Hoteltipp Neukaledonien: Ouré Tera


Inmitten eines Pinienhains liegt das entzückende Resort Ouré Tera in Neukaledonien. Die Umgebung ist kein Zufall, liegt das Resort doch mitten auf der Île des Pins, der Pinieninsel. Neukaledonien ist für seine Ursprünglichkeit und seine bezaubernden, einsamen Strände bekannt. Tatsächlich ist die Region das genaue Gegenteil von überlaufen und noch immer so etwas wie ein echter Geheimtipp. Das bedeutet freilich nicht, dass man bei seinem Neukaledonien-Urlaub auf Komfort und Luxus verzichten muss, im Gegenteil: Das Beach Resort Ouré Tera bietet beides in hoher Qualität.

In der Nähe der Stadt Vao direkt an der Bucht von Kanumera liegt das wunderschöne Kleinod, das neben einem eigenen Strand auch über einen großen Außenpool verfügt.

Langweilig wird es in diesem Traumhotel sicher nicht, denn der herrliche Strand lädt förmlich dazu ein, sich in das kristallklare Wasser zu stürzen: Sei es mit einem Stand-up-Paddle-Board oder einem Kanu das Sie im Hotel ausleihen können, oder gleich voll ausgestattet mit Schnorchel und Flossen – die vielleicht beste Art die Unterwasserwelt Neukaledoniens zu entdecken.

Wer möchte, kann eine Fahrt mit dem hoteleigenen Boot unternehmen und sich von den Mitarbeitern die besten Tauchspots zeigen lassen. Natürlich werden auch Ausflüge in die Umgebung und Inselrundfahrten angeboten – als Halbtags- oder Ganztagsausflüge.

Nach so vielen Abenteuern und Aktivitäten erwartet die Besucher ein leckeres Abendessen mit frischen Meeresfrüchten und französischer Küche. Auch das Frühstücksbuffet kann sich sehen lassen und bietet alles, was das Herz begehrt. Die klimatisierten Zimmer sind mit Balkon, Sat-TV und natürlich kostenlosem WLAN ausgestattet und bieten mit Wohn- und Schlafbereich jede Menge Platz. Auch Familien können sich in den großzügigen Strand- und Gartenbungalows wohl fühlen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*