Samoa in 20 Bildern

Samoa gilt vielen als die Wiege der Polynesischen Kultur. Das noch immer sehr ursprüngliche und in weiten Teilen fast unberührte Land ist bis heute geprägt von seiner über 2000 Jahre alten Kultur und seinen weit zurück reichenden Traditionen. Wir stellen Ihnen die vielleicht ursprünglichste Südseeinsel in Bildern vor:

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Bora Bora & Tetiaroa November 2019

Der Flug mit Air France von STR (Stuttgart) über CDG (Paris) und LAX (Los Angeles) nach PPT (Papeete) war angenehm und verlief  gut. Die einzelnen Flugsegmente waren sehr gut auf einander abgestimmt, sodass die Zeiten zwischen den Flügen für die Transfers ausreichend waren. In Paris mussten wir vom Terminal 2 G zu Terminal 2 E wechseln. Dies war alles gut organisiert und die Mitarbeiter am Boden waren auch hilfsbereit. Die Immigration und der Transfer in LAX war sehr beschwerlich. Trotz einer Transferzeit von nahezu 3 Stunden war dies gerade ausreichend um in den unendlich langen Schlagen anzustehen und zum nächsten Gate zu gelangen. Das Flugzeug ist dann überpünktlich in PPT gelandet und der Weiterflug nach BOB (Bora Bora) funktionierte reibungslos.

Weiterlesen →

Wer ist eigentlich…Kaʻahumanu?

Die Königin Kaʻahumanu kennt auf Hawaii jedes Kind. Dabei ist ihre Rolle in der hawaiianischen Geschichte durchaus kontrovers zu sehen. Noch heute ist Kaʻahumanu eine der bekanntesten historischen Figuren Hawaiis und wird für ihre zahlreichen politischen Reformen und vor allem für die Einführung der Schrift noch immer verehrt. Unter ihrer Regentschaft verschwanden jedoch auch die althergebrachten Traditionen Hawaiis, sowie die alte Götterreligion und die damit zusammenhängenden Riten.

Geboren wurde sie 1768 auf der Insel Maui. Ihr Vater, Ke’eaumuko war Berater des regierenden Königs Kamehameha und verheiratete, wie es der Brauch war, seine Tochter mit dem König, sobald diese ihr dreizehntes Lebensjahr erreicht hatte. Wie alle hawaiianischen Könige vor ihm, hatte Kamehameha jedoch viele Frauen, doch Kaʻahumanu war seine Lieblingsfrau. Der König war angetan von ihrer äußeren Erscheinung, noch mehr jedoch von ihrem lebendigen Geist und ihrer Abenteuerlust. Kaʻahumanu war nicht nur eine exzellente Surferin, sondern auch eine hervorragende Kämpferin: Sie war ausgebildet in allen hawaiianischen Traditionen, auch in der des Nahkampfs. Außerdem war sie klug: ihr politisches Geschick sicherte ihr einen festen Platz am hawaiianischen Königshof. Um die Macht ihres Ehemannes zu vergrößern, ermutigte sie den König, Krieg zu führen, damit ihr Volk mit den anderen Stämmen Hawaiis vereint werden konnte. Auf dem Schlachtfeld stand und kämpfte Kaʻahumanu der Legende nach direkt neben dem König. Weiterlesen →

Berühmte Tiki Drinks: Lava Flow

Jedes Land braucht seinen Drink. In Deutschland trinkt man Bier, in Schottland Whiskey, auf Kuba natürlich Cuba Libre… und auf Hawaii? Lava Flow!

Es ist kein Zufall, dass dieser Cocktail ausgerechnet auf Hawaii entstanden ist – und diesen Namen trägt. Das Gemisch aus Rum, Kokosmilch, Ananassaft und Erdbeermark schmeckt nicht nur sehr lecker, sondern ist auch optisch ein Genuss. Der Drink ist den rotglühenden Lavaströmen nachempfunden, die man auf den hawaiianischen Inseln immer wieder beobachten kann, schmeckt dabei aber fruchtig-süß und irgendwie hawaiig. Ganz nach Urlaub eben.

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Französisch-Polynesien im November 2019

Ein Traumort vieler Menschen mit der Vorstellung von perfekt weißen Sandstränden, Palmen, sonnigem Wetter, bunten Blumenkränzen, tollem Essen und immer entspannten Leuten mit einer Ukulele in der Hand. Wir wollten genau das auch erleben, hatten aber keine wirkliche Vorstellung, welche der Inseln am besten zu uns passen würde. Nach etwas Recherche im Internet sind wir auf Pacific Travel House aufmerksam geworden und fanden die individuelle Zusammenstellung der Reisen sehr überzeugend. Nach einer wirklich sehr guten, flexiblen und schnellen Beratung per Email entschieden wir uns für ein 17-tägiges Inselhüpfen auf Tahiti, Taha‘a, Bora Bora und Tikehau. Unsere Anreise buchten wir selbst, da dieser Urlaub im Rahmen unserer Weltreise stattgefunden hat.

Weiterlesen →

Hoteltipp Kauai: Marjories Inn

Ein absolutes reizendes kleines Bed&Breakfast liegt inmitten einer grünen Oase im Süden von Kauai. Zwischen den Orten Koloa und Kalaheo gelegen, ist Marjorie’s Inn ein echtes kleines Juwel inmitten einer fast unberührten Naturlandschaft. In nur fünfzehn Autominuten erreicht man die Ortschaft Poipu und auch den Strand. Abseits von Touristenpfaden und dennoch günstig (und relativ strandnah) gelegen, ist diese schmucke kleine, private Unterkunft ideal für Aktivurlauber, Pärchen und Erholungssuchende, die die einzigartige Naturlandschaft Kauais zu Fuß oder mit dem Rad erleben möchten. Weiterlesen →

Hawaiis Aloha Kultur – Ein Überblick.

Aloha – wie Sie auf Hawaii ganz schnell selbst bemerken werden, ist dieser Ausdruck  und was mit ihm einhergeht extrem wichtig für alle Hawaiianer. Ich bin heute deshalb dem vielbesagten Aloha-Feeling auf der Spur!

Aloha hat viele Bedeutungen. Liebe, Freundschaft, Mitgefühl und Nächstenliebe – all das wird durch Aloha zum Ausdruck gebracht. Dabei ist Aloha auf Hawaii nicht nur eine Begrüßungsformel, sondern eine Lebenseinstellung. Für die Hawaiianer bedeutet Aloha das Gleichgewicht zwischen Körper, Seele und Geist. Damit ist Aloha also eine Art spirituelle Haltung, eine innere Einstellung, die auf Liebe und Harmonie basiert. So jedenfalls formulierte es Hawaiis letzte Königin Lili’uokalani. Aloha bedeutet „Im Angesicht des Atems Gottes zu stehen.“ Und weiter erklärt Lili’uokalani: „Kein Hawaiier hatte Erlaubnis dieses heilige Wort auszusprechen, … es sei denn, er war mit seinem Gegenüber in Harmonie …“ Weiterlesen →