Vivid Sydney Festival 2017


Jedes Jahr zu Beginn des Australischen Winters zeigt sich Sydney von ihrer glamourösesten und buntesten Seite: Das Sydney Vivid Festival ist jedes Jahr einer der Höhepunkte der Vier-Millionen-Einwohner-Metropole und zugleich eine der größten Freiluftveranstaltungen des Landes. Bis zu 800.000 Besucher werden jedes Jahr erwartet, wenn sich halb Sydney in eine gigantische Lichtinstallation verwandelt. Als Festival für Licht, Musik und Ideen ist das Vivid Sydney auch ein wichtiger Treffpunkt der globalen Kreativindustrie: Über 80 Events und Konzerte sind für „Vivid Music“ angekündigt, gleichzeitig dient das „Vivid Ideas“ als globales Forum für kreativen Ideenaustausch unterschiedlichster Branchen.

Das alles findet statt unter dem strahlenden Lichterglanz hunderter von Lichtinstallationen, die sich dieses Jahr von Sydneys Hafen bis in die Gassen von Barangaroo erstrecken. Ein Lichtpfad führt entlang von Uferpromenaden, Straßen und Gassen und lenkt Besucher hin zu Street-Theater Aufführungen, Kunstinstallationen und Klangwelten. Besonderes Highlight in jedem Jahr: Die Lichtinstallation auf den Segeln des Sydney Opera Houses. Auch andere Wahrzeichen der Stadt, wie der Botanical Garden und die Fassade des Museum of Contemporary Art Australia werden mit interaktiven Lichtspielen verwandelt.

Vivid Ideas – Klassentreffen der Kreativszene

Das Vivid Ideas-Programm setzt mit mehr als 200 Veranstaltungen dieses Jahr auch politische Zeichen: Mit der Barack Obama „HOPE“ Campagne und dem „We the People“ Projekt werden die Ideenkonferenzen der Kreativszene auch die politische Weltlage thematisieren.
Die Vivid Ideas Exchange Konferenz im Museum of Contemporary Art wartet zudem mit zahlreichen hochkarätigen Vortragsrednern auf, die zu verschiedensten Themen wie Kunst, Kultur, Menschenrechte, Marketing und Storytelling Impulse setzen werden.

Vivid Music – Syndey wird laut

In musikalischer Hinsicht erwarten Besucher bei Vivid Musik dieses Jahr über 250 Veranstaltungen und Konzerte, die sich in 23 Tagen durch die ganze Stadt ziehen. Wer keine Karten mehr für die großen Events wie Soul of Sydney ergattern kann, den erwarten in den Straßen und Bars Sydneys dennoch jede Menge Acts, die sich auf jeden Fall lohnen.

Natürlich wird bei dem dreiwöchigen Festival auch kulinarisch so einiges geboten – Streetfood wird auch dieses Jahr wieder ganz oben mit dabei sein, außerdem garen, schmoren und brutzeln hochkarätige Köche an den verschiedensten Orten der Stadt leckere Gerichte.

Das Sydney Vivid Festival 2017 findet vom 26. Mai bis zum 17. Juni statt.

Alle Fotos: James Horan/Destination NSW,Dallas Kilponen via VividSydney.com
Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*