Kunden-Reisebericht: Französisch Polynesien November/Dezember 2018

Hotelstrand Tahiti

Wir waren im November/Dezember 2018 vier Woche lang in Französisch Polynesien unterwegs. Auf den Inseln Tahiti, Moorea, Huahine und Rangiroa haben wir einen unvergesslichen Urlaub erlebt. Wir lagen an schneeweißen Stränden unter Palmen und schnorchelten in türkisblauem Wasser mit vielen bunten Fischen um uns herum. Auf unseren Ausflügen zu und im Wasser haben wir Haie, Meeresschildkröten, Rochen und Delfine gesehen. Unsere Tochter kam teilweise mit glänzenden Augen vom Tauchen zurück. Aber auch die Inseln selbst sind sehr beeindruckend. Dort gibt es teilweise noch unberührten Regenwald, der Wanderungen mit herrlichen Ausblicken belohnt. Die Menschen sind freundlich, offen und sehr verlässlich.

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Tauchen in Französisch-Polynesien September 2018

Am 14. September traten wir unsere 15-tägige Reise nach Französisch-Polynesien an. Jörg Poppen hatte uns im Vorfeld sehr gut beraten und den Reiseverlauf für uns ausgearbeitet. So wurden Moorea, Bora Bora und Rangiroa zu Stationen unserer Reise in die Südsee. Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Flitterwochen in Französisch-Polynesien Juni 2018

Vom 19.06.2018 – 05.07.2018 verbrachten wir unsere Flitterwochen in Französisch-Polynesien genauer gesagt auf Moorea, Taha´a und Bora Bora. Aber dies nur zum Einstieg.

Am 19.06.2018 traten wir unsere lange Anreise an. Wir flogen gegen Mittag (12:00 Uhr) mit der Lufthansa erst nach London, hatten dort einen gut 3-stündigen Aufenthalt und flogen dann mit Air New Zealand weiter nach Los Angeles und kamen dort um 19:25 Uhr an. Die Maschine der Air New Zealand war ziemlich neu und nicht ausgebucht, daher hatte man viel Platz und auch viel Ruhe. Der Aufenthalt in Los Angeles betrug knapp 4 Stunden. Der Flughafen LA ist zwar recht groß aber auch recht langweilig, viel kann man hier nicht machen außer die klassischen Duty Free oder Restaurants gibt es da nichts. Aber leider hat man kaum andere Möglichkeiten die Anreise effektiver zu planen, als bei uns erfolgt. Um 23:40 hieß es dann wieder einsteigen in den Flieger der Air Tahiti Nui und weitere knapp 8 Stunden Flug.

Weiterlesen →

Kundenreisebericht: Französisch-Polynesien Juni 2017

Südsee wir kommen!!!

Ende Mai war es soweit, unsere weiteste Reise bisher – das toppt sogar Hawaii: die Gesellschaftsinseln und das Tuamotu Atoll. Los ging es mit der Lufthansa via Frankfurt nach L.A., dort eine Nacht Stop Over – kann ich nach 12 Stunden Flug sehr empfehlen. Entschieden haben wir uns für ein kleines Apartment mit Fahrrädern am Venice Beach – 1 Nacht wäre zu stressig gewesen um nach L.A. Downtown reinzufahren – L.A. stand ja nicht im Fokus – aber ein bisschen die Beine vertreten, die erste Sonne tanken und mit den Fahrrädern von Venice Beach am Strand bis Santa Monica zu fahren war super.

Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Französisch-Polynesien Februar 2017 // Teil 4

Teil 4: Rangiroa, Moorea, Bora Bora, Tahiti Inland & Abreise

Rangiroa

Nach neuer über tausend Kilometer zurückgelegter Strecke näherte sich das Schiff der Einfahrt von Tihuta, neben Avatoru Hauptort von Rangiroa. Ein herrlicher Regenbogen hieß uns willkommen. Die Aranui ankerte ziemlich weit weg vom Ufer in der zweitgrößten Lagune eines Atolls weltweit – mit ca. 1.600km2 nur von derjenigen von Kwajalein auf den Marshallinseln (2.174 km2) übertroffen -, sodass die Kähne einige Minuten benötigten, um uns am Strand abzusetzen. Weiterlesen →

Kundereisebericht: Südsee Rundreise August 2016

img_6859

Vor ca. zwei Wochen sind wir von unserer traumhaft schönen Südsee – Rundreise zurückgekehrt.

Begonnen hat das Ganze etwas holprig, da auf Grund eines Tippfehlers im ESTA Formular die Einreise in die USA nicht möglich war und Air New Zealand uns von London aus nicht mitgenommen hat.  So sind wir also am Queensterminal gestrandet. Wir haben uns mit Herrn Tomasevic in Verbindung gesetzt und dank seines unermüdlichen Einsatzes konnten wir dann zwei Tage später fliegen.

Weiterlesen →

Hoteltipp Moorea: Ia Ora Beach Resort

sofitel_moorea_la_ora_4

Die Insel Moorea gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen in Französisch-Polynesien. Gründe hierfür sind neben dem wunderbar blauen Meer und den Bilderbuchstränden auch die üppige Vegetation des Atolls. Dank seiner phantastischen Lage bietet das Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort all diese Vorzüge gleichzeitig und ist somit ein perfekter Ort der Erholung. Weiterlesen →

Kunden-Reisebericht: Südseezauber – Eine Bilderreise zu den schönsten Inseln der Welt

Moorea
Liebe Leser! Heute haben wir einen ganz besonderen Beitrag für Sie. Unser Kundin Melanie, die mit Good Morning World selbst auch einen eigenen Reiseblog betreibt, war mit Hilfe der Planung unserer Südsee-Expertin Nicole Piskurek in Französisch-Polynesien unterwegs und lässt uns an ihren Erlebnissen teilhaben:

Weiterlesen →

Urlaub in Moorea – Zu Besuch bei Tahitis kleiner Schwester

Moorea von oben

Heute möchten wir Ihnen in unserem Pazifik Blog eine weitere traumhafte Südsee Insel vorstellen: Moorea. Die Insel wir oft als die kleine Schwester Tahitis bezeichnet und liegt auch in Sichtweite von Tahiti aus, denn die Entfernung zwischen den beiden Südsee-Inseln beträgt gerade einmal 17 km. Sie sind mehrmals täglich durch eine Fähre oder Flüge verbunden.
Moorea gehört politisch zu Französisch Polynesien und zählt geographisch zu den Gesellschaftsinseln, oder genauer, zu den Inseln über dem Winde. Die 16.901 Einwohner leben auf einer Fläche von 133 km². Moorea ist geformt wie ein Dreieck und einer Legende nach ist die Insel die Rückenflosse eines großen Fisches.

Weiterlesen →

Tahitis schönste Inseln

Tahiti, oder besser Französisch Polynesien, setzt sich aus 118 Inseln zusammen, die sich über eine Fläche vergleichbar der Größe Europas über den Südpazifik erstreckt. In fünf verschiedene Archipele werden die kleinen Punkte in der Südsee unterteilt – die Gesellschaftsinseln mit Tahiti, Moorea, Bora Bora und vielen mehr, die Tuamotus, das sind die Atolle im Nordosten der Hauptinsel Tahiti mit Rangiroa, Fakarava, Manihi und einige andere, die Marquesas Inseln mit Nuku Hiva, Hiva Oa, um nur die bekanntesten zu nennen, dann die Austral Inseln unter anderem mit Rurutu und die Inselgruppe der Gambier Inseln im äußersten Südostern gelegen. Weiterlesen →