Naturnahe DOC-Campingplätze in Neuseeland

Neuseeland hat ein Herz für Camper, denn dieses vielseitige und sichere Wanderparadies lädt förmlich zum Zelten in freier Natur ein. Daher darf man in Neuseeland auch beinahe überall frei campen, ausgenommen davon sind natürlich Privatgrundstücke. Auch für das Campen in Naturschutzgebieten gelten besondere Regeln und Auflagen – hier darf man nicht wild campen. Dafür hat das Department of Conservation, kurz DOC genannt, weit über 200 Campingplätze in Neuseeland ausgewiesen, die sich an landschaftlich besonders reizvollen Stellen befinden. Dabei werden verschiedene Kategorien unterschieden, bei denen man von relativ komfortabel bis sehr rustikal preisgünstig zelten kann. Weiterlesen →