Hoteltipp Salomonen: Ropiko Beach Resort


Ropiko

Wer nicht nur auf eine traumhafte Lage und komfortable Unterbringung Wert legt, sondern auch auf Nachhaltigkeit und faire Bedingungen für die Einheimischen, der ist im Ropiko Beach Resort auf der kleinen Insel Gatokae nördlich von Guadalcanal genau richtig. Direkt am Meer inmitten einer Kokosnussplantage gelegen lässt diese familiengeführte Anlage keine Wünsche offen.

Bereits 1996 eröffnete das kleine Hotel der Familie Piko seine Pforten, damals noch unter dem Namen Ropiko Eco Lodge. 2014 wurde die Anlage rundum erneuert und vergrößert, um den steigenden Tourismuszahlen in der Region Rechnung zu tragen. Heute erwarten den Gast Bungalows in drei verschiedenen Größen für zwei bis 10 Personen. Die noch ganz neuen Hütten sind schlicht und bequem ausgestattet, verfügen zudem über Ventilatoren, Moskitonetze und Kaffee- und Teeküchen.

Im eigenen Restaurant wird mit selbstangebautem Bio-Gemüse und Obst gekocht, sowie viel frischem Fisch, der unter nachhaltigen Bedingungen gefangen wurde. Das Menü sieht insbesondere lokale Gerichte vor, ohne dabei westliche Gaumen zu überfordern.

ropiko_3

An der für ihre Tauchspots bekannte Marovo Lagune gelegen bietet das Ropiko Beach Resort entsprechende Aktivitäten an, vor allem natürlich Schnorcheln, Tauchen und Angeln. Aber auch Besuche traditioneller Dörfer, Wanderungen zu verborgenen Höhlen oder die Besichtigung von Überbleibseln aus dem Zweiten Weltkrieg können gebucht werden.

Ropiko-draussen

Das Ropiko Beach Resort ist in mehrfacher Hinsicht ein echter Volltreffer als Hoteltipp. Es bietet einen unvergesslichen Urlaub in atemberaubender Natur und gleichzeitig unterstützt der Gast die Einheimischen, indem nur auf lokale Produkte und Arbeitskräfte zurückgegriffen wird. Selbst der Müll wird recycled und das ist noch immer alles andere als selbstverständlich.

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*