Die Top10 Instagram Spots in Neuseeland


Neuseeland

Wo fotografieren sich Neuseeland-Urlauber am liebsten? Instagram hat die Antwort. Das soziale Netzwerk hat die zehn Top Spots ausgewertet, die am häufigsten gepostet oder getaggt werden und heraus kam eine Liste, die wie kaum eine andere das Reiseland Neuseeland repräsentiert.

Platz 1: Waiheke Island
Hot-Spot Nummer Eins ist Waiheke Island in Auckland. Die Trauminsel bietet unendlich viele wunderschöne Aussichtsplätze und grandiose Ausflugsziele. Kein Wunder, dass die kleine Insel es bereits in das Ranking des Lonly Planet der zehn schönsten Regionen der Welt geschafft hat!

Platz 2: Mount Maunganui

Wir bleiben in Auckland für die Nummer Zwei auf der Liste. Der Mount Maunganui bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Küste und die gleichnamige Stadt. Die Atmosphäre hier zieht nicht nur Instagramfans an, sondern vor allem auch Surfer: Maunganui ist einer der Top Spots für Wellenreiter.

Platz 3: Hobbiton

Natürlich darf in keinem Ranking über Neuseeland diese wunderschöne Sehenswürdigkeit fehlen: Hobbiton, die Kulisse der Herr Der Ringe Filme, gehört auf jeden Fall zu den meistfotografierten Plätzen des Landes. Ist ja auch kein Wunder, schließlich sind die bezaubernden Hobbit-Erdhäuser die ganz natürlich gewachsen aussehen, Teil einer ganz besonderen Saga. Hobbiton liegt nur etwa drei Fahrtstunden von Auckland entfernt.

Platz 4: Sky Tower

Nichts für Angsthasen ist dagegen der riesige Sky Tower, der die Nummer vier in der Liste der meistgetaggten Spots Neuseelands bildet. Mitten in Auckland gelegen, bietet er einen grandiosen Rundumblick auf die Stadt und die Häfen. Kein Wunder, dass hier viele Selfies, und übrigens auch Heiratsanträge stattfinden!

Platz 5: Takapuna Beach

Nummer Fünf auf der Liste kann man sogar vom Turm aus sehen: Die Rede ist vom wunderschönen Takapuna Beach, der quasi als der Hausstrand Aucklands gilt. Wie fast alle Strände Neuseelands ist Takapuna einfach traumhaft – weißer Sand, warme Strömung und wunderbare Surf- und Schwimmbedingungen. Besser gehts nicht.

Platz 6: Lake Tekapo

Nicht nur Hobbyfotografen, sonderna uch Maler und professionelle Fotografen sind von diesem Spot tiefbeeindruckt. Der Mount John mit seinem schneebedeckten Gipfel und der daneben liegende Lake Tekapo sind zwei der Gründe, warum Neuseeland als eines der schönsten Länder der Welt gilt. Und aufgepasst: Nachtfotografen wissen dieses Gebiet besonders zu schätzen. Der Lake Tekapo liegt in einem sogenannten Dark Sky Reserve – eine bessere Gelegenheit, den Sternenhimmel in seiner ganzen Pracht zu sehen, kann man sich gar nicht wünschen.

Platz 7: Phia Beach

Die wunderschöne Nummer sieben auf der Liste liegt nur eine knappe Autostunde von Auckland entfernt und hat einen ganz eigenen Reiz: Der schwarze Strand Piha mit seinem majästätischen Lion Rock ist nicht nur ein Paradies für Surfer, sondern auch für Naturfotografen.

Platz 8: Lake Wanaka

Eine ebensoschöne Kulisse bietet der Wanaka See, bei dem den meisten Leuten, die ihn zum ersten Mal sehen, der Mund offen stehen bleibt. Eingebettet in schneebedeckte Berge liegt der glasklare See zwischen uralten Bäumen. Einer dieser Bäume hat es auf Instagram zu besonderer Berühmtheit gebracht. Der Hashtag #ThatWanakaTree bezieht sich auf den pittoresken krummen Baum, der direkt in dem spiegelglatten Wasser des Sees wächst.

Platz 9: Te Papa Tongarewa Museum

Auch ein Bauwerk hat es auf die Liste der beliebtesten Instagram Spots geschafft: Das Te Papa Tongarewa Museum von Wellington zeigt die Kunst und Geschichte der Maori und hat eine besonders schöne Architektur.

Platz 10: Queenstown Skyline

Mit der Skyline von Queenstown kommen wir ans Ende der Liste. Zwar ist die Metropole nicht gerade eine Weltstadt, für Amerikanische Verhältnisse ist sie wohl eher eine Kleinstadt – doch ihre wunderschöne Skyline ist definitiv sehenswert.

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*