Must-See Neuseeland Südinsel: Milford Sound

Peak Mitre am Milford Sound

Atemberaubend: Peak Mitre am Milford Sound

Neuseelands Südinsel ist bekannt für ihre wildromantische Naturlandschaft: Berge, Seen und Gletscher wechseln sich mit dichten Wäldern und steil abfallenden Klippen ab. Über 3000 Meter recken sich die Berge der südlichen Alpen in die Höhe. Die Gebirgskette mit dem 3724 Meter hohen Aoraki Gipfel erstrecken sich über die gesamte Insel. Ganz im Südwesten liegt der Fiordland-Nationalpark mit dem steil abfallenden Milford Sound Fjord. Dieser Fjord, der zu den schönsten Fjorden der Welt zählt, erstreckt sich über eine Länge von rund 14 Kilometern und wird von den Maori Piopiotahi („einsame Drossel“) genannt. 1823 hat der europäische Entdecker John Grono den Fjord nach dem walisischen Hafen Milford benannt. Weiterlesen →

Australiens Wanderwege: Cape to Cape Track

Cape-to_Cape

In unserer Reihe „Australiens Wanderwege“ wollen wir ihnen diesmal einen sehr abwechslungsreichen Track ganz im Westen Australiens vorstellen. Die mehrtägige Tour führt über 135 Kilometer meist an der Küste entlang und mit jeder Wegbiegung ergeben sich neue, spektakuläre Blicke über schroffe Felsen, endlose Sandstrände und üppige Wälder. Nicht umsonst gilt der Cape to Cape Walk als Geheimtipp, der vor allem wegen der großen landschaftlichen Vielfalt in Erinnerung bleiben wird. Aber auch die körperlichen Anforderungen und die ursprünglichen Rahmenbedingungen machen die Wanderung zu einem großartigen Erlebnis.

Weiterlesen →