Queenstown – das St. Moritz Neuseelands


Remarkables, Queenstown

Die Stadt Queenstown, die auf der Südinsel am Lake Wakatipu liegt trägt nicht zu Unrecht den Namen „das St Moritz Neuseelands“. Von Queenstown aus haben Sie einfachen Zugang zu 4 verschiedenen Skigebieten: Die Remarkables, Coronet Peak, Cardrona und Treble Cone.  Die Wintersaison geht von Juni bis Anfang Oktober  und zählt somit zu den längsten überhaupt. Das Winterwetter Neuseelands  zeichnet sich durch frostige Vormittage, klarem, blauem Himmel, viel Schnee und kalten Temperaturen aus.

Besonders beeindruckend erscheint die Lage Queenstowns:  Am Rand des Wakatipu Sees umschlossen von den massiven Bergketten  der neuseeländischen Alpen bietet sich Ihnen eine spektakuläre Bergkulisse. Abgerundet wird das Ganze von der unterhaltsamen, internationalen und charmanten Apres-Ski Szene Queenstowns.

Die Einwohner lieben den Winter und haben sich auch neben dem gewohnten Skifahren viele lustige Dinge für Sie einfallen lassen . So kommt auch das Snowboarden, Schneeschuhwandern, Schneemobil fahen, Heliskiing und Spiel im Tubing Park nicht zu kurz.

Queenstown

Queenstown bietet, ähnlich wie auch St. Moritz, seinem internationalen Publikum eine abwechslungsreiche Einkaufszene mit stilvoller Mode für jede Gelegenheit, einzigartige Designerstücke, sowie das Neueste an Ski- und Outdoorkleidung.  Ein Highlight ist auch das Queenstown Winter Festival, bei dem den Besuchen 10 Tage lang Veranstaltungen und Spektakel geboten werden. Zu den neuseeländischen Winterspielen, zahlreichen Skirennen und anderen Veranstaltungen in dieser Zeit reisen immer auch international bekannte Personen aus den Ski- und Snowboardwelt nach Queenstown.

QueenstownSie möchten ebenfalls in Queenstown Skifahren? In einem Großteil unserer Mietwagen-Rundreisen durch Neuseeland machen Urlauber auch Station in Queenstown.

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*