Die Top 5 Wasserfälle in Samoa


Mu Pugoa Wasserfall auf Savaii

Die Insel Samoa ist ein wahres Naturparadies mit leeren Stränden, natürlichen Pools und viel grüner Vegetation. Besonders eindrucksvoll sind auch die vielen Wasserfälle auf der Insel. Wer während seines Samoa Urlaubs kleine Wanderungen unternehmen möchte, kommt am Besuch der ein oder anderen Kaskade nicht vorbei. Die fünf schönsten haben wir hier für Sie in unserer kleinen Liste:

Afu Au Wasserfall

Afu Au Wasserfall

Der Afu Aau Wasserfall auf Savaii

Am südöstlichen Ende der Insel Savaii ergießt sich der Afu Aau Wasserfall sprudelnd in tiefe Gesteinsbecken. Das Wasser sammelt sich im höher gelegenen Regenwald und bildet insgesamt drei Wasserfälle, die zusammen herrliche Badeplätze formen. Inmitten der tropischen Vegetation kann man hier wunderbar picknicken und sich unter dem sprudelnden Wasser erfrischen.

Die Becken sind groß genug, um darin zu schwimmen und teilweise sehr tief. Obwohl die Afu Aau Wasserfälle relativ abgelegen sind, herrscht hier ein reges Kommen und Gehen. Die Straße dorthin endet etwa einen halben Kilometer vor den Wasserfällen, wo Besucher gegen eine Gebühr auch ihr Auto parken können. Der etwa zehnminütige Spaziergang führt durch dichte Vegetation und eine bezaubernde Landschaft. Es gibt einige rustikale Sanitäranlagen wie Außentoiletten und Umkleidekabinen. Außer sonntags ist der Zugang zu den Wasserfällen täglich tagsüber möglich.

Papapapaitai Wasserfälle

Papapapaitai Wasserfälle

Die Papapapaitai Wasserfälle bei Apia

Dieses bezaubernde Naturschauspiel hat einen nahezu unaussprechlichen Namen: Die Papapapaitai Wasserfälle nahe Apia liegen im Nordosten von Upolu und bieten einen einmaligen Blick auf die östliche und westliche Küste der Insel. Schon der Weg zu den Papapapaitai Fällen ist sehenswert: Durch traditionelle samoanische Dörfer und dichte grüne Regenwälder geht die Fahrt bis zu den erloschenen Vulkankratern, in die sich die Wasserfälle ergießen.

Die Papapapaitai Fälle zählen zu den größten Wasserfällen Samoas: Aus über 100 Metern Höhe ergießt sich das Wasser in den natürlichen Pool. Leitern führen in die Tiefe, sodass man im kristallklaren dunkelgrünen Wasser schwimmen kann. Für Kinder ist das Baden hier jedoch nicht gut geeignet, da die Stelle nicht gesichert ist und man das Wasser nur über Leitern erreicht. Der Eintritt zum Papapapaitai Wasserfall ist kostenlos und es gibt einen Parkplatz.

Togitogiga Wasserfälle Samoa

Togitogiga Wasserfälle

Der Togitogiga Wasserfall auf Upolu

In Kaskaden ergießt sich dieser Mehrfach-Wasserfall in die flachen Becken, die ideal für eine Erfrischung sind. Die Wasserfälle von Togitogiga gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen auf Upolu und sind entsprechend gut besucht. Ausgestattet mit Umkleidekabinen, Toiletten und Picknickplätzen lädt dieser Spot zum Verweilen ein. Es gibt sogar einen Volleyballplatz und Liegeplätze. Der Weg vom Dorf Saleilua zu den Wasserfällen ist sehr gut ausgeschildert und es gibt kostenlose Parkplätze. Der Eintritt zu den Wasserfällen beträgt fünf Tala pro Person.

Sopoaga-Wasserfall Samoa

Sopoaga-Wasserfall

Der Sopoaga Wasserfall auf Upolu

Schnurgerade fällt das Wasser aus dem dichten Tropenwald hinunter ins Tal. Nahe dem Dorf Lotofaga liegt der Sopoaga Wasserfall inmitten einer Regenwaldidylle. Zahlreiche tropische Blumen säumen den Pfad zum Fluss, in dem man gefahrlos baden kann. Die Sopoaga Wasserfälle liegen, ebenso wie der Fuipisia Fall inmitten eines wunderschönen tropischen Gartens. Wer dieses Paradies kennen lernen möchte, tut das am besten in der Regenzeit zwischen November und April, wenn die Flüsse viel Wasser führen. Der Eintritt zu den Sopoaga Wasserfällen ist kostenlos, Spenden sind aber erwünscht.

Fuipisia Wasserfall

Fuipisia Wasserfall

Der Fuipisia Wasserfall auf Upolu

Der spektakuläre 55 Meter hohe Wasserfall liegt inmitten des Dschungels von Upolu und befindet sich in Privatbesitz. Etwa 5 Dollar sollte man der Familie, der das Land gehört, für die Besichtigung bezahlen, denn sie kümmern sich sehr liebevoll um die Instanthaltung der Wege und Parkplätze und stehen gerne als kundige Führer bereit. Wer möchte, kann hier baden, doch auch für Wanderungen und zum Entdecken seltener Vogelarten gibt die Gegend einiges her.

Samoa mit Palmen by Sarah Kelemen // CC BY 2.0 via Wikipedia  & Afu Au Wasserfall via Samoa.travel; 
Rest via Shutterstock

  1. Avatar

    Wunderschön, besonders der Afu Aau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*