Corona Einreisebestimmungen drucken

WICHTIG: REISE- UND AUFENTHALTSBESTIMMUNGEN FÜR NEUSEELAND IN ZEITEN VON CORONA:

Stand 01. Aug. 2022

Die folgenden Informationen gelten ausschließlich für vollständig geimpfte Reisende (ab 16 Jahre) sowie für ungeimpfte Kinder (2 - 16 Jahre), die mit einem geimpften Elternteil reisen!

Checkliste:

Zur Einreise nach Neuseeland bzw. Stopover:

  1. Einreise und Visum - mehr Infos hier
  2. Vollständige Impfung und Impfnachweis für Neuseeland – mehr Infos hier
  3. PCR oder RAT Test in Neuseeland – mehr Infos hier
  4. Einreiseinformationen – mehr Infos hier 
  5. Transit in Neuseeland – mehr Infos hier
  6. Reisekrankenversicherung – mehr Infos hier

Allgemeine Hinweise

  1. Gültige Reiseinformationen An- und Abreise - mehr Infos hier
  2. Gut zu wissen – mehr Infos hier
  3. Während des Fluges – mehr Infos hier
  4. Während Ihres Aufenthaltes – mehr Infos hier
  5. Sonstiges – mehr Infos hier

Ausführliche Informationen zur Einreise Neuseeland:

1. Einreise und Visum

Zur Einreise benötigen deutsche, österreichische und schweizer Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 1 Monat über den beabsichtigten Aufenthaltszeitraum hinaus gültig ist. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Elektronische Einreisegenehmigung ETA:
Für Einreisen nach Neuseeland müssen ab/seit dem 1. Oktober 2019 deutsche Staatsangehörige für die Einreise nach Neuseeland verpflichtend im Besitz der elektronischen Einreisegenehmigung ETA sein.

Das ETA muss auch für einen Aufenthalt im Transitbereich beantragt werden.
Die ETA-Beantragung ist gebührenpflichtig (12,- NZD bei Online-Beantragung 9,- NZD bei Beantragung über eine App im Mobiltelefon).

Bitte benutzen Sie für die Beantragung nur die offizielle Seite von Immigration New Zealand: https://www.immigration.govt.nz/nzeta
Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen für die Dauer von jeweils max. 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren.
Die zuständige Einwanderungsbehörde (Immigration) empfiehlt, den Antrag nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen.

Das NZEta ist kein Visum und garantiert keine Einreise nach Neuseeland.
Bei der Beantragung des ETA wird zusätzlich eine Touristenabgabe von derzeit 35,- NZD erhoben, diese bezahlen Sie zusammen mit der ETA-Gebühr.

Visum für andere Aufenthaltszwecke
Für andere Aufenthaltszwecke, u. a. für jede Form der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, oder für längere Aufenthalte ist ein Visum erforderlich. Weitere Informationen sind auf der Webseite der neuseeländischen Einwanderungsbehörde erhältlichwww.immigration.govt.nz

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass Pacific Travel House hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutschland
New Zealand Embassy
Friedrichstr. 60 Tel.: +49 30 206210
10117 Berlin E-Mail: nzemb@t-online.de

Österreich
New Zealand Consulate-General
Mattellistr. 2-4/3 Tel.: +43 1 8286254
1040 Wien E-Mail: nzemb@aon.at

Schweiz
New Zealand Consulate-General Tel.: +41 22 929 0350
PO Box 334 Fax.: +41 22929 0374
1211 Geneva 19 E-Mail: mission.nz@bluewin.ch

Hinweis zur Einreise über die USA / Elektronisches Visa Waiver Programm für die USA (ESTA):

Seit 2009 müssen sich alle Reisende in die USA spätestens 72 Stunden vor Reiseantritt in die USA die Einreise elektronisch bestätigen lassen. Dies gilt auch für Reisende, die nur in den USA umsteigen. Um eine Einreisegenehmigung zu beantragen, gehen Sie bitte auf die Website: https://esta.cbp.dhs.gov.

Hier erhalten Sie auch alle Informationen zur Antragstellung und eine Übersicht der teilnehmenden Länder. Kosten pro ESTA: 14 USD (zahlbar sofort bei Internetbeantragung per Kreditkarte).

Achtung: Für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Einreise- und Flugbestimmungen sind alle Reisenden selbst verantwortlich und haften bei Nichtbeachtung für Folgen und Kosten. Weitere Auskünfte über die zur Einreise benötigten Unterlagen, erteilt das jeweilige Konsulat. Reisende anderer Nationalitäten setzen sich wegen der Einreisebestimmungen bitte mit dem zuständigen Konsulat bzw. der Botschaft in Verbindung.

 2. Vollständige Impfung und Impfnachweis für Neuseeland

Neuseeland

Reisende müssen für Neuseeland eine vollständige Impfung (2 Dosen) nachweisen, für welches Sie ein digitales Impfzertifikat oder ein von einer staatlichen Gesundheitsbehörde ausgestelltes Papierdokument benötigen. Die letzte Impfung muss dabei mindestens 14 Tage vor Abreise erfolgt sein.

Die aktuelle Liste der zugelassenen Impfstoffe und der benötigten Dosen zur Einreise nach Neuseeland finden Sie unter – Vaccines approved for entry to New Zealand:

Vaccination requirements for travel to New Zealand | Unite against COVID-19 (covid19.govt.nz)

Mischimpfungen werden anerkannt.

Kinder unter 16 Jahren sind von der Impfnachweispflicht in Begleitung ihrer geimpften Eltern ausgenommen.  

Ein Nachweis einer Genesung reicht in Neuseeland nicht als Impfnachweis

Impfnachweis

Bitte beachten Sie, dass die CovPass-App nur innerhalb Europas gültig ist. Daher sollte auch ein anderweitiger Impfnachweis vorgelegt werden können (z.B. gelbes Impfheft)

Reisende benötigen für die Flüge ab/bis Deutschland für den Transit / Stopover einen negativen PCR- oder Antigen-Test, der nicht älter als 24 Stunden vor Abflug ist, sowie gegebenenfalls weitere Unterlagen. Sie sollten sich auch über etwaige Anforderungen, insbesondere Quarantänebestimmungen, in dem Staat oder Gebiet, in das sie reisen, sowie die Transit Bedingungen, informieren.

Bitte überprüfen Sie die Einreise bzw. Transitbestimmungen Ihres Stopover Aufenthaltes

3. PCR oder RAT Test (Schnelltest) vor Ort

Alle Personen ab 6 Monaten benötigen zwei Tests nach Ankunft
Je ein Antigen-Schnelltest als Selbsttest am Tag der Ankunft sowie am Tag 5 bis 6 Tag des Aufenthaltes. Die Testkits und alle Anweisungen werden am Ankunftsflughafen ausgegeben.

Weitere Informationen zu den Testanforderungen und Vorgehensweise im Falle eines positiven Testergebnisses finden Sie im COVID-19 Health Hub.
https://covid19.health.nz/advice/travelling-new-zealand/test-when-you-arrive?_ga=2.26103931.739486622.1659340343-774040299.1649753344

Sie erhalten eine E-Mail vom Gesundheitsministerium mit Anweisungen zur Meldung Ihres Ergebnisses. Ihre Testergebnisse müssen Sie melden, unabhängig davon, ob Sie negativ oder positiv getestet wurden.

Meldung Ihres Testergebnisses:

Telefon:
0800 432 010 — von einer neuseeländischen telefonnummer
+64 9 954 6118 — von einer internationalen telefonnummer

Das Callcenter ist 7 Tage die Woche von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

4. Was wird für die Einreise benötigt 

5. Transit in Neuseeland

Wenn Sie eine Umsteigeverbindung / Transit über Neuseeland gebucht haben, müssen Sie sich nicht mehr impfen lassen oder die neuseeländische Reiseerklärung ausfüllen.

Alle Reisenden müssen weiterhin vollständig geimpft sein und die neuseeländische Reiseerklärung ausfüllen, bevor sie nach Neuseeland reisen.
Die Reiseerklärung kann ab 28 Tage vor Reiseantritt ausgefüllt werden – bitte klicken Sie hier Home | New Zealand Traveller Declaration .

6. Reisekrankenversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekrankenversicherung mit internationaler Abdeckung für Covid-19 bezogene Schadensfälle.

Allgemeine Hinweise

7. Gültige Reiseinformationen An- und Abreise

Bitte überprüfen Sie die aktuellen Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes bzw. Stopover- oder Transitlandes

8. Gut zu Wissen

AHA-Regeln gelten auch in Neuseeland! Abstand halten, Maske in stark frequentierten öffentlichen Plätzen wie Bushaltestellen, Restaurants, Hotel Lobby oder in Geschäften tragen und Hände regelmäßig waschen.

Je nach regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kann es zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommen. 

9. Während des Fluges

Einhaltung der Hygienemaßnahmen der International Air Transport Association (IATA) für Reisen (am Flughafen und während des Fluges. Beispiel: Tragen einer Maske) 

Hier finden Sie einen Link zu den vollständigen Richtlinien: https://www.iata.org/en/programs/safety/health/

Das Tragen einer chirurgischen Maske oder einer Filtermaske (FFP1, FFP2 oder FFP3) bei der Ankunft am Flughafen ist Pflicht. 

Informieren Sie sich am besten auf der Homepage der gebuchten Fluggesellschaft über deren Bestimmungen vor und während des Fluges!

Air New Zealand:  COVID-19 Information Hub | Help & Advice for Air NZ Customers (airnewzealand.com)

Emirates:  Gesammelte COVID-19-Informationen | Hilfe | Emirates Deutschland

Etihad:   COVID-19-Reisezentrum | Etihad Airways

Singapore Airlines: Covid-19 FAQs | Singapore Airlines

Fiji Airways: Welcome to our home - Flights to Fiji | Fiji Airways | Fiji Airways


10. Während Ihres Aufenthaltes

Emergency Telefonnummer      0800 30 10 30


11. Sonstiges

Wichtige Links

Travel Declaration https://www.travellerdeclaration.govt.nz

WHO https://www.who.int (World Health Organization)

Government Neuseeland   Travel to New Zealand | Unite against COVID-19 (covid19.govt.nz)

Und Vaccination requirements for travel to New Zealand | Unite against COVID-19 (covid19.govt.nz)

Auswärtiges Amt: Neuseeland - Auswärtiges Amt (auswaertiges-amt.de)

Alle Angaben sind ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderung. Prüfen Sie bitte regelmäßig die Angaben auf der folgenden Website /Quellen: 

Robert Koch Institut www.rki.de

und auswärtiges Amt  Neuseeland - Auswärtiges Amt (auswaertiges-amt.de)

Stand 01. Aug. 2022

Corona Einreisebestimmungen drucken
Top