Alles über den hawaiianischen Lei

Sie gehören zu Hawaii wie Surfbretter und Vulkane – die bunten und stark duftenden Blumenketten, die zu bestimmten Anlässen überreicht werden. Lei nennt man diese Blumenkränze und ihre Tradition ist uralt.

Der Brauch geht auf die ersten polynesischen Siedler zurück, die vor 1500 Jahren die hawaiianischen Inseln bevölkerten. In ihren Kanus transportierten sie nicht nur Lebensmittel und Dinge des täglichen Gebrauchs, sondern brachten auch Blumen mit, die sie den Göttern zum Dank für die geglückte Reise opferten. Weiterlesen →

Hawaiianische Bräuche: Luau, Lei & Co. erklärt

Hawaii

Natürlich, Hawaii ist seit 1959 der 50. und jüngste Staat der USA und es ist unbestreitbar, dass die Inselgruppe viel der amerikanischen Kultur und Lebensweisen angenommen hat. Dennoch: Es habt sich auch eine Vielzahl von urtümlichen Bräuchen und eine starke lokale Identität auf dem pazifischen Archipel erhalten. Für alle Hawaii-Interessierten hier nun also ein kurzer Überblick über einige der herausragenden und schönsten Bräuche und kulturellen Eigenheiten Hawaiis:

Weiterlesen →