Autor: Pacific Travel House

Neuseeland

Mit dem TranzAlpine Zug von Christchurch nach Greymouth

Es gibt wohl kaum eine romantischere Art zu reisen, als mit dem Zug – zumal, wenn die Strecke durch solch spektakuläre Landschaften führt, wie der TranzAlpine Train in Neuseeland. Der TranzAlpine Zug verbindet die Ost- und Westküste von Neuseelands Südinsel und führt von Christchurch aus durch die weiten Grasebenen der

Mehr lesen »
Fiji Inseln

Fiji Wasser – einem Hype auf der Spur

Unberührtes Trinkwasser vom Ende der Welt – was für die Einen ein absolutes Must-Have ist, ist für die Anderen die Umweltsünde schlechthin. Fiji Wasser gilt, laut Herstellerangaben, als das reinste Wasser der Welt und hat dementsprechend viele Fans – trotz seines ziemlich hohen Preises. Lifestyle-Wässerchen wie das berühmte Fiji Wasser

Mehr lesen »
Australien

Wer ist eigentlich… Eddie Mabo?

Edward Mabo (Spitzname Koiki) war einer der bekanntesten und einflussreichsten Aktivisten für Aborigine-Rechte. Geboren auf der Insel Murray zwischen Australien und Papua-Neuguinea gehörte er der Meriam-Volksgruppe an, einem Aborigine-Stamm, die im Volksmund auch Torres-Strait Insulaner genannt wurden. Als Aktivist war er maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Torres-Strait-Insulaner und Aborigines Ansprüche

Mehr lesen »
Hawaii

Shaka – Hawaiis lässigstes Symbol

Jeder auf Hawaii kennt und nutzt diese Handgeste: Das Shaka-Symbol, auch „Hang Loose“ genannt, begegnet einem auf den hawaiianischen Inseln überall – und nicht nur dort: Surferinnen und Surfer auf der ganzen Welt machen dieses Erkennungszeichen um zu signalisieren „alles in Ordnung“ oder auch einfach um einander zu begrüßen und

Mehr lesen »
Australien

Der Royal Flying Doctor Service in Australien

Der australische Kontinent umfasst eine Fläche von knapp 7,7 Millionen Quadratkilometern – davon ist nur ein Bruchteil dicht besiedelt, der Rest, nämlich knapp 7,1 Millionen Quadratkilometer ist das dünn besiedelte Outback, in dem neben einigen Farmern und Mienenarbeitern vorwiegend Aborigines leben. Das Leben im Outback war immer schon hart, denn

Mehr lesen »