Hoteltipp Südaustralien: Southern Ocean Lodge

Southern-Ocean-Lodge_Kangaroo-Island_Hero

Auf der Insel Kangaroo Island befindet sich eine ganz besondere und luxuriöse Unterkunft, die Southern Ocean Lodge mit Ihrem exzellenten und persönlichen Service. Hier findet jeder Gast den wahren Luxus und ein einzigartiges und exklusives Reiseerlebnis in Südaustralien. Weiterlesen →

Hoteltipp Fidschi Inseln: Vomo Island

© chris williams/blackbox

In der Mitte zwischen der Inselgruppe der Mamanucas und der Yasawas liegt die kleine Privatinsel Vomo Island, die ich ihnen heute vorstellen möchte. Umsäumt von Korallenriffen und schneeweißen Stränden, ist diese Unterkunft ein Paradies für alle, welche Luxus in traumhafter Umgebung suchen.

Von der Hauptinsel Viti Levu aus erreicht man Vomo Island mit dem Boot in ca. 1,5 Stunden, oder man gönnt sich einen Transfer mit dem Wasserflugzeug ab Nadi Flughafen, hier erreicht man die Insel in 15 Minuten. Weiterlesen →

Port Douglas – das Tor zum Regenwald und dem Great Barrier Reef

PTI von oben

In Australiens Nordosten gibt es viele Möglichkeiten, die Seele baumeln zu lassen, jedoch finde ich Port Douglas hierfür besonders geeignet. Der Ort befindet sich ca. 60 km nördlich von Cairns und ist durch die wunderschöne Küstenstraße erreichbar.

Ein anderer schöner Weg von Cairns führt durch das fruchtbare Hinterland mit Kaffee-, Avocado- oder Bananenplantagen und den Orten Kuranda, Mareeba, den Lake Mitchell über eine kurvenreiche Straße nach Port Douglas. Weiterlesen →

Maori – die Ureinwohner Neuseelands

Haka

Nachdem wir Ihnen die letzten Monate in unserem Ozeanien Blog sehr viel über die Sehenswürdigkeiten in den Großstädten Neuseelands von Wellington bis Auckland erzählt und ihnen viele Ausflugstipps gegeben haben, möchten wir uns heute näher mit der Kultur der Ureinwohner des Landes, den Maori, beschäftigten. Weiterlesen →

Der Kakadu Nationalpark im Norden Australiens

Kakadu Nationalpark

Der Kakadu Nationalpark liegt ca. 175 km östlich von Darwin und zählt zu den schönsten Nationalparks Australiens. Sein Name entstand aus einer falschen Aussprache des Wortes Gagudju, welches die Sprache der im nördlichen Teil lebenden Aborigines ist. Weiterlesen →

Weinreise ins australische Barossa Valley

Barossa Valley

Etwa 70 km östlich von Adelaide findet man eine ganz besondere Region, die zum Entspannen und Genießen einlädt, das Barossa Valley.

Bekannt ist diese Region durch die ca. 60 Weingüter, welche jedes Jahr viele gute Tropfen herstellen. Den Namen Barossa Valley dürfen nur Weine aus dieser Gegend und dem benachbarten Eden Valley tragen. Die bekannteste Weinsorte dieser Region ist der Shiraz, die Reben dieser Weinsorte im Barossa Valley sind zum Teil bis zu 130 Jahre alt.

Weiterlesen →

Tokoriki Island Resort – ein kleines Paradies am Ende der Welt

Tokoriki Fidschi Inseln

Auf meiner Suche nach meinem persönlichen Paradies habe ich eine kleine Insel auf Fiji entdeckt, welche diesem Traum schon sehr nahe kommt.

Nach einem ca. 20 Stunden langen Flug von Frankfurt über Seoul nach Nadi ist es nur noch ein kurzer Weg bis zur nördlichsten der Mamanuca Inseln – Tokoriki.

Weiterlesen →

Die besten Surfspots in Australien

Surfen in Australien

Erstklassige Wellen an den über 7.000 Stränden im Westen, Osten und Süden Australiens machen diesen Kontinent zu einem Paradies für Surfer. Im Süden Australiens reihen sich 30 Surfstrände auf 60 Kilometer aneinander. Für Australier ist Surfen nicht nur ein Sport oder eine Freizeitbeschäftigung, es ist ein Lebensgefühl. Es gibt für jeden das passende, egal ob Anfänger oder Profi, Strände wie Bondi Beach oder einsame Küsten wie zum Beispiel in Tasmanien vor Bruny Island. Jeder findet hier seinen persönlichen „Spielplatz“. Weiterlesen →

Urlaub in Moorea – Zu Besuch bei Tahitis kleiner Schwester

Moorea von oben

Heute möchten wir Ihnen in unserem Pazifik Blog eine weitere traumhafte Südsee Insel vorstellen: Moorea. Die Insel wir oft als die kleine Schwester Tahitis bezeichnet und liegt auch in Sichtweite von Tahiti aus, denn die Entfernung zwischen den beiden Südsee-Inseln beträgt gerade einmal 17 km. Sie sind mehrmals täglich durch eine Fähre oder Flüge verbunden.
Moorea gehört politisch zu Französisch Polynesien und zählt geographisch zu den Gesellschaftsinseln, oder genauer, zu den Inseln über dem Winde. Die 16.901 Einwohner leben auf einer Fläche von 133 km². Moorea ist geformt wie ein Dreieck und einer Legende nach ist die Insel die Rückenflosse eines großen Fisches.

Weiterlesen →

Hula – ein Tanz der Geschichten erzählt

Keiki Hula Tänzer Hawaii

Auf Hawaii erfährt man die schönsten Geschichten der Inseln während eines Hula Tanzes. Die überlieferten Geschichten werden dem Zuschauer durch Bewegungen des Körpers im Takt zur einheimischen Musik weitergegeben. Auf Hawaii wird Hula traditionell in hawaiianischer Sprache und unter der Anleitung eines Kumu (Lehrer oder Lehrerin) erlernt. Es wird dabei sehr viel Wert auf die Texte und die Aussprache, sowie die Kleidung und den Schmuck gelegt. Weiterlesen →