Must-Do: Tahune Airwalk Tasmanien


Tahune_airwalk_4

Tasmanien hat auf Grund seiner klimatischen Voraussetzungen eine große Vielfalt an Flora und Fauna zu bieten, die nicht nur Naturliebhaber begeistert. Ein ganz besonders beeindruckendes Erlebnis ist die Perspektive vom Gipfel der Regenwaldbäume aus. Dazu müssen Sie nicht klettern, sondern einfach nur den Tahune Airwalk besuchen, eine absolutes Must-Do!

Die beliebte Touristen-Attraktion liegt etwa 70 Kilometer südlich von der Hauptstadt Hobart am Huon River, am Rande des riesigen Southwest National Parks. Der Airwalk ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein Steg hoch oben zwischen den Baumkronen. Die filigrane Stahlkonstruktion ermöglicht einen atemberaubenden Blick über die Weite des Regenwaldes und die wunderschöne Landschaft entlang des Huon Flusses. Doch damit nicht genug. Der Airwalk bietet drei verschiedene Wegvarianten – ja nach Lust und Nervenstärke.

Tahune_airwalk_2

Der Swinging Bridges Track führt über zwei schmale und dafür lange Hängebrücken über die Flüsse Huon und Picton. Der Rundweg dauert etwa eine Stunde.

Kürzer ist der Huon Pine Walk, der zu dem seltenen Baum Huon Pine führt und circa 20 Minuten dauert.

Die Wagemutigen sollten unbedingt den Eagle Hang Glider ausprobieren, ein 250 Meter lange Stahlseilrutsche über dem Huon. Die Rutsche erreicht eine Höhe von 50 Meter und eine Geschwindigkeit von bis zu 40 Stundenkilometern.

Tahune_airwalk_3

Egal, ob Sie nur gemütlich durch den Wald spazieren und genießen wollen, oder ob Sie den Nervenkitzel suchen – hier findet jeder das Richtige. Für das leibliche Wohl ist in einem Cafè vor Ort gesorgt, so dass einem Tagesausflug zum Tahune Airwalk nichts im Wege steht.

Fotos: Bezza84 via Wikipedia
Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*