Die 20 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Sydney

Die multikulturelle Metropole Sydney zählt, neben Melbourne, Cairns und Brisbane zu den beliebtesten Städten Australiens und ist mit Sicherheit eine der kulturell vielfältigsten. Jedes Jahr kommen etwa 2,5 Millionen Touristen aus aller Welt nach Sydney. Mit über 3,5 Millionen Einwohnern ist Sydney die größte Stadt Australiens und ein wichtiges Wirtschafts- und Kulturzentrum. Für viele ist die Stadt an der Ostküste Australiens die erste Station für eine Australien-Rundreise oder einen Trip ins australische Outback. Doch die Stadt am Südpazifik kann noch mehr. Ihre Wahrzeichen und kulturellen Highlights sind weltberühmt: Das bekannteste Wahrzeichen ist sicher das futuristisch gestaltete Opernhaus, das mit seinem charakteristischen Dach an ein Segelschiff erinnern soll. Was es sonst noch in der Stadt zu entdecken gibt, lässt sich praktischerweise bequem zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Doch auch Sydneys Umland hat, vor allem in Sachen Natur, allerlei zu bieten.

Hier sind die 20 besten Sehenswürdigkeiten in und um die Trendmetropole Sydney:

Weiterlesen →

Wer ist eigentlich… Slim Dusty?

Slim DustySlim Dusty kennt in Australien jedes Kind. Er verkörperte die musikalische Seele des Australischen Outbacks wie kaum ein anderer und bricht selbst Jahre nach seinem Tod noch Musikrekorde – der Countrysänger aus New South Wales.

Als David Gordon Kirkpatrick im Jahre 1927 geboren, wächst Slim Dusty in den dreißiger Jahren in einem winzigen Holzhaus auf einer Farm mitten im australischen Outback auf. Seine Eltern – arme Bauern, die ihren Lebensunterhalt mit Mühe und Not verdienten, vertrieben sich gern die Zeit mit Musik und Gesang. Bereits in frühester Kindheit liebte der junge David seine Gitarre und die Musik. Der Naturbursche, den alle nur Slim Dusty riefen, beschloss im zarten Alter von 11 Jahren fortan nur noch bei seinem Spitznamen genannt zu werden und machte sich schon  bald auf, Countrysänger zu werden. Weiterlesen →

Die Gold Coast & ihre Sehenswürdigkeiten

Gold Coast City

Gold Coast City

Australiens Gold Coast mit der gleichnamigen Stadt zählt zu den beliebtesten Touristenregionen im Osten des Landes. Südlich von Brisbane gelegen, ist die Gold Coast dank des subtropischen Klimas, der kilometerlangen Sandstrände und des vielfältigen Hinterlandes ein ideales Reiseziel.

Vor allem die zahlreichen Flüssen und Binnenkanälen prägen die Region und ziehen sich wie ein dichtes Netz durch Gold Coast City und die angrenzenden Vorstädte. Die Gold Coast erstreckt sich von Brisbane im Norden über fast 50 Kilometer in Richtung Süden bis nach Coolangatta. Auf dem Weg: Glitzernde Wolkenkratzer vor brandender Dünung, in der die Surferszene von ganz Queensland auf den Wellen reitet. Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Australien & Neuseeland November 2018

Singapore Airlines-Premium Economy Class freie Getränke Bier

Am 03.11.2018 begann unsere große Reise auf die andere Seite der Welthalbkugel. Mit dem A380 flogen wir in der Singapore Airlines-Premium Economy Class von Frankfurt über Singapur nach Sydney. Von dieser waren wir absolut begeistert und werden wir auf Langstreckenflügen definitiv wieder buchen. Neben größeren und bequemeren Sitzen mit einer ausklappbaren Beinablage konnten wir Champagner und andere Leckereien den gesamten Flug über genießen. Weiterlesen →

Food Festival Tipp: Tasting Australia 2019

Wie schmeckt Australien? Wer dabei nur an Marmite und Barbecue denkt, der sollte einen Besuch des Adelaide Foodfestivals in Erwägung ziehen. „Tasting Australia“ heißt das alle zwei Jahre im April  stattfindende Festival, bei dem Besucher jede Menge Köstlichkeiten aus frischen, regionalen Produkten probieren können. Die kulinarische Entdeckungsreise führt zum Beispiel durch berühmte Weinregionen wie dem Barossa und McLaren Valley, aber auch durch Bauernmärkte,  Brauereien und Edelrestaurants. Über vierzig Events in und um Adelaide laden zum Mitmachen, Probieren und Entdecken ein: Von Kochkursen berühmter Spitzenköche über Wein- und Käseverkostungen bis hin zu Diskussionsrunden über organischen Nahrungsmittelanbau bietet das Tasting Australia Festival eine bunte Mischung. Gerade Hobbyköche aus aller Welt pilgern daher alle zwei Jahre ins australische Adelaide, um dieses einzigartige Event nicht zu verpassen.

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Australien Ostküste November 2018

Sydney Oper

Nach einer reibungslosen Reise von München über Singapur kommen wir ca. 17:30 Ortszeit, 24h nachdem wir unser Heim verlassen haben, am Flughafen in Cairns an. Der kleine Flughafen ist schon im Feierabendmodus. Die Einreisekontrolle ist dennoch nicht zu unterschätzen, aber alles läuft sehr freundlich ab. Nach einem netten Chat und etwas Papierkram am AVIS Schalter haben wir unseren Mietwagen und los geht das Abenteuer. Wir haben uns die Ostküste Australiens vorgenommen und möchten möglichst viel davon sehen und erleben. Weiterlesen →

Tasmanien – Die australische Insel im Überblick

Abgelegen, wild und ursprünglich – die größte Insel Australiens liegt weit draußen im Südpazifik und zählt zu den wohl abwechslungsreichsten Bundesstaaten Australiens. Für die Australier ist Tasmanien jedoch Hinterland, wildromantisch und bezaubernd schön, doch eben auch provinziell und ein wenig rückständig. Dieses Image hat Tasmanien sicher seiner abgelegenen Lage, doch auch seiner Vergangenheit zu verdanken: Als ehemalige Strafkolonie blickt Tasmanien auf eine bewegte und oft gewalttätige Geschichte zurück, doch langsam befreit sich die abgelegene Insel aus ihrem Dornröschenschlaf und findet zu neuem Selbstbewusstsein. Und das zu Recht: Kaum ein australischer Bundesstaat hat eine solch abwechslungsreiche Landschaft zu bieten wie Tasmanien. Regenwälder, schroffe Berge, grüne Weiden und kilometerlange Strände – die Insel ist gerade wegen ihrer unberührten Naturlandschaft ein wahres Juwel.

Weiterlesen →

Wer ist eigentlich… Reg Grundy?

In seinem Heimatland Australien, kennt ihn jedes Kind: Reg Grundy war nicht nur ein Fernsehstar und Medienmogul, sondern auch so etwas wie eine nationale Ikone. Der Mann mit dem freundlichen Lächeln und dem Schnautzbart war Australiens Unterhaltungskönig Nummer eins und produzierte einige der beliebtesten Fernsehserien und -Shows des Landes.

Reg Grundy wurde am 4. August 1923 in Sydney geboren und diente dort auch während des zweiten Weltkrieges als Unteroffizier der australischen Armee. Nach dem Krieg begann Reg Grundy beim Radio zu arbeiten und moderierte 1957 seine erste Game Show Wheel of Fortune, bei der Zuhörer Fragen zur Allgemeinbildung beantworteten. Mit dem Siegeszug des Fernsehers begann auch Reg Grundys Karriere sich zu verändern: Wheel of Fortune wurde zum Fernsehprogramm und Grundy zum Fernsehstar. 1961 gründete der Moderator seine eigene Produktionsfirma, Reg Grundy Enterprises, und begann diverse Gameshow Formate zu produzieren. Er orientierte sich dabei an US Amerikanischen Serien wie Jeopardy, die damals gerade sehr beliebt waren, und passte sie an den australischen Markt an. Zudem war Grundy auch als Sportkommentator und Quizmaster tätig und wurde so einem breiten Publikum bekannt.

Weiterlesen →

Frohe Weihnachten & ein glückliches Neues Jahr 2019!

Liebe Leser, liebe Kunden!

Auch in diesem Jahr möchten wir uns ganz herzlich für Ihr Interesse an unserem Blog und an unserem Reiseangebot bedanken. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen Fröhliche Weihnachtsfeiertage und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019 zu wünschen.

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Queensland Australien September & Oktober 2018

Los ging es mit dem A 380 über Frankfurt, Singapur nach Cairns. Die Business-Class von Singapore Airlines ist wirklich sehr bequem. Der Sitz ist ca. einen Meter breit und kann zu einem Bett umgebaut werden (knapp 2 Meter Liegefläche). Die Verpflegung an Bord ist hervorragend.

In Cairns holten wir gleich unseren Britzcamper (Britz ist 5 Minuten mit dem Taxi vom Airport entfernt). Von Cairns aus ging es zunächst in den ca. 75 Kilometer entfernten Eubenangee Swamp National Park (südlich von Cairns). Die Anfahrt dauert ca. 1  Stunde. Die Wanderung in das Sumpfgebiet dauert ca. 45 Minuten. Im Sumpf lebt ein riesiges knapp 5 Meter langes Leistenkrokodil. Weiterlesen →