Forgotten World Highway: Auf zum entlegensten Winkel Neuseelands!

Es ist die einsamste Straße Neuseelands. Nur etwa 150 Fahrzeuge pro Tag verirren sich in die verlassene Gegend zwischen Stratford und Taumarunui. Über 155 Kilometer erstreckt sich der State Highway 43 und führt durch fast unberührte Landschaft abseits jeglicher Zivilisation.
Kein Wunder, dass diese Straße auf der Nordinsel auch der Forgotten World Highway genannt wird. Wer sich auf diesen Highway wagt, der wird auf der ganzen Strecke kaum Häuser, keine Städte und auch keine einzige Tankstelle zu Gesicht bekommen. Stattdessen führt die Straße durch eine atemberaubende Hügellandschaft, in der die verschiedensten Grüntöne miteinander wetteifern. So mäandert die Straße bergauf und bergab durch unberührte Wälder und grüne Wiesen, auf denen Schafe weiden. Geprägt ist der Forgotten World Highway durch vier Bergsättel, von denen aus man dieses fast menschenleere Gebiet überblicken kann.

Weiterlesen →

Der Tongariro Nationalpark in Neuseeland (Nordinsel)

Tongariro Nationalpark

Tongariro Nationalpark

Auf der malerischen Nordinsel Neuseelands liegt ein gewaltiges UNESCO Weltnaturerbe – der Tongariro National Park. In seinem Herzen liegen drei aktive Vulkane, die durch ihre Lavafelder, heiße Quellen und Seen die Landschaft prägen. Der Tongariro National Park weist mit seinen Vulkanen, Gletschern, Lavafeldern, Wiesen und Wäldern die vielleicht kontrastreichste Landschaft der Welt auf und zählt zu den schönsten Naturdenkmälern der Erde.
Kein Wunder, dass diese majestätische und fast surreal anmutende Landschaft eine eindrucksvolle Kulisse liefert, unter anderem für die „Herr der Ringe“ Verfilmungen.

Weiterlesen →