgeschichte zeigt.

Geboren wurde Jack Lord am 30. Dezember 1920 in New York City. Er hieß eigentlich John Joseph Patrick Ryan und war der Sohn eines Schifffahrtslinienbesitzers. Bereits im Alter von 15 Jahren begleitete Lord seinen Vater auf Reisen, die ihn in die ganze Welt führten. Als talentierter Zeichner hielt der Teenager viele seiner Eindrücke auf Papier fest. Zu seiner Begabung sollte er jedoch erst einige Jahre später wieder zurückfinden. Weiterlesen →

Reisebericht: Hawaii Mai 2015

Der Stopp in SFA hat uns so richtig gut getan, weg von Zuhause – noch nicht auf Hawaii – Seele baumeln lassen. Der Tipp war Klasse, die Stadt und die Sehenswürdigkeiten ein Traum.

Ankunft Maui Flughafen: 30°, Wind, extrem bewölkt – Mensch, da sieht man ja gar nix. Im Hintergrund der Haleakala Vulkan, der meistens in Wolken gehüllt dieses Bild bei der Ankunft ergibt. Aber dieser Eindruck täuscht.

Hawaii1

Weiterlesen →