Lage: die Karawari Lodge liegt auf einer Anhöhe über dem Ufer des Karawari Flusses, Majestätisch auf einem Bergkamm gebaut, umgeben von tropischem Regenwald, der sich hier in alle Richtung unendlich auszubreiten scheint. Sie befinden sich hier im ARAMBAC Gebiet, einer der abgelegensten und unberührtesten Gebiete PNG’s. Zugang in diese Wildnis bietet nur der Karawari River.

Lodge: die Lodge ist perfekt in Ihre Umgebung eingepasst und im Stil der regionalen Geisterhäuser errichtet. Zur Anlage gehören ein Speisesaal und eine Lounge mit Bar. Sie ist sehr stilvoll mit einheimischen Kunsthandwerken und Möbeln eingerichtet.

Zimmer: die 20 Zimmer sind im landestypischen Stil eingerichtet mit DU/WC, Ventilatoren, Moskitonetzen und jeweils einer eigenen Veranda.

Besonderheiten: in offenen Booten werden Sie entlang der natürlichen Flußarmen zu den kleinen Dörfern gebracht. Lernen Sie das Leben des Kundiman Stammes kennen und sehen Sie zu, wie man dort mit Körben fischt, oder wie sich die Leute einfach nur versammeln, um sich ihr Essen aus der Sagopflanze zu kochen. Probieren Sie mal. Von der Veranda der Lodge sehen Sie, wie die untergehende Sonne die Wolken und den Fluß einfärbt. Hier könnte man glauben, dass diese Welt erst gestern entstanden ist. Die Menschen leben noch genau so wie vor Hunderten von Generationen mit ihren Ritualen, Geschichtenerzählungen, Gesängen, der Nahrungsbeschaffung und – zubereitung. Das Tourprogramm bietet Ihnen tägliche Boostfahrten zu verschiedenen Dörfern, die Ihnen einen Einblick in das Dorfleben und die dortigen Gewohnheiten gestatten. Auf abgelegenen Flußarmen können Sie riesige, mit Flechten und Kletterpflanzen überzogene Bäume, das Blütenmeer des „Flametrees“ und ein Meer an Orchideen bewundern.
Slider 2
Slider 2
Slider 2
Slider 2
Slider 2
Slider 2

Kontakt & Reiseausarbeitung

| Kostenlose Reiseausarbeitung | Hotline: 089 - 5 43 21 80 | info@pth-muc.de