Die Top 10 Tauchspots in Vanuatu

Tauchen in Vanuatu

Schon gewusst? Im Inselstaat Vanuatu leben, laut einer Studie, die glücklichsten Menschen der Welt! Woran das nur liegen mag? Mit Sicherheit hat die atemberaubende Landschaft aus bewaldeten Bergen, zuckerweißen Stränden, aktiven Vulkanen, dichten Mangrovenwäldern und türkisfarbenem Meer damit zu tun. Vielleicht aber auch mit der Offenheit und Freundlichkeit, die auf Vanuatu jeder jedem entgegenbringt, ganz gleich woher man kommt. Vielleicht liegt es aber auch an der interessanten Kultur und Geschichte dieses ozeanischen Inselstaates, dessen Besiedelung vor über 4000 Jahren begann. Grund genug also, dieses bezaubernde Land selbst zu erkunden – zum Beispiel auf einer Tauchreise.

Weiterlesen →

Die Gold Coast & ihre Sehenswürdigkeiten

Gold Coast City

Gold Coast City

Australiens Gold Coast mit der gleichnamigen Stadt zählt zu den beliebtesten Touristenregionen im Osten des Landes. Südlich von Brisbane gelegen, ist die Gold Coast dank des subtropischen Klimas, der kilometerlangen Sandstrände und des vielfältigen Hinterlandes ein ideales Reiseziel.

Vor allem die zahlreichen Flüssen und Binnenkanälen prägen die Region und ziehen sich wie ein dichtes Netz durch Gold Coast City und die angrenzenden Vorstädte. Die Gold Coast erstreckt sich von Brisbane im Norden über fast 50 Kilometer in Richtung Süden bis nach Coolangatta. Auf dem Weg: Glitzernde Wolkenkratzer vor brandender Dünung, in der die Surferszene von ganz Queensland auf den Wellen reitet. Weiterlesen →

Melanesien: Kulturraum erklärt

Der Kulturraum Melanesien basiert auf einer Abgrenzung der Sprachen: Er steht für diejenigen südpazifischen Inseln, die einst von dunkelhäutigen Menschen besiedelt wurden, die weder dem polynesischen, noch dem mikronesischen Sprachraum zugeordnet werden können. Der Begriff Melanesien stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „Schwarze Inseln“. Melanesien umfasst die Staaten Papua Neuguinea, die Salomonen, Fiji und Vanuatu sowie das zu Indonesien gehörende Westneuguinea, das französische Überseeterritorium Neukaledonien und die Australischen Torres-Strait-Inseln.

Weiterlesen →

Port Moresby & seine Sehenswürdigkeiten

Hafen von Port Moresby

Hafen von Port Moresby

Ganz sicher ist Papua Neuguinea kein einfaches Land – noch immer sind weite Teile des Landes nahezu unberührt und viele Täler, Schluchten und Wälder nur den Ureinwohnern bekannt. Doch auch die Hauptstadt des Landes, Port Moresby, ist nicht ganz ohne. Port Moresby liegt im östlichen Teil Papua Neuguineas und hat knapp 300.000 Einwohner, viele Parks und Grünanlagen und auch eine Universität. Doch durch Landflucht und eine hohe Arbeitslosigkeit haben sich rund um die Stadt zahlreiche Slums gebildet, die nach ihren ganz eigenen Regeln funktionieren. Tatsächlich zählt Port Moresby zu den gefährlichsten Städten der Welt, doch entgegen landläufigen Medienberichten gibt es in Port Moresby zahlreiche schöne und spannende Sehenswürdigkeiten, die einem den Facettenreichtum des Landes näher bringen.

Weiterlesen →

Neuseeland Drehorte von Herr der Ringe – ein Überblick

Neuseeland ist nicht nur bekannt für Schafe, Kiwis (die Vögel, nicht die Frucht) und die berühmten Haka-Tänze der Maori – es ist auch der Hotspot für Fans der Fantasy-Trilogie „Der Herr der Ringe“.

Immerhin ist der Regisseur der epischen Herr der Ringe-Verfilmungen, Peter Jackson, gebürtiger Neuseeländer. So war es nahe liegend, dass er seine atemberaubende Heimat zur Kulisse seiner nicht minder atemberaubenden Filme machte. Und das hat seinen Grund: Neuseeland ist landschaftlich so vielfältig wie kaum ein anderes Land und bietet nicht nur malerische Hügel und Täler, sondern auch mächtige Vulkane, schroffe Klippen und zerklüftete Bergmassive – also die perfekte Umgebung, um einen Film wie Herr der Ringe realistisch umzusetzen. Wer sich auf die Suche nach den Drehorten für Herr der Ringe macht, der erlebt eine Vielzahl an unterschiedlichsten Landschaften: Von kargen Steppen und unwirtlichen Gebirgsmassiven bis hin zu saftigen Wiesen und sanften Hügeln. Die Heimat der Hobbits, Elben, Orks und Zwerge wird hier wieder zum Leben erweckt.
Erkunden Sie während Ihres Neuseeland Urlaubs also das Auenland und machen Sie sich auf nach Mordor, erklimmen Sie den Schicksalsberg und wandern Sie durch Bruchtal! Unser Guide zeigt Ihnen, wie!

Weiterlesen →

Tasmanien – Die australische Insel im Überblick

Abgelegen, wild und ursprünglich – die größte Insel Australiens liegt weit draußen im Südpazifik und zählt zu den wohl abwechslungsreichsten Bundesstaaten Australiens. Für die Australier ist Tasmanien jedoch Hinterland, wildromantisch und bezaubernd schön, doch eben auch provinziell und ein wenig rückständig. Dieses Image hat Tasmanien sicher seiner abgelegenen Lage, doch auch seiner Vergangenheit zu verdanken: Als ehemalige Strafkolonie blickt Tasmanien auf eine bewegte und oft gewalttätige Geschichte zurück, doch langsam befreit sich die abgelegene Insel aus ihrem Dornröschenschlaf und findet zu neuem Selbstbewusstsein. Und das zu Recht: Kaum ein australischer Bundesstaat hat eine solch abwechslungsreiche Landschaft zu bieten wie Tasmanien. Regenwälder, schroffe Berge, grüne Weiden und kilometerlange Strände – die Insel ist gerade wegen ihrer unberührten Naturlandschaft ein wahres Juwel.

Weiterlesen →

Mikronesien in 20 Bildern

Begegnung mit Mantarochen in Mikronesien

Begegnung mit Mantarochen in Mikronesien

Mitten im Südpazifik liegen weit verstreut knapp 2000 Inseln und Eilande, von denen nur einige bewohnt sind. Ihre Bewohner könnten in Kultur, Sprache und Herkunft nicht unterschiedlicher sein, trotzdem bilden die Inseln gemeinsam die Föderierten Staaten von Mikronesien. Die Föderation besteht aus den unabhängigen Staaten der Karolineninseln Chuuk, Kosrae, Pohnpei sowie aus den Staaten Yap und Palau. Letztere zählen auch zu den bekanntesten Inseln Mikronesiens und gelten gerade bei Tauchern und Wassersportlern als einzigartige Reiseziele. Überhaupt ist Mikronesien für seine atemberaubende Unterwasserwelt berühmt: Mit seinen Atollen, Korallenriffen und Vulkaninseln zählt das Gebiet zu den schönsten Tauchrevieren der Welt. Hier findet man neben Mantarochen, Haien, Delfinen und Wasserschildkröten auch zahlreiche seltene Fischarten und intakte ozeanische Lebenswelten. Weiterlesen →

Must-See Neuseeland Südinsel: Milford Sound

Peak Mitre am Milford Sound

Atemberaubend: Peak Mitre am Milford Sound

Neuseelands Südinsel ist bekannt für ihre wildromantische Naturlandschaft: Berge, Seen und Gletscher wechseln sich mit dichten Wäldern und steil abfallenden Klippen ab. Über 3000 Meter recken sich die Berge der südlichen Alpen in die Höhe. Die Gebirgskette mit dem 3724 Meter hohen Aoraki Gipfel erstrecken sich über die gesamte Insel. Ganz im Südwesten liegt der Fiordland-Nationalpark mit dem steil abfallenden Milford Sound Fjord. Dieser Fjord, der zu den schönsten Fjorden der Welt zählt, erstreckt sich über eine Länge von rund 14 Kilometern und wird von den Maori Piopiotahi („einsame Drossel“) genannt. 1823 hat der europäische Entdecker John Grono den Fjord nach dem walisischen Hafen Milford benannt. Weiterlesen →

Papua-Neuguinea in 20 Bildern

Kurz vor dem Jahreswechsel möchten wir Sie mit einer eindrucksvollen Bilderflut ins neue Jahr entlassen.  Viel Spass bei unserer Bilderreise durch den vielfältigsten Staat der Südsee: Papua-Neuguinea… und auf ein gesundes & glückliches Neues Jahr!

Weiterlesen →

Hautnah dran in Neuseeland – 15 Tiere die man sonst nur im Zoo sieht

Basstölpel in Neuseeland

Basstölpel in Neuseeland

Die Welt ist voller Wunder und viele davon findet man in Neuseeland. Das grüne Land im Südpazifik ist nicht nur reich an atemberaubenden Landschaften und Naturdenkmälern, sondern beherbergt auch einige der seltensten Tierarten der Welt. Dass gerade Neuseeland, Tasmanien und Australien solch faszinierende Tiere beherbergen, liegt daran, dass sich diese Landmasse vor 80 Millionen Jahren vom damaligen Superkontinent Gondwana, zu dem Afrika, Europa und der Amerikanische Kontinent gehörte, abgetrennt hat. So konnten sich hier Tier- und Pflanzenarten entwickeln, die es im Rest der Welt nicht gibt, die meisten davon Insekten, Vögel und Reptilien. 90% der Insektenarten sind endemisch, das bedeutet, sie kommen nirgendwo anders vor. Auch viele von Neuseelands Vögeln sind absolut einzigartig. Wir stellen Ihnen 15 Tierarten Neuseelands vor, die man sonst nur (oder nicht mal) im Zoo sieht. Viel Spass!

Weiterlesen →