Ausstellungsstipp: „SÜDSEE – Traum und Wirklichkeit“ in Freiburg


Eine kleine Ablenkung vom herbstlichen Schmuddelwetter gefällig? Dann ab nach Freiburg ins Museum „Natur und Mensch“. Im südwestlichsten Zipfel der Bundesrepublik findet derzeit nämlich eine hochinteressante Ausstellung für Südseefans statt: „Südsee – Traum und Wirklichkeit“ lädt die Besucher ein, die Inselwelt der Südsee in ihrer ganzen Vielfalt und Komplexität zu erleben.

Sonne, Palmen, pudrige Sandstrände und türkisfarbenes Meer prägen unser Bild von der Südsee. Doch wieviel ist dran am Klischee der romantischen Inselwelt und wie erleben die  Bewohner der unterschiedlichen Südseestaaten ihre Heimat?

Was sind die Auswirkungen von Globalisierung und Kolonialismus? Wie kann man die fragilen Ökosysteme im Südpazifik schützen? Und welche Traditionen leben in der Region bis heute fort? Dies sind die Fragen, denen die Ausstellung im Freiburger Museum Natur und Mensch nachgeht.

Zahlreiche ethnologischen Objekte und Exponate zeigen die komplexe Geschichte der Südseeregion und geben Einblick in die unterschiedlichen Kulturen. Doch mindestens ebenso beeindruckend ist das umfangreiche Begleitprogramm der Ausstellung: Tanz-Workshops, Theateraufführungen und Vorträge laden die  Besucher der Ausstellung jeden Abend ein, sich intensiv mit der Kultur und Vielfalt der Südseeregion auseinander zu setzen.

 

  • Wo: Museum Natur und Mensch / Gerberau 32 / 79098 Freiburg im Breisgau
  • Bis wann: Die Ausstellung läuft noch bis zum 02. Februar 2020
  • Öffnungszeiten: Di. – So. 10:00-17:00 Uhr
  • Eintritt: 5€/ Ermäßigt: 3€
  • Führungen & Workshops: buchbar unter museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201-2501

 

Foto: all rights reserved © freiburg.de
Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*