Kunden-Reisebericht: Australien Ostküste mit Stopover in Südkorea im März 2019

Die Reise startete in Berlin. Weiter über Amsterdam und nach weiteren 10 Stunden Flug machten wir einen Stop Over in Incheon (Süd Korea). Nach einer ruhigen Übernachtung im Best Western ging es dann weiter nach Sydney. Diesmal mit dem A380. Nach der Landung übernahmen wir problemlos am Flughafen das gebuchte Auto, einen Toyota Camry.

Weiterlesen →

Stopover Seoul – Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in 2 Tagen

Skyline von Seoul

Die koreanische Hauptstadt ist ein ideales Stopover-Ziel auf dem Weg von Deutschland nach Australien oder Neuseeland. Seoul ist nicht nur eine der modernsten, saubersten und sichersten Metropolen der Welt, sondern steckt auch voller Kontraste. Die über 5000 Jahre alte Kultur Koreas trifft hier auf hypermoderne Tech-Konzerne und glitzernde Skyscraper.

Durch den hervorragenden öffentlichen Nahverkehr und wunderbar praktische Stopover Programme kann man Seoul bequem in 48 Stunden entdecken. Zwischenstopps in Seoul mit vielen kostenlosen Extras bietet zum Beispiel Korean Air auf dem Flug von Frankfurt nach Sydney oder Brisbane. Meist erhalten Reisende hier eine kostenlose Übernachtung in einem Hotel direkt am Flughafen. Der Flughafen Seoul gilt nicht nur als bester Flughafen der Welt, sondern bietet für Stopover Passagiere auch kostenlose Transit-Touren zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Voraussetzung für die Teilnahme am Stopover Programm ist eine minimale Aufenthaltsdauer von 2 Stunden. Auch viele Airlines bieten Sightseeingtouren durch die südkoreanische Hauptstadt an und werben mit kostenlosen Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten oder Museen. Weiterlesen →