MENÜ
Einreisebedingungen
Französisch Polynesien
Fiji Inseln
Cook Inseln
Papua-Neuguinea
Palau, Yap & Truk
Vanuatu
Samoa
Tonga
Neukaledonien
Salomonen
schönste Reisen geführte Rundreisen Reise-Bausteine Unterkünfte Kreuzfahrten Tauchreisen
zur Übersicht

Kreuzfahrt mit Coral Expeditions

innerhalb der Inselwelt Papua Neu Guineas

ab 8290 €

drucken
13 Tage Frontier Lands ab Cairns bis Madang am 18. Dez 2025 und umgekehrt am 30. Dez 25
Inhalt und Leistungen dieser Reise:
  • Madang
  • Sepik Mouth, Bien Village & Kadovar Volcano
  • Karkar Island
  • Dregerhafen
  • Kamiali (Lababia Village ) & Fly Islands
  • Morobe Harbour
  • Buna und Sanananda
  • Tufi Fjord
  • Trobriand Islands
  • Dobu Island und Dei Dei Springs
  • Samarai Island
  • Cairns
| Kostenlose Reiseausarbeitung
Tour Karte
Wir stellen Ihnen hier die 13-tägige Tour ab Madang bis Cairns vor. Abfahrt hier 30. Dez 2025.

Die Abfahrt von Cairns nach Madang ist am 18. Dez 2025.



1. Tag: Madang
Anreise in eigener Regie nach Madang. Das Schiff legt gegen 17:00 Uhr in Madang ab. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die anderen Gäste und die Besatzungsmitglieder kennen zu lernen.

2. Tag: Sepik Mouth, Bien Village & Kadovar Village
Als wir an der Mündung des berühmten Sepik-Flusses ankommen, werden wir mit atemberaubenden Ausblicken auf die Landschaft und diesen gewaltigen Fluss, der sich durch den üppigen Wald schlängelt, begrüßt. Unser erster Halt am Sepik-Fluss ist das Dorf Bien, wo uns die Dorfbewohner in ihren Kanus empfangen und anschließend mit Tanzaufführungen erfreuen. Es gibt die Möglichkeit, auf dem Sepik-Markt begehrte handgefertigte Artefakte, Masken und Schnitzereien zu kaufen.

3. Tag: Karkar Island
Besuchen Sie die Dörfer Busen oder Maringis auf der Insel Karkar und genießen Sie die Begrüßung mit traditionellen Sing-Sings, bevor Sie die Kopra- und Kakaoverarbeitungsbereiche besichtigen. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, an den Riffen und Bommies nahe der Küste schnorcheln zu gehen.

4. Tag: Dregerhafen und Tuam Island
Sie erreichen heute das beschauliche Dregerhafen. Die Bewohner empfangen Sie herzlich und laden Sie ein, zu einer traditionellen Sing Sing Performance, führen Sie durch das Dorf und zeigen Ihnen die Umgebung, in der Sie eine Vielzahl von Relikten aus dem 2. Weltkrieg finden. Am Nachmittag ist noch Zeit, im Meer zu Schwimmen und zu Schnorcheln.

5. Tag: Lababia und Fly Island
Am Morgen besuchen Sie Lababia und können weitere Tanz- und Gesangsaufführungen erleben. Die Bewohner führen Sie gerne herum und zeigen Ihnen das Dorf oder Sie gehen zum Strand und unternehmen eine Tour mit dem Outrigger, den Fluß entlang in den Regenwald. Danach bleibt Zeit, um zum Schwimmen zu gehen oder eine kleine Tour mit dem Kajak zu unternehmen.
Am Mittag fahren Sie nach Fly Island. Sie können hier, am Riff, zum Schnorcheln oder Tauchen gehen oder eine Tour mit dem Glasbodenboot machen.

6. Tag: Morobe Harbour
Heute erreichen Sie Morobe Harbour. Die Amerikaner nutzten den Hafen als Versorungsstation im zweiten Weltkrieg. Sie fahren mit den Beibooten den Fluss Mou entlang und besuchen eines der Dörfer. Die Bewohner heißen Sie willkommen und zeigen Ihnen die Umgebung. Bei Flut können Sie den Fluß noch weiter hoch fahren.

7. Tag: Buna und Sanananda
In der Schlacht von Buna gab es erbitterte Kämpfe zwischen Amerika, Australien und Japan. Sie durchwandern den Urwald und die Einheimischen zeigen Ihnen die Relikte aus dem zweiten Weltkrieg. Sie besuchen danach ein Kriegsmuseum in Sanananda.

8. Tag: Tufi Fjord
Heute erwartet Sie ein echtes Highlight, wenn wir die landschaftliche Schönheit der Tufi-Fjorde entdecken. Diese bestehen aus 25 einzelnen Schluchten mit steilen Basaltklippen und sind die einzigen Fjorde in Papua-Neuguinea, die zahlreiche Besichtigungsmöglichkeiten bieten. An Bord der Xplorer reisen Sie zum Eingang eines der malerischsten Fjorde von Tufi, wo Sie von einheimischen Dorfbewohnern in traditioneller Kleidung auf Auslegerkanus begrüßt werden. Sie haben die Möglichkeit, an Bord eines der Ausleger zu gehen, während die Einheimischen unter dem Regenwalddach den Bach hinauf paddeln. Hier bleiben Geister und Zauberei ein integraler Bestandteil des Dorflebens, und wir werden etwas über Buschmedizin, Feuermachen, Mattenweben und traditionelle Tätowierungen erfahren. Tief im Regenwald haben Sie die Gelegenheit, den Stammesangehörigen bei einer traditionellen Sing-Sing-Zeremonie in ihrer Festtagskleidung zuzusehen. Später können Sie weiße Sandstrände entdecken oder über spektakuläre Saumriffe schnorcheln oder tauchen.

9. Tag: Trobiands - Kuiawa Island
Historisch bekannt, als die "Inseln der Liebe", bieten die Trobriand-Inseln einen Einblick in die traditionellen Kulturen, die weitgehend unberührt von äußeren Einflüssen sind. Lassen Sie sich auf der kleinen Insel Kuiawa von den begeisterten Einwohnern begrüßen.

10. Tag: Dobu Island and Dei Dei Springs
Begleiten Sie unser Expeditionsteam auf einem Spaziergang zu den Dei Dei Thermalquellen auf Fergusson Island, wo die Einheimischen ihre mythischen und spirituellen Geschichten über diese heißen Wasser- und Schlammsprudel teilen, die sich am Fuß eines erloschenen Vulkans befinden. Die Einheimischen nutzen die Thermalquellen immer noch, um Essen in Palmblattkörben zu kochen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Kula-Rings auf Dobu Island und treffen Sie die örtlichen Grundschulkinder, die uns mit einem traditionellen Lied willkommen heißen werden. Verbringen Sie etwas Zeit mit Schnorcheln am Bubbling Springs Reef.

11. Tag: Samarai Island
Gelegen am südöstlichen Ende von Neuguinea in der China Strait, haben Sie die Wahl, die koloniale Siedlung Samarai zu erkunden, mit der Möglichkeit, Perlen von einem lokalen Perlenzüchter zu kaufen, oder zum Schnorcheln zur nahegelegenen Insel Ebuma zu gehen.

12. Tag: Auf See
Verbringen Sie den heutigen Tag entspannt an Bord, hören Sie sich die Vorträge unserer Gastdozenten an und lernen Sie dazu, oder genießen Sie eine Führung durch den Maschinenraum oder die Brücke.

13. Tag: Cairns
Heute erreichen Sie Cairns. Sie erhalten einen Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel oder zum Flughafen.

Preise pro Person in der Doppelkabine.
Einzelkabine auf Anfrage.
Zeitraum Länge Kategorie Preis  
18.12.25 - 31.12.25 13 Tage Coral Deck Stateroom 8290 €  
18.12.25 - 31.12.25 13 Tage Promenade Deck Stateroom 9790 €  
18.12.25 - 31.12.25 13 Tage Explorer Deck Stateroom 12790 €  
18.12.25 - 31.12.25 13 Tage Bridge Deck Balcony Stateroom 13890 €  
18.12.25 - 31.12.25 13 Tage Bridge Deck Balcony Suite 17690 €  
* Alle Preise und Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit.


Im Preis eingeschlossen
  • Unterkunft in der gebuchten Kategorie
  • alle Mahlzeiten, inkl. aller nicht alkoholischer Getränke und ausgewählte Bier- und Weinsorten zum Mittag und Abendessen
  • 24 Stunden Tee und Kaffee
  • Zugang zu den Inseln, Marina und Nationalparks
  • geführte Touren mit dem Xplorer Beiboot, dem Zodiac, dem Glasbodenboot und den Kajaks
  • Tourenverlauf wie beschrieben
  • Vorträge und Briefing an Bord
  • alle Hafengebühren
  • Transfer nach der Cruise zu Ihrem Hotel oder zum Flughafen
  • Schnorchelausrüstung
  • | Kostenlose Reiseausarbeitung

    Zur Flotte der Coral Expeditions gehören 3 Schiffe. Sie bringen Sie in die schönsten und abgelegensten Regionen des Südpazifiks. Die Touren sind alle sehr individuell, da die Schiffe nur 72 - 120 Gäste befördern. Genießen Sie eine entspannte, gesellige Atmosphäre mit gleichgesinnten Entdeckern.

    Coral Discoverer:
    Seit 2005 fährt das Schiff für die Coral Expeditions. Es bietet Platz für 72 Gäste mit einer Reisegeschwindigkeit von 14 Knoten. Der geringe Tiefgang der Coral Discoverer ermöglicht es ihr, selbst die abgelegensten Orte zu erreichen.
    Das Schiff fährt hauptsächlich zwischen Cairns und Darwin, auf den Routen in Cape York und Arnhem Land, sowie zwischen Darwin und Broome.

    Coral Adventurer:
    Die Coral Adventurer ist 2019 das erste Mal in See gestochen und verbindet in idealer Weise Komfort, Stil und Sicherheit. Sie bietet Platz für 120 Gäste und hat eine Reisegeschwindigkeit von 11,5 Knoten. Sie verfügt über 1000 qm offene Decksfläche, einschließlich eines umlaufenden Promenadendecks mit Panoramablick. Es gibt außerdem mehrere Bars im Innen- und Außenbereich, einschließlich der Xplorer Bar auf dem Sonnendeck und ein gut ausgestattetes Fitnessstudio. Sie ist bestens ausgestattet und bietet Ihnen hochwertige Ausstattung und modernste Technologie und ist deshalb sehr geeignet für Segeltouren in Papua Neuguinea.

    Coral Geographer:
    Das dritte Expeditionsschiff ist 2021 zum ersten Mal zu einer Tour gestartet. Bei der Planung wurde darauf geachtet, dass das Schiff klein genug bleibt, um unberührte Orte zu besuchen.  Ihr geringer Tiefgang und ihre Manövrierfähigkeit ermöglichen es ihr, dorthin zu kommen, wo größere Schiffe keine Chance haben. Es ist unser Ziel einer kleinen Anzahl gleichgesinnter Gäste Natur und Kultur näher zu bringen. Es bietet Platz für 120 Passagiere und ist hochmodern ausgestattet.


    | Kostenlose Reiseausarbeitung

    Kontakt & Buchung

    | Hotline: 089 - 5 43 21 80 | info@pth-muc.de
    Top flag pushpin chevron-down
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram