Hoteltipp Palau: Carp Island Resort

Palau gehört zu den besten und anspruchvollsten Tauchregionen des Südpazifik: Die ungeheuer artenreiche Flora und Fauna und eine hervorragende Sichtweite unter Wasser machen die Meeresregion rund um Palau zu einem Eldorado für Taucher. Die „Big Five“ sind hier ebenso zu finden, wie zahlreiche kleinere Meeresbewohner.

Wer die Region entdecken möchte, ist mit dem Carp Island Resort als Unterkunft bestens beraten. Die gemütliche, landestypische Bungalowanlage befindet sich auf einer privaten Tropeninsel, die mit dem Boot von Koror aus in etwa 45 Minuten zu erreichen ist. Das Resort besteht aus 25 komfortablen Bungalows und einem Haupthaus mit Restaurant und Bar, sowie einer eigenen Tauchbasis.

Weiterlesen →

Spektakulär, bunt, artenreich – Die Top 6 Tauchgebiete in Fiji

Die Fidschi Inseln bieten nicht nur traumhafte Bedingungen für Urlauber über Wasser mit langen Sandstränden, erstklassigen Resorts und vielen Naturhighlights, auch unter Wasser warten zahlreiche Attraktionen auf Besucher. Mit Sichtweiten oft weit über 40 Meter und unterschiedlichsten Spots von farbenfrohen Lagunen bis spektakulären Drop-Offs zählen die Tauchgebiete um die Fijis nicht umsonst zu den zehn Besten weltweit. Weiterlesen →

Das Traumschiff in Palau

Schon letztes Jahr um Weihnachten war das Traumschiff in der Südsee unterwegs und zwar auf den Cook Inseln. In diesem Jahr sticht die Amadea wieder im Pazifik in See, diesmal in Mikronesien, genauer ist das Ziel der Truppe rund um den charismatischen Kapitän Burger der Inselstaat Palau. Das Südsee-Paradies am Ende der Welt ist hierzulande nur wenigen Menschen bekannt, nur große Tauchfans wissen bisher um die Schönheit Palaus und seiner kleinen Inseln.

Rund ums Tauchen dreht sich daher auch ein Großteil der Geschichte dieser Traumschiff-Episode: Kapitän Burger trifft in Palau seinen alten Freund, den Naturfilmer Dirk Steffens, um die farbenfrohen Riffe und Lagunen der Region zu erkunden. Doch ein tragischer Tauchunfall trübt die Stimmung an Bord, ebenso wie das geheimnisvolle Verhältnis der jungen Mia zu dem wesentlich älteren Gast Günther Strobel, der mit seiner Frau ebenfalls auf der Route nach Palau reist. Was es damit auf sich hat und wie die Geschichte ausgeht, sehen sie in wenigen Tagen: Weiterlesen →

20 Fakten zum Great Barrier Reef

GBR

Das Great Barrier Reef gehört zweifelsohne zu den größten Tourismusattraktionen Australiens. Jährlich kommen etwa zwei Millionen Menschen, um sich dieses erklärte Weltnaturerbe anzusehen. Das gigantische Korallenriff kann dabei während eines Rundfluges bewundert werden, von Booten aus und natürlich unter Wasser beim Schnorcheln und Tauchen. Die atemberaubende, bunte Artenvielfalt auf verhältnismäßig kleinem Raum lässt niemanden unbeeindruckt. Doch leider ist dieses Paradies durch den Klimawandel und Umweltsünden in seiner Existenz bedroht.

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Tauchurlaub auf den Salomonen

salomonen_einheimische

Sehr geehrter Herr Poppen, die ersten Ansichtskarten trudeln derzeit in Deutschland ein und es wird Zeit, ein kleines Resumée unserer Reise auf die Salomonen zu ziehen.

Knapp drei Wochen waren wir unterwegs und wir hatten die Gelegenheit zwei Resorts auf kleinen Salomoneninseln kennen zu lernen. UEPI UND SANBIS Resort.

Auf der ersten Insel, Uepi, geführt von einer australischen Familie, verbrachten wir 7 Tage, auf der zweiten, 11 Tage, also etwas länger. Fehlen noch drei Tage, die wir für An- und Abreise ab Zürich benötigten. Weiterlesen →

Top-Tauchspot: Rainbow Warrior I vor Neuseelands Nordküste

Rainbowc Warrior IÖstlich der Nordküste Neuseelands liegt die kleine Inselgruppe Cavalli Islands, nur fünf Kilometer entfernt von Matauri Bay. Sehr beschaulich ist es hier, die Hauptinsel ist ein idyllisches Naturreservat, einige der kleinen Inseln sind in Privatbesitz. Auf den ersten Blick deutet nichts auf eine spannende Agentengeschichte mit anschließendem Skandal hin. Um Zeugnisse davon zu entdecken, muss sich der Besucher auf den Weg zum Meeresgrund begeben, nicht umsonst einem der beliebtesten Tauchspots der Südsee.

Weiterlesen →

Truk Urlaub: Highlights des mikronesischen Atolls

Truk

Truk, das ist einer der ursprünglichsten und paradiesischsten Orte der Welt, einer der abgelegensten und abenteuerreichsten zugleich, einer der entschleunigsten und ursprünglichsten zudem. Truk, das war einmal. Gott sei Dank jedoch nur im wörtlichen Sinne: Und zwar in den kurzen Jahren zwischen 1899 und dem ersten Weltkrieg, als die sich um eine Lagune gruppierenden Inseln zum Deutschen Reich gehörten. Heute heißt es Chuuk Atoll und bildet das Herz des gleichnamigen, sich über 660 km von Norden nach Süden und 240 km von Westen nach Osten erstreckenden Bundesstaats Chuuk der Föderierten Staaten von Mikronesien. Weiterlesen →

Tauchen in der Südsee – Wir sind die Spezialisten!

Tauchen mit Pacific Travel House

Warum sollten Sie Ihren Tauchurlaub bei Pacific Travel House buchen?

Ganz einfach, wir haben in unserem Team vier Tauchspezialisten welche Ihnen alle Fragen , Tipps und die besten Tauchziele vermitteln. „Man kennt sich aus, über und unter Wasser“, das ist die Philosophie von Pacific Travel House und genau deshalb sind Sie bei uns in guten Händen.

Um Ihnen einige Tauchziele vorzustellen, haben wir unsere Tauchprofis im Team gebeten Ihre Lieblingsziele in Sachen Tauchenurlaub preis zu geben: Weiterlesen →

PALAU – Haie, Mantas und atemberaubende Unterwasserwelt in türkisfarbenen Lagunen

mi_yap_001 Belau, wie Palau liebevoll von den Einheimischen genannt wird, ist eine Traumdestinationen über und vor allem unter Wasser…

Von Tauchern weltweit wird Palau jährlich als eine der besten Tauchdestinationen ausgezeichnet. An den farbenfrohen Riffen entlang den berühmten pilzförmigen Inseln, den Rock Islands, bietet sich Tauchern eine enorme Vielfalt an tropischen Fischen und maritimen Leben. Haie, Barrakudas, Mantas und Napoleonfische sind keine Seltenheit. Weiterlesen →

Reisebericht: Großfisch Tauchen der Extraklasse in der Südsee

Tauchen um Tahiti

Lange hatten wir uns auf unsere Tauchreise nach Tahiti, Moorea, Bora Bora, Rangiroa und Fakarava gefreut und vorbereitet. Von der Auswahl der Airlines, der Flugroute bis hin zur richtigen Kombination der verschiedenen Inseln Französisch Polynesiens war es ein weiter Weg. Entschieden haben wir uns für Air Tahiti Nui, die mehrfach pro Woche von Paris via Los Angeles direkt nach Papeete auf Tahiti, der Hauptstadt Französisch Polynesiens, fliegt. Weiterlesen →