Hoteltipp Papua Neuguinea: Jais Aben Resort


jais_aben_papua_neuguinea_1

Etwa 19 Kilometer nördlich der Stadt Madang in Papua-Neuguinea liegt das idyllische Jais Aben Resort. Das Gelände einer ehemaligen Kokosnussplantage direkt am Meer ist wie geschaffen für den „Platz zum Ausruhen“, wie Jais Aben übersetzt heißt. Aber auch Besucher mit sportlichen Ambitionen kommen hier voll auf ihre Kosten, denn die Region ist ein sehr beliebter Tauch- und Schnorchelspot. Sogar ein Flugzeugwrack gibt es auf dem Meeresboden unweit des Privatstrandes zu erkunden.

 jais_aben_papua_neuguinea_2

Die Bungalows des Jais Aben Resort sind alle in der Nähe des Strandes platziert und bieten einen wunderbaren Blick auf das Meer. Die Größen variieren und beherbergen bis zu vier Personen. Alle Hütten haben eigene Bäder, eine Klimaanlage, Fernseher, Kühlschrank und Kaffee- bzw. Teekocher. Einige verfügen über Internet. Im eigenen Resort-Restaurant werden Frühstück und Abendessen serviert, tagsüber werden Lunch und Snacks angeboten.

Für Ausflüge in die phantastische Umgebung können Schnorchel-Equipment, Kajaks und Kanus umsonst ausgeliehen werden. Außerdem bietet Jais Aben Bootstouren entlang der Küste an sowie Ausflüge in den Dschungel. Letztere empfehlen sich vor allem für die fitteren Sportler unter den Besuchern. Ganz entspannt ist ein Besuch des lokalen, bunten Gemüsemarktes. Ein Highlight, das nur von dem Jais Aben Resort angeboten wird, ist die Real Life Village Tour. Sie führt durch kleine Dörfer und gibt einen authentischen Einblick in den Alltag und die Kultur der Region. jais_aben_papua_neuguinea_4

Nach all den möglichen Aktivitäten ist der „Platz zum Ausruhen“ der perfekt Ort, um zu entspannen und in der eigenen Grill Bar einen Cocktail mit Blick auf den Sonnenuntergang zu genießen.

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*