Hoteltipp Neuseeland: Fiordland Lodge


Inmitten eines UNESCO Weltnaturerbes liegt die Fiordland Lodge mit Blick auf die majestätischen Fjorde des Lake Te Anau. Der Fiordland Nationalpark hat seinen Status als Weltnaturerbe zu Recht, denn er ist mit über 12 Tausend Hektar nicht nur Neuseelands größter Nationalpark, sondern zählt auch zu den schönsten Regionen des Landes.
Die über 2000 Meter hohen Berge sind von dichtem Regenwald bedeckt, doch ihre Gipfel sind im Winter schneebedeckt. Damit bietet der Fiordland Nationalpark sommers wie winters ein atemberaubendes Naturerlebnis.

Die Fiordland Lodge mit Blick auf den Lake Te Anau bildet den perfekten Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge in den Nationalpark. Zwischen Wäldern und Wiesen gelegen bietet die luxuriöse Lodge nicht nur naturnahe Rückzugsmöglichkeiten, sondern passt sich auch in anderer Hinsicht der Natur an: Natürliche Baumaterialien, ökologische Bauweise und sonnendurchflutete Räume machen aus der Fiordlandlodge ein echtes Kleinod. Mehrfach ausgezeichnet im Bereich Umweltfreundlichkeit ist die Ökolodge das ideale Hotel für alle umweltbewussten Reisenden, die Wert auf ökologische und regionale Produkte legen.

Neuseelands Juwel erleben

Die Lodge verfügt über nur zehn luxuriös ausgestattete Zimmer mit Blick auf den See, sowie zwei freistehende Hütten, in denen bis zu fünf Personen bequem Platz finden. Alle Zimmer und die beiden Ferienhütten sind mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet und sehr geschmackvoll eingerichtet. Ob Familien oder Paare, ob Aktivurlauber oder Erholungssuchende – die Fiordland Lodge bietet Ruhe und Erholung abseits vom Touristenrummel.

Lassen Sie sich vom Küchenchef mit regionalen Produkten verwöhnen und genießen Sie die fantastische Aussicht aus den Panoramafenstern der Lodge. Von hier aus haben Sie nicht nur einen hervorragenden Blick auf die majestätischen Fjorde Milford Sound und Doubtful Sound, sondern sind auch in einem Katzensprung dort: Die Wanderrouten zu den Fjorden beginnen praktisch vor der Haustür der Fiordland Lodge. Die Gastgeber helfen Ihnen gerne dabei, die perfekten Wander- oder Fahrradtouren zusammenzustellen und stellen auf Wunsch auch private Guides zur Verfügung. Ob Wandern, Fischen, Radfahren oder Segeln – die fantastische Naturlandschaft der Neuseeländischen Fjorde können Sie hier mit allen Sinnen genießen.

Wussten Sie beispielsweise, dass der Lake Te Anau und der Fjordland Nationalpark die Heimat von seltenen Tierarten wie den Dickschnabelpinguinen oder den Neuseeländischen Seebären ist? Mit etwas Glück können Sie auf einer Tour diese faszinierenden Tiere in freier Wildbahn erleben. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zum Milford Sound, dem wunderschönen Fjord, den Rudyard Kipling einst als achtes Weltwunder bezeichnete. Er ist unter anderem für seine atemberaubenden Wasserfälle berühmt; die über 150 Meter hohen Stirling Falls und die 162 Meter hohen Bowen Falls.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*