Hoteltipp Australien: Qualia Resort auf Hamilton Island

Entspannung pur in einem Ambiente, das die Sinne verwöhnt. Das verspricht das Qualia Resort auf Hamilton Island. Der Name Qualia stammt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie „eine Sammlung tieferer Sinneserfahrungen“. Unter diesem Motto kann man sich hier also nach allen Regeln der Kunst vom stressigen Alltag erholen. Das fünf Sterne Luxusresort liegt an der nördlichen Spitze von Hamilton Island, das Teil der Whitsunday Islands ist. Die Insel ist ein wahres Naturparadies inmitten des Pazifischen Ozeans und des Great Barrier Reefs: Ruhe, Abgeschiedenheit und eine nahezu unberührte Naturlandschaft machen das Qualia Resort auf Hamilton Island so besonders. Weiterlesen →

Hoteltipp Neuseeland Südinsel: Punakaiki Resort Hotel

Punakaiki Hotel in Neuseeland

Nur etwa 300 Metern von den berühmten Pancake Rocks und den Blowholes entfernt, liegt das wunderschön gestaltete Resorthotel Punakaiki mitten im Paparoa Nationalpark. Das Hotel wurde nach ökologischen Gesichtspunkten gestaltet und fügt sich mit seinen Naturmaterialien harmonisch in die Landschaft ein. Das Öko-Hotel bietet einen atemberaubenden Blick auf das nahegelegene Meer und den umgebenden Regenwald und ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen durch den Paparoa Nationalpark.

Weiterlesen →

Hoteltipp Neukaledonien: Hotel Nengone Village auf Maré

Urlaub fern vom Trubel inmitten unberührter Natur? Dann auf nach Neukaledonien! Genauer gesagt ab auf die wunderschöne Insel Maré. Die 50 Kilometer lange und 35 Kilometer breite vulkanische Insel liegt südlich von Tiga und ist mit ihren dicht bewachsenen Klippen und Steilhängen ein wahres Naturparadies. Dichter tropischer Wald bedeckt die Hänge und Hügel dieser Insel, während vor der Küste Korallenbänke gedeihen. Die endlosen zuckerweißen Sandstrände tun ihr Übriges, um Maré zu einem wahren Traumreiseziel zu machen. Weiterlesen →

Hoteltipp Neuseeland: Fiordland Lodge

Inmitten eines UNESCO Weltnaturerbes liegt die Fiordland Lodge mit Blick auf die majestätischen Fjorde des Lake Te Anau. Der Fiordland Nationalpark hat seinen Status als Weltnaturerbe zu Recht, denn er ist mit über 12 Tausend Hektar nicht nur Neuseelands größter Nationalpark, sondern zählt auch zu den schönsten Regionen des Landes.
Die über 2000 Meter hohen Berge sind von dichtem Regenwald bedeckt, doch ihre Gipfel sind im Winter schneebedeckt. Damit bietet der Fiordland Nationalpark sommers wie winters ein atemberaubendes Naturerlebnis.

Weiterlesen →

Hoteltipp: King Kamehamea Beach Resort auf Big Island Hawaii

Das King Kamehamea Beach Resort hat seinen Namen nicht von ungefähr: Nur etwa zehn Minuten entfernt liegt der wunderschöne Hulihee Palace, der einst die Ferienresidenz des hawaiianischen Königshauses war. Ebenfalls nur wenige Gehminuten entfernt: Der atemberaubende Sandstrand von Kailua-Kona. Dieser liegt praktisch vor der Tür dieses Traditionshotels und lädt zum Surfen, Schwimmen, oder einfach zum Erholen ein. Weiterlesen →

Hoteltipp Tonga: Matafonua Lodge

Ein echtes Diver‘s Paradise ist die Matafonua Lodge auf Tonga. Taucher, Kitesurfer und Aktivurlauber finden auf der kleinen Insel Foa, die zu Ha’apai gehört, die perfekten Bedingungen für einen erlebnisreichen Urlaub. Die gemütliche und preiswerte Lodge befindet sich nur etwa 20 Fahrminuten von der Ortschaft Lotofoa entfernt und liegt direkt an einer wunderschönen türkisfarbenen Lagune. Hier können Sie relaxen, schwimmen, schnorcheln und einfach nur die Seele baumeln lassen. Wem allerdings der Sinn nach mehr Action steht, der kommt in der Matafonua Lodge hundertprozentig auf seine Kosten.

Weiterlesen →

Hoteltipp Neukaledonien: Ouré Tera

Inmitten eines Pinienhains liegt das entzückende Resort Ouré Tera in Neukaledonien. Die Umgebung ist kein Zufall, liegt das Resort doch mitten auf der Île des Pins, der Pinieninsel. Neukaledonien ist für seine Ursprünglichkeit und seine bezaubernden, einsamen Strände bekannt. Tatsächlich ist die Region das genaue Gegenteil von überlaufen und noch immer so etwas wie ein echter Geheimtipp. Das bedeutet freilich nicht, dass man bei seinem Neukaledonien-Urlaub auf Komfort und Luxus verzichten muss, im Gegenteil: Das Beach Resort Ouré Tera bietet beides in hoher Qualität.

Weiterlesen →

Hoteltipp Australien: Orpheus Island Resort

Eine der Besonderheiten dieses wunderschönen Resorts? Sie reisen mit dem Hubschrauber an. Ja, ganz recht, denn das Orpheus Island Resort liegt vor der Küste von Queensland, inmitten des Great Barrier Reefs. Wer hier absteigt, erlebt die absolute Ruhe und Abgeschiedenheit einer (fast) einsamen Insel, aber mit allen nur denkbaren Annehmlichkeiten und mit einem der schönsten Naturparadise der Erde direkt vor der Tür. Damit ist das Orpheus Island Resort ein ideales Hotel für  Naturliebhaber, Outdoorfans, Romantiker und natürlich Schatzsucher.

Weiterlesen →

Hoteltipp Palau: Carp Island Resort

Palau gehört zu den besten und anspruchvollsten Tauchregionen des Südpazifik: Die ungeheuer artenreiche Flora und Fauna und eine hervorragende Sichtweite unter Wasser machen die Meeresregion rund um Palau zu einem Eldorado für Taucher. Die „Big Five“ sind hier ebenso zu finden, wie zahlreiche kleinere Meeresbewohner.

Wer die Region entdecken möchte, ist mit dem Carp Island Resort als Unterkunft bestens beraten. Die gemütliche, landestypische Bungalowanlage befindet sich auf einer privaten Tropeninsel, die mit dem Boot von Koror aus in etwa 45 Minuten zu erreichen ist. Das Resort besteht aus 25 komfortablen Bungalows und einem Haupthaus mit Restaurant und Bar, sowie einer eigenen Tauchbasis.

Weiterlesen →

Hoteltipp Neuseeland: Edgewater Resort Lake Wanaka

Der Lake Wanaka ist der viertgrößte See Neuseelands und bildet auf der Südinsel des Landes ein riesiges Naherholungsgebiet inmitten einer bezaubernden Naturlandschaft. Der 42 Kilometer lange See ist eingebettet in zerklüftete Berge und dichte Wälder. Sein kristallklares Wasser und seine Ufer laden nicht nur zum Wassersport ein, sondern sind auch Heimat zahlreicher Fisch- und Vogelarten. So verwundert es nicht, dass die Region rund um den Lake Wanaka gerade in den Sommermonaten von Oktober bis März sehr beliebt ist. Doch auch im neuseeländischen Winter, zwischen Mai und August kann man in der Gegend wunderbar seinen Urlaub verbringen – dann nämlich findet hier die Skisaison statt.

Weiterlesen →