Original Pavlova-Rezept – Die KULT-Torte aus Australien & Neuseeland

Keine australische Party ohne Pavola. Wenn es so etwas wie ein australisches und neuseeländisches Nationaldessert gibt, dann ist es diese luftige (aber kalorienreiche!) Torte aus Baiserschaum und Früchten. Der Legende nach erfand der Küchenchef des Hotels Esplanade in Perth 1935 das Gericht, weil er ein glühender Verehrer der russischen Balletttänzerin Anna Pawlowa war. Die Tänzerin gastierte in den 1920er Jahren sowohl in Australien als auch in Neuseeland und wurde in beiden Ländern frenetisch gefeiert. Küchenchef Herbert Sachse soll bei der Kreation der Torte an das wolkengleiche Aussehen ihres Tutus gedacht haben. Heraus kam ein Dessert, das nicht nur leicht zuzubereiten ist, sondern auch unwiderstehlich gut schmeckt. Außen ist es kross, innen ist die Baisermasse aber weich und schaumig. Garniert wird das Ganze mit Früchten, Sahne und Likör.

Weiterlesen →

Bäh, Vegemite! Das essen nur die Australier…

Genug für alle da: Vegemite im australischen Supermarkt

Es gibt Dinge, die eine Kultur prägen. Lederhosen und Dirndl beispielsweise. Oder Pizza. Oder eben: Vegemite. Kaum ein anderes Lebensmittel steht so sehr für den Australian Way of Life wie der malzige Brotaufstrich auf Hefebasis. Wenn man den Statistiken glauben darf, haben 4 von 5 Australiern Vegemite in ihrer Küche – und sie lieben es. Der Rest der Welt lehnt nach dem ersten Bissen meist dankend ab. Warum eigentlich?

Weiterlesen →

Poke-Hype! Hawaiis Wunderessen erklärt inkl. 3 Rezepten

Poke-Bowl

Und? Waren Sie auch schon Poke essen?
Wenn Sie sich jetzt fragend am Kopf kratzen, dann haben Sie den vielleicht leckersten Kulinarik-Hype des Jahres verpasst: Poke Bowls sind das hawaiianische Nationalgericht und seit kurzer Zeit auch bei uns in Europa der totale Trend. Aus gutem Grund übrigens: Poke Bowls sind nicht nur ausgesprochen lecker, sie sind auch sehr gesund. Und wie schmeckt der Poke Trend? Wie die Südsee zum Löffeln!
Weiterlesen →

Must Eat Papua Neuguinea: Sago-Würmer

Sago-Würmer in Papua-Neuguinea

Gleich vorweg – dieser kulinarische Tipp ist nichts für schwache Nerven (Mägen). Wenn Sie als also nur essen, was Sie schon kennen, dann lesen Sie am besten gar nicht erst weiter. Wer jedoch einem kleinen kulinarischen Abenteuer nicht abgeneigt ist, der kommt hier vielleicht auf seine Kosten. Weiterlesen →

Kleiner Wein- & Restaurantguide für Queenstown

Wer nach Neuseeland reist sollte auf keinen Fall die spektakuläre Region um Queenstown in Central Otago auf der Südinsel verpassen. Queenstown, an seinem wunderschönen blauen See Wakatipu mit einem Alpenpanorama das einem die Sprache verschlägt, hat aber viel mehr zu bieten als die mit Adrenalin Getränkten Aktivitäten. Nein, auch kulinarisch  gibt es viel zu entdecken. Durch meine lange Gastronomie Erfahrung in Queenstown möchte ich Ihnen heute ein paar ganz tolle Insider Tipps vorstellen die man gut miteinander kombinieren kann.

Weiterlesen →

Wildfoods Festival in Hokitika Neuseeland

wildfoods-logoAlljährlich findet in einem entlegenen Eck auf der Südinsel Neuseelands eine ganz besondere Veranstaltung statt, die sich nicht zuletzt wegen ihrer Skurrilität zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt hat. Bei dem Wildfood Festival in Hokitika dreht sich alles ums Essen, wobei Nomen Omen ist und „Wild“ wörtlich genommen werden sollte. Grashüpfer gehören hier noch zu den harmloseren Delikatessen.

Weiterlesen →

Kulinarisches auf Fidschi

Erdofen

Ganz typisch für Gerichte aus Fiji: sie werden im Erdofen gekocht

Aufgrund der Lage des Inselstaates präsentiert sich die kulinarische Seite Fidschis als buntes Potpourri verschiedener Einflüsse. Da treffen westliche Traditionen auf polynesische, chinesische und indische Rezepte. Einheimische Früchte tun ihr Übrigens, um die Küche für den Besucher spannend und exotisch zu machen. Und auch bei den Getränken gibt es Besonderheiten, die nur hier auf Fidschi beheimatet sind. Wir haben ein paar typische Gerichte nebst Drink für Sie zusammengestellt. Weiterlesen →

Neuseeland für Genießer: Drei tolle Food Festivals 2016

Pastete

Reisen hat auch immer etwas mit kulinarischen Entdeckungen zu tun. Exotische Zutaten, landestypische Rezepte und lokale Traditionen lassen ein einfaches Abendessen häufig zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Und nicht nur die Gourmets unter den Reisenden freuen sich, wenn die Landesküche mit besonderen Events gefeiert wird. Food Festivals geben einen wunderbaren Einblick in die Töpfe und somit Kultur des Landes. Neuseeland hat gleich mehrere solcher Festivals zu bieten. Drei besonders interessante möchte ich Ihnen heut vorstellen. Vielleicht haben sie ja Lust auf ihrer Neuseeland Reise das ein oder andere besuchen? Weiterlesen →

Von Meat Pies & Wichetty Grubs – Essen & Trinken in Australien

Strauss, Krokodil, Känguru & Kamel-Filet- in Australien kommt viel Exotisches auf den Tisch

Strauss, Krokodil, Känguru & Kamel-Filet- in Australien kommt viel Exotisches auf den Tisch

Der fünfte Kontinent ist eine kulinarische Schatzkammer, denn wegen der klimatischen Vielfalt wächst und gedeiht hier einfach alles, was man sich wünschen kann. An der kreativen Zubereitung haperte es eine Weile, aber heute ist die australische Küche ein gelungenes Potpourri aus vielen verschiedenen Einflüssen. Das Angebot reicht von der klassischen Lammkeule über asiatische Wok-Gerichte bis hin zu fangfrischem Sushi. Dazu ein australisches Bier und die Welt ist in Ordnung. Weiterlesen →

Must-Do Neuseeland: Pineapple Lumps mit L&P

PinLP

Es gibt Dinge, die sind absolut typisch für ein Land. In den USA etwa sind es die gegrillten Marshmallows mit Graham Crackern und Schokolade, in Großbritannien gibt es die Fish’n Chips. Neuseeland hat ebenfalls einen Snack, ohne den ein Leben dort schlicht nicht vorstellbar ist: Pineapple Lumps und L&P. Diese Spezialität an einem Strand bei einem romantischen Picknick genießen, das ist definitiv ein Must-Do in Neuseeland. Weiterlesen →