Kunden-Reisebericht: Fijis Navutu & Matamanoa November 2018

Mit dem Wasserflugzeug über die Fijis

Familie L-U. war mit Pacific Travel House auf den zu den Fiji Inseln gehörenden Yasawas und Mamanucas unterwegs. Hier ihr Reisebericht: Wer höchsten gastronomischen Standard ebensowenig braucht wie ausgefeiltes Entertainment, sondern statt dessen freundliche Menschen, eine wirklich wunderschöne Umgebung und eine gemütliche, zwanglose Unterkunft zu schätzen weiß, der wird „Navutu Stars“ lieben – wir jedenfalls waren begeistert. Das Häuschen war zwar als „Garden Bure“ bezeichnet, es waren aber keine 10 Meter bis zum Wasser an einer vom Hauptstrand etwas abgewandten Seite, wo wir fast immer weitgehend für uns waren. Weiterlesen →

Die Yasawa Inseln

Strand_Nanuya_Lailai

Der Legende nach war es der berühmte britische Entdecker und Bounty-Kapitän William Bligh, der die Yasawa-Inseln –  einen kaum besiedelten Archipel mit 20 Inselchen, der sich über eine Länge von gut 90 Kilometern vor der Nordwestküste der großen Fidschi-Insel Viti Levu erstreckt – 1789 entdeckte. Und seitdem, so mag man meinen, hat sich auch kaum etwas auf den Vulkaninseln und Atollen der Yasawa-Gruppe verändert: Bis in die 1950er Jahre setzte kein Tourist Fuß auf eine der Inseln und auch in den nachfolgenden Jahrzehnten blieben Besuche auf gelegentliche Tagesausflügler beschränkt. Weiterlesen →