10 Highlights entlang der Great Ocean Road

Kaum eine Straße eignet sich so gut für einen Roadtrip, kaum eine zeigt so viel von der überwältigenden Schönheit Australiens wie die Great Ocean Road. Die 253 Kilometer lange Panoramaroute beginnt südlich von Melbourne und schlängelt sich entlang der Küste Richtung Westen. Diese bezaubernde Route sollte unbedingt mit allen Sinnen genossen werden, denn sie bietet nicht nur atemberaubende Ausblicke und spektakuläre Naturwunder wie die bizarr geformten Felsformationen „Twelve Apostles“ – sie bietet auch beschauliche Hafenstädte, kilometerlange Traumstrände und dichte Regenwälder.

Entlang der Route können Sie den Surfern von Torquay bei ihren atemberaubenden Ritten über die Wellen zusehen und Wale und Delfine vor der Küste beobachten. Sie begegnen Koalas, Emus und Kängurus und können sich in den unzähligen kleinen Fischerdörfern und Feinschmeckerrestaurants mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Zahlreiche wunderschöne Orte erwarten Sie auf der Great Ocean Road – wir stellen Ihnen die zehn Highlights vor.

Weiterlesen →

Buchtipp: Sabine & Burkhard Koch – Aborigines Gestern & Heute

Sabine und Burkhard Koch, beide 1965 geboren, reisen seit ihrem 16. Lebensjahr gemeinsam durch die Welt. Die beiden Globetrotter leben seit 2004 als Nomaden in Afrika, dem Nahen Osten, Indien und auch in Australien. Dort waren sie mit ihrem Landcruiser über ein Jahr lang unterwegs und haben ihre Reiseerlebnisse in Filmen und Büchern dokumentiert. „Aborigines Gestern & Heute“ ist ein sehr informatives und vielschichtiges Buch, in dem Sabine und Burkhard Koch ihre Begegnungen und Gespräche mit Aborigines darstellen. Während ihrer Australien Reise haben sich die beiden intensiv mit der Kultur der Aborigines befasst, aber auch mit deren vielfältigen sozialen Problemen und ihren Traumata.

Für ihr Buch hat das Autorenehepaar viel über die geschichtlichen, religiösen und sozialen Hintergründe der Aborigines recherchiert, vor allem aber basiert das Buch auf den persönlichen Begegnungen mit Aborigines in verschiedenen Lebenssituationen.

Dabei scheuen sich die Autoren nicht, die heutigen Probleme der Australischen Ureinwohner zu schildern und in einen historischen Kontext zu bringen: Alkoholmissbrauch, Kriminalität, hohe Arbeitslosigkeit und Gewalterfahrungen der Aborigines bilden den thematischen Schwerpunkt des Buches. Dabei wird hier vor allem auf die politischen und geschichtlichen Ursachen für diese Probleme eingegangen. Sabine und Burkhard Koch beleuchten kritisch die Maßnahmen der australischen Regierung und zeigen neue Lösungswege auf. Dabei berufen sie sich vor allem auf neutrale, wertfreie Informationen, Statistiken und Artikel und geben Empfehlungen für den Umgang mit den heute lebenden Aborigines. Für alle, die sich tiefer mit der heutigen Lebensweise dieses Volkes befassen möchte und auch mal hinter die Fassade schauen möchten, ist dieses Buch eine klare Leseempfehlung.

Erhältlich bei Amazon für 14,95€

Australiens Nationalparks. 5-teilige Reisereportage

Australien ist der älteste Kontinent der Welt. Weil er seit vielen Millionen Jahren vom Rest der Welt isoliert ist, hat die Evolution hier einzigartige Tiere und Pflanzen hervorgebracht. Darüber hinaus ist Australien ein Kontinent der Kontraste. Die fünfteilige Serie „Australiens Nationalparks“ nimmt Sie mit auf eine Reise zu den spektakulärsten Landschaften in „Down Under“: Schneebedeckte Gipfel, rote Wüsten, üppige Korallenriffe und dichte Regenwälder prägen das Bild dieses einzigartigen Kontinents. Mit einer Gesamtlaufzeit von 220 Minuten zeigt die Dokureihe die Wildnis und die Menschen Australiens in ihrer ganzen Vielfalt. Spektakuläre Luftaufnahmen und Nahaufnahmen von Tieren bieten Einblicke in diese Welt.

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Australien Rundreise November & Dezember 2019

Reisebericht zur Rundreise „Ganz Australien in 30 Tagen (TN 30)vom 04.11.-03.12.2019

Etappe 1, Anreise und Sydney

Wir sind bereits 4 Tage früher angereist um Sydney und die Blue Mountains auf eigene Faust zu erkunden. Morgens um 4.00 Uhr ging es zuhause los zum Heimatbahnhof. Gegen 10.00 Uhr flogen wir ab Frankfurt am Main und waren nach 6 Stunden Flug in Dubai für einen Stopover von gut 3 Stunden. Danach flogen wir weitere 16 Stunden Economyclass mit den Emirates nach Sydney. Nach der Ankunft auf dem Airport Sydney sind wir dann mit einem Shuttle von Ready2go, das wir erst spontan am Flughafen gebucht haben in unser Hotel Mercure in Sydney in der Nähe der Central Railway Station gebracht worden. Bis dahin hatte alles problemlos geklappt. Weiterlesen →

Die 15 außergewöhnlichsten Hotels in Australien

Australien ist ja schon ein Reiseziel für sich – immerhin hat der älteste Kontinent der Welt so viel Exotisches zu bieten, wie man es wohl nirgendwo sonst findet. Wer allerdings auf der Suche nach dem ganz besonderen Kick im Australien Urlaub ist, der sollte jetzt ganz besonders gut aufpassen! Wir haben für Sie die 15 außergewöhnlichsten Hotels in Down Under gefunden und sind selbst total begeistert! Übrigens: Wir bauen eine oder mehrere der folgenden Unterkünfte gerne auch ihn Ihren Australien Reiseverlauf mit ein. Übermitteln Sie uns hier einfach ihre Wünsche!

Weiterlesen →

Bäh, Vegemite! Das essen nur die Australier…

Genug für alle da: Vegemite im australischen Supermarkt

Es gibt Dinge, die eine Kultur prägen. Lederhosen und Dirndl beispielsweise. Oder Pizza. Oder eben: Vegemite. Kaum ein anderes Lebensmittel steht so sehr für den Australian Way of Life wie der malzige Brotaufstrich auf Hefebasis. Wenn man den Statistiken glauben darf, haben 4 von 5 Australiern Vegemite in ihrer Küche – und sie lieben es. Der Rest der Welt lehnt nach dem ersten Bissen meist dankend ab. Warum eigentlich?

Weiterlesen →

Australien & seine Regionen

Australien ist so facettenreich und vielseitig wie kaum ein anderes Land. Der kleinste Kontinent der Welt bietet auf seinen sechs Bundesstaaten und zwei Territorien die unterschiedlichsten Klimazonen und Landschaften. Dichte, tropische Regenwälder, staubtrockene rote Wüsten, massive Berge, mäandernde Flüsse und schier unendliche Sandstrände grenzen in Australien ziemlich unmittelbar aneinander und bilden so ein Land voller Kontraste. Garniert wird das Ganze von schillernden Großstädten wie Sydney, Melbourne oder Perth und von kleinen, malerischen Ortschaften, die sich in die Landschaft schmiegen.
Kommen Sie mit uns auf eine Reise durch Australiens Regionen und lernen Sie die Vielfalt dieses faszinierenden Landes hautnah kennen.

Weiterlesen →

Tasmanien in 20 Bildern

Die Insel Tasmanien ist vielleicht einer der schönsten und unberührtesten Bundesstaaten Australiens. Über ein Drittel der Insel ist als Nationalpark und UNESCO Weltnaturerbe ausgewiesen – und nahezu unberührt. Nur etwa 500.000 Menschen leben auf Tasmanien, die meisten davon in der Hauptstadt Hobart. Dort findet man nicht nur wunderschöne Sandsteinbauten, sondern auch ein reiches Angebot an kulinarischen und kulturellen Highlights. Bei so viel Schönheit fällt es schwer, sich vorzustellen, dass Tasmanien im 18. Jahrhundert eine der berüchtigsten Sträflingskolonien der Welt war. Wir stellen Ihnen die Insel am Rande der Welt in 20 Bildern vor.

Weiterlesen →

Wer ist eigentlich… Errol Flynn?

Er war ein Draufgänger, wie er im Buche steht. Wer die Lebensgeschichte des australischen Schauspielers Errol Flynn hört, fragt sich unweigerlich, ob das alles auf Tatsachen beruht oder ob man da einer gewaltigen Lügengeschichte aufgesessen ist. Doch es gibt sie, diese Menschen, deren Biografie sich liest wie ein Abenteuerroman. Errol Flynn ist einer dieser Menschen, die ihr Leben scheinbar dem maximalen Abenteuer gewidmet haben: Er war Goldsucher und Wilderer, notorischer Gigolo und Schürzenjäger, Schauspieler, Söldner und sogar Spion im Spanischen Bürgerkrieg. Aber schön der Reihe nach:

Errol Leslie Thomson Flynn wurde am 20. Juni 1909 in der kleinen Hafenstadt Hobart auf Tasmanien geboren. Seine Eltern, zwei renommierte Meeresbiologen, waren zwar wohlhabend und ermöglichten dem jungen Errol und seiner Schwester eine unbeschwerte Kindheit und den Besuch hervorragender Privatschulen in England, waren jedoch auch vielbeschäftigt und nur wenig verfügbar. Errol galt als rebellischer und ausnehmend schlechter Schüler und beendete seine unrühmliche akademische Karriere vorzeitig – man munkelt, er habe die Wäscherin des Internats verführt und wurde deswegen der Schule verwiesen.

Weiterlesen →

Hoteltipp Australien: Qualia Resort auf Hamilton Island

Entspannung pur in einem Ambiente, das die Sinne verwöhnt. Das verspricht das Qualia Resort auf Hamilton Island. Der Name Qualia stammt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie „eine Sammlung tieferer Sinneserfahrungen“. Unter diesem Motto kann man sich hier also nach allen Regeln der Kunst vom stressigen Alltag erholen. Das fünf Sterne Luxusresort liegt an der nördlichen Spitze von Hamilton Island, das Teil der Whitsunday Islands ist. Die Insel ist ein wahres Naturparadies inmitten des Pazifischen Ozeans und des Great Barrier Reefs: Ruhe, Abgeschiedenheit und eine nahezu unberührte Naturlandschaft machen das Qualia Resort auf Hamilton Island so besonders. Weiterlesen →