Buchtipp: Eva Taubert -Tangata Tangata

Eva Taubert hat für den neuseeländische Verlag Huia Publishers verschiedene Geschichten von unbekannten Maori-Schriftstellern gesammelt und in der Sammlug „Tangata, Tangata“ veröffentlicht.

Tangata bedeutet „Menschen“ und genau darum geht es in diesen insgesamt fünfzehn Kurzgeschichten: Sie erzählen vom Alltagsleben der Maori, von ihren Sitten und Gebräuchen, von ihren Werten und ihrer Geschichte. Gerade das Zusammengehörigkeitsgefühl prägt das Leben der Maori bis heute. Die Ureinwohner Neuseelands sind davon überzeugt, dass alles miteinander zusammen hängt und dass es neben der sichtbaren Welt auch eine unsichtbare, eine Geisterwelt gibt.

So sind die Geschichten in „Tangata, Tangata“ durchsetzt mit alten Mythen, Legenden und dem tief verankerten Geisterglaube der Maori. Wie sehr das Geheimnisvolle, Unerklärliche bis heute die Seele und den Alltag der Maori prägt, wird in all diesen Geschichten auf bezaubernd schöne Art beschrieben.

Auch die einzelnen Sitten und Alltagsriten werden in einigen der Kurzgeschichten eindrucksvoll und detailliert beschrieben. Man erfährt nicht nur viel über die Sprache, die Tänze und religiösen Riten, sondern auch über ganz profane Dinge, wie zum Beispiel das handwerkliche Geschick der Maori. Weiterlesen →

Maori Bräuche und Rituale: Hongi, Poi, Haka & Co. erklärt

Maori_Kunst

Die Geschichte der Maori, des indigenen Volks Neuseelands, liegt zu einem gewissen Grade noch immer im Dunkeln. Es lässt sich mit mehr oder minder großer Wahrscheinlichkeit annehmen, dass sie spätestens im 13. Jahrhundert aus Polynesien nach Neuseeland kamen, Fuß fassten und eine über Jahrhunderte lang blühende Kultur errichteten. Weiterlesen →

Maori – die Ureinwohner Neuseelands

Haka

Nachdem wir Ihnen die letzten Monate in unserem Ozeanien Blog sehr viel über die Sehenswürdigkeiten in den Großstädten Neuseelands von Wellington bis Auckland erzählt und ihnen viele Ausflugstipps gegeben haben, möchten wir uns heute näher mit der Kultur der Ureinwohner des Landes, den Maori, beschäftigten. Weiterlesen →