Hoteltipp Kauai: Outrigger Kiahuna Plantation


outrigger1

Vorne Traumstrand, hinten Golfplatz, dazwischen und rundherum üppige, exotische Gärten – so etwa lässt sich die Lage des Outrigger Kiahuna Plantation Resort auf Hawaiis Insel Kauai in wenigen Worten beschreiben. Schon das Eiland ist praktisch ein Garant für paradiesischen Urlaub und wird nicht umsonst die „Garten-Insel“ genannt. Das Resort selbst wartet mit allen üblichen Annehmlichkeiten auf und mit noch mehr – nämlich viel Privatsphäre.

1_Kiahuna

Die weitläufige Hotelanlage fügt sich landschaftlich ein zwischen einem der schönsten Strände der Welt, dem Poipu Beach und einem riesigen, wundervoll angelegten Gartengrundstück mit Palmenwäldern und gepflegten Rasenflächen. Bei den Räumen handelt es sich um Apartments mit einem oder zwei Schlafzimmern, einer voll ausgestatteten Küche und einer eigenen Veranda. Je nach Lage haben die Condos Meer- oder Gartenblick und sind in Fußnähe zum Strand, den hoteleigenen Restaurants und den Picknick-Spots, die speziell bei Familien sehr beliebt sind.

2_Kiahuna

Autark und ganz in Ruhe im eigenen Häuschen, beim Spiel auf den hauseigenen Tennisplätzen oder in Gesellschaft im modern eingerichteten Restaurant – je nach Lust und Laune kann sich der Gast seinen Aufenthalt hier selbst gestalten. Freies Internet und Wäscheservice gehören in dem Nicht-Raucher-Hotel zum angebotenen Service.

3_Kiahuna

In unmittelbarer Nähe des Resorts befindet sich zudem ein großer Golfplatz und im Poipu Shopping Village lässt es sich wunderbar bummeln und anschließend in einem der zahlreichen Restaurants essen. Auch ein Abstecher in den kleinen Ort Koloa oder zu dem Waimea Canyon bietet Abwechslung. Sofern diese überhaupt gewünscht ist und die Gäste sich von ihrem privaten kleinen Condo im Paradies trennen können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*