Wie der 7 Dollar Schein nach Fidschi kam

Vorderseite des Fjij-7-Dollar-Scheins

Sollten Sie demnächst nach Fidschi reisen und dort für – sagen wir einmal, sieben Dollar, einkaufen, dann könnten Sie Ihren Einkauf mit einem einzigen Geldschein bezahlen. Seit 2017 nämlich hat Fidschi einen ganz ungewöhnlichen Geldschein, der von der üblichen Stückelung in 5er und 10er Schritten abweicht: Die sieben Dollar Note.

Der Geldschein wurde von Fidschis Notenbank als Sonderbanknote in Umlauf gebracht und das gleich in der überwältigenden Anzahl von zwei Millionen Stück. Bei einer Gesamtbevölkerung von gerade einmal 900.000 Einwohnern sollte also jeder mindestens einen der begehrten sieben Dollar Scheine sein Eigen nennen dürfen. Doch warum hat der Ozeanische Inselstaat eigentlich eine solch ungewöhnliche Banknote? Weiterlesen →