Must-See: Papase`ea Sliding Rocks in Samoa


papaseea-samoa

Ein großartiges Erlebnis im Samoa Urlaub ist der Besuch der Papase`ea Sliding Rocks. Die natürlichen Wasserrutschen, die in kleinere und größere Steinbecken münden, sind auf jeden Fall einen Ausflug wert. Südwestlich im Hinterland von Apia auf der Insel Upolu gelegen, bieten sie sportlichen Spaß und Naturerlebnis in einem. Nur etwa 15 Minuten braucht man mit dem Auto von Apia bis zu den Wasserfällen, gefolgt von einer kleinen Wanderung auf einem steilen Weg bis zu den Steinbecken.

Mehrere größere und kleinere Wasserfälle münden in diese Felsbecken. Durch das fließende Wasser wurden die Felsen über die Jahre hinweg so glatt, dass man auf ihnen hinuntergleiten kann, wie auf einer Wasserrutsche. Von steil bis sanft bieten die Papaseea Sliding Rocks ganz unterschiedliche Rutschbahnen, die höchstgelegene ist etwa 5 Meter lang. Wer nicht rutschen möchte, kann sich einfach in einem der natürlichen Steinbecken abkühlen oder ein Picknick in der grünen Oase veranstalten.

Besucher der Papasea Sliding Rocks haben diese Sehenswürdigkeit allesamt als grandioses Erlebnis bewertet. Gerade für Familien mit größeren und bewegungsfreudigen Kindern oder Teenagern ist dieser Ausflug auf jeden Fall lohnenswert. Einfache Umkleideräume und Toiletten sind ebenso vorhanden wie Parkmöglichkeiten. Der Eintritt zu den Papasea Sliding Rocks kostet ca. 1$.

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*