Dunedin und seine Sehenswürdigkeiten

Dunedin

Die zweitgrößte Stadt auf der Südinsel Neuseelands ist tatsächlich ziemlich klein, sie zählt nur 120.000 Einwohner. Für historisch Interessierte ist Dunedin allerdings ein echtes Juwel, war sie doch einstmals die größte und reichste Stadt des ganzen Landes. Auch die erste Universität Neuseelands wurde in Dunedin errichtet, was die Hauptstadt der Region Otago bis heute zu einem Zentrum für Studenten und die entsprechend junge und lebendige Kultur macht. So hat Dunedin für jeden Geschmack etwas zu bieten und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Weiterlesen →

Hoteltipp Neuseeland Südinsel: Larnach Lodge in Dunedin

Larnach_Castle

In ländlicher Umgebung, etwa 20 Autominuten von Dunedin entfernt, liegt das einzige Schloss Neuseelands: Larnach Castle. 1871 erbaut ist das geschichtsträchtige Gebäude heute im Privatbesitz der Familie Barker. Mit viel Geduld und Liebe zum Detail haben die Barkers das Schloss und die wunderschönen Gärten restauriert und für Besucher geöffnet. Der spektakuläre Blick von den Türmen aus und die landschaftlich atemberaubende Umgebung locken seither zahlreiche Gäste an. Weiterlesen →