Hoteltipp Französisch-Polynesien: Hilton Bora Bora Nui Resort


bora_bora_hotel_hilton_2

Bora Bora zählt bekanntermaßen zu den exklusivsten Reisezielen der Welt, gerne besucht von Hollywood-Stars und Super-Reichen. Das hat seinen Grund, denn das Atoll in Französisch-Polynesien ist sicher einer der schönsten Orte der Welt. Meer, Strand und Palmen wie aus dem Bilderbuch und dazu unbeschreiblicher Luxus. Unser Hoteltipp, das Hilton Bora Bora Nui Resort & Spa passt perfekt in dieses traumhafte Szenario.

bora_bora_hotel_hilton_3

Die Anlage liegt idyllisch auf einer kleinen Insel, die nach einer kurzen Fahrt mit dem Privatboot von Bora Bora aus zu erreichen ist. Eingebettet zwischen weißem Sandstrand und majestätischen Lavafelsformationen befinden sich die luxuriösen Villen. Manche sind direkt über dem Wasser platziert, andere inmitten des paradiesischen Gartens mit Blick über die Lagune.

bora_bora_hotel_hilton_4

Die Innenarchitektur des Resorts spiegelt authentische polynesische Kultur wider, gepaart mit modernem, entspanntem Design. Indonesisches Mahagoniholz, italienischer Marmor, großzügige Räume, Baldachinbetten in King Size-Größe sowie jeder erdenkliche technische Komfort stellen auch den anspruchsvollsten Gast zufrieden. Besonders zu erwähnen ist die zweistöckige Presidential Overwater Villa, die schon durch ihre enorme Weitläufigkeit beeindruckt.

bora_bora_hotel_hilton_5

Das Hilltop Spa, die Beach Bar und hauseigene Restaurants sorgen für vollkommene Erholung. Und auch die sportlich Aktiven kommen im Nui Resort nicht zu kurz. Als idealer Ort für Wassersport stellt das Hotel u.a. Schnorchel-Ausrüstung und Paddel Boards zur freien Verfügung. Auch Wassersskifahren, Surfen und Tauchen wird in der Lagune angeboten.

bora_bora_hotel_hilton_6

Das Bora Bora Nui Resort ist das perfekte Ziel für alle, die sich das Außergewöhnliche gönnen wollen. Nicht umsonst ist es sehr beliebt als Flitterwochen-Resort oder Hideaway für frisch Verliebte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*