Schlagwort: Buch

Neuseeland

Buchtipp: Rudi Hofer – Fettnäpfchenführer Neuseeland

Ja, die Neuseeländer sind ein entspanntes und lockeres Völkchen, denkt man. Schafe, lustige Tiere und die vielleicht schönste Naturlandschaft der Welt sind auf jeden Fall der Garant für eine ganz positive Grundstimmung. Doch auch hier, am anderen Ende der Welt, lauern Gefahren: Und zwar in Form von Kulturschocks, die von

Mehr lesen »
Neuseeland

Buchtipp: Eva Taubert -Tangata Tangata

Eva Taubert hat für den neuseeländische Verlag Huia Publishers verschiedene Geschichten von unbekannten Maori-Schriftstellern gesammelt und in der Sammlug „Tangata, Tangata“ veröffentlicht. Tangata bedeutet „Menschen“ und genau darum geht es in diesen insgesamt fünfzehn Kurzgeschichten: Sie erzählen vom Alltagsleben der Maori, von ihren Sitten und Gebräuchen, von ihren Werten und

Mehr lesen »
Neuseeland

Buchtipp: Anke Richter – Was scheren mich die Schafe

Das Buch könnte auch heißen „Als ich und meine Familie nach Neuseeland auswanderten“ und ähnlich langweilig anmuten wie eine Auswanderer-Soap im Privatfernsehen, doch wir haben es hier mit einer Autorin zu tun, die nicht nur unfassbar witzig ist, sondern auch eine messerscharfe Beobachtungsgabe hat, die sie mit viel Selbstironie einsetzt.

Mehr lesen »
die besondere Reise

Buchtipp: Rick Williamson- Tavua, der weiße Kannibale

Bei dem Gedanken an die Südsee stellen wir uns vor allem weiße Strände, Palmen und kristallklares Meer vor. Leicht wird vergessen, dass in manch abgelegenem Inselparadies Jahrtausende alte Kulturen beheimatet sind und einige wenige wegen ihrer isolierten Lage bis heute noch bestehen – wie etwa die Pygmäenstämme auf Espiritu Santo,

Mehr lesen »