Die 15 außergewöhnlichsten Hotels in Australien

Australien ist ja schon ein Reiseziel für sich – immerhin hat der älteste Kontinent der Welt so viel Exotisches zu bieten, wie man es wohl nirgendwo sonst findet. Wer allerdings auf der Suche nach dem ganz besonderen Kick im Australien Urlaub ist, der sollte jetzt ganz besonders gut aufpassen! Wir haben für Sie die 15 außergewöhnlichsten Hotels in Down Under gefunden und sind selbst total begeistert! Übrigens: Wir bauen eine oder mehrere der folgenden Unterkünfte gerne auch ihn Ihren Australien Reiseverlauf mit ein. Übermitteln Sie uns hier einfach ihre Wünsche!

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Neuseeland (Nord- und Südinsel) Oktober & November 2019

Anfang 2019 stellten uns Frau Baumann und Frau Eck eine Reise nach unseren Vorgaben zusammen. Wir wollten zu vielen Originaldrehplätzen der Herr der Ringe und der Hobbits und dazwischen wollten wir in der herrlichen Natur wandern. Unsere Wünsche wurden mehr als erfüllt. Das Pacific Travel House stellte uns eine Traumreise zusammen.

Weiterlesen →

Must-Do Viti Levu (Fiji): Ecotrax

Mit der Draisine durch Fiji, an Teilen der Coral Coast entlang, rumpeln? Was klingt wie ein Witz, ist bezaubernderweise Realität: Ecotrax heißt die brandneue Attraktion, mit der man die Südseeinsel Viti Levu auf eine völlig neue und ungewöhnliche Art bereisen kann.  In Cuvu, in der Provinz Sigatoka beginnt die Reise auf der Schiene und führt fast über die gesamte Insel.

Ecotrax Fiji ist die Erfindung eines Paares aus Neuseeland, die ursprünglich einen Fahrradladen auf Fiji besaßen. Irgendwann hatten sie die Idee, aus einigen der Fahrräder eine Art elektrisch betriebene Draisine zu bauen, mit der man auf den ausrangierten Schienen der ehemaligen Zuckerrohrfabriken fahren konnte. Die Idee zu Ecotrax Fiji war geboren. Weiterlesen →

Bäh, Vegemite! Das essen nur die Australier…

Genug für alle da: Vegemite im australischen Supermarkt

Es gibt Dinge, die eine Kultur prägen. Lederhosen und Dirndl beispielsweise. Oder Pizza. Oder eben: Vegemite. Kaum ein anderes Lebensmittel steht so sehr für den Australian Way of Life wie der malzige Brotaufstrich auf Hefebasis. Wenn man den Statistiken glauben darf, haben 4 von 5 Australiern Vegemite in ihrer Küche – und sie lieben es. Der Rest der Welt lehnt nach dem ersten Bissen meist dankend ab. Warum eigentlich?

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Französisch-Polynesien Herbst 2019

Wir konnte das Mana spüren, denn wir waren im Paradies!

Nach genau fünf Jahren durften wir zurückkehren an den wohl schönsten Ort auf Erden – das Paradies, bzw. die Inseln von Französisch Polynesien. Bei unserem ersten Besuch hier waren uns die Augen geblendet. Erst beim zweiten Besuch im Paradies, als die Augen nicht mehr geblendet sind und der Blick offen ist, kann die Kraft von Mana bis tief in dein Herz dringen. Denn alles hier scheint perfekt zu sein. So weit weg von allem, sind hier keine Probleme wie verdreckte Strände, tote Korallen, Überfischung oder Überbevölkerung. Hier hat man stets den Eindruck, dass ein easy happy life die oberste Priorität im Leben ist und somit sind alle Insulaner immer gut gelaunt. All die Klischees über die Südsee werden hier echt. Wir buchten diesmal Pensionen weit weg von den überfüllten Luxus Hotels und erlebten die perfektesten Urlaubstage auf den Inseln Tikehau, Fakarava, Moorea und Tahiti.

Weiterlesen →

Drei Reisereportagen über Französisch-Polynesien in voller Länge

Französisch Polynesien – das ist ein Reiseziel wie aus dem Bilderbuch. Postkartenstrände wohin das Auge reicht! Insgesamt 118 Inseln und Inselchen, verteilt auf fünf Archipele bilden gemeinsam das französische Übersee Überseegebiet – genug Platz also, um so richtig einzutauchen in das Abenteuer Südsee. Jede Insel hat übrigens ihren eigenen Charakter und ihre ganz besonderen Highlights. Wir empfehlen: Inselhopping in Französisch-Polynesien!
Zwar macht die Landfläche, nur etwa 4000 Quadratkilometer aus, diese sind jedoch auf einer Wasserfläche von über 4.000.000 km2 verteilt! Wer also eine Reise ins Paradies plant, der sollte entweder genug Zeit mitbringen, oder muss sich auf ein paar wenige Inseln beschränken. Dabei haben Sie die Qual der Wahl zwischen bekannten Urlaubsdestinationen wie Bora Bora oder Tahiti und kleineren und unbekannteren Inseln wie zum Beispiel Moorea oder Raiatea, die zwar ebenfalls touristisch erschlossen, aber viel ursprünglicher und ruhiger sind. Wer also einen Urlaub in Französisch-Polynesien plant, sich aber von der schieren Vielfalt der Inseln erschlagen fühlt, sollte nun gut aufpassen. Wir haben für Sie drei Reisereportagen ausgewählt, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können!

Weiterlesen →