Berühmte Tiki Drinks: Zombie

Zombie_Cocktail

In unserer Reihe über berühmte Tiki-Drinks darf einer auf gar keinen Fall fehlen – der legendäre Zombie. Wie der Name schon andeutet, ist seine Wirkung nicht von schlechten Eltern und sollte eher in Maßen genossen werden. Und wie bei den meisten der legendären Tiki-Drinks taucht auch in der Geschichte des Zombies immer wieder der Name Donn Beach alias Ernest Raymond Beaumant-Gant auf.

In einer früheren Folge hatten wir ihnen Donn Beach bereits als den Erfinder der Tiki-Drinks vorgestellt. Er musst seine großen Rumvorräte irgendwie an den Mann bringen, die er während der Prohibition in den USA illegaler Weise angesammelt hatte. Mit einem Schuss Exotik versehen schuf er nicht nur bunte Cocktails, sondern auch gleich die passende Restaurantkette dazu, „Donn The Beachcomber“. Weiterlesen →

Berühmte Tiki Drinks: Singapore Sling

singapore-sling

Der beliebte Cocktail Singapore Sling gehört zu den ältesten Drinks überhaupt. In seiner langen Geschichte wechselte er nicht nur seinen Namen, auch die Zutaten variierten immer wieder. Erst durch das Hinzufügen von Fruchtsäften in den 30er Jahren wurde aus dem eigentlich recht farblosen Singapore Sling ein klassischer, bunter Tiki Drink. Weiterlesen →

Berühmte Tiki Drinks: Royal Navy Fog Cutter

Navy

Bunt mit Papierschirmchen und Ananaskeil am Glasrand – so sieht der klassische Tiki Drink aus. Der gehobene Barkeeper rümpft da die Nase, dennoch haben einige Tiki-Cocktails Kultstatus erreicht und werden bis heute gerne bestellt. Einer davon ist der Royal Navy Fog Cutter, der schon wegen seines Namens hitverdächtig ist. Nur zu viel davon sollte man nicht erwischen. Weiterlesen →

Berühmte Tiki-Drinks: der Mai Tai

Limette

Frischer Limettensaft gehört zu jedem guten Mai Tai.

Der Mai Tai zählt zu den weltweit erfolgreichsten Cocktails. Er gehört, wie zum Beispiel auch der Zombie, zu den klassischen Tiki-Drinks.

Die Bartender in der Tiki-Ära gaben Ihre Rezepte allerdings nicht gerne preis, da sie diese als ihr „Kapital“ ansahen, daher war die Veröffentlichung des Rezepts lange von seinem Erfinder zurück gehalten worden.

Aber glücklicherweise wurde es dann doch noch der Öffentlichkeit zum Genuss zugänglich gemacht. Weiterlesen →