PTH-Reisehighlight 2019: NEUE geführte Neukaledonien Rundreise


Unser Reisehighlight im Sommer 2019 entführt Sie auf eine eindrucksvolle Reise ins Herz der Südsee, nach Neukaledonien. Das zu Frankreich gehörende Archipel Neukaledonien besteht aus hunderten kleiner Inseln und Eilanden von denen nur der kleinste Teil bewohnt ist. Nicht zuletzt wegen des neukaledonischen Barrierriffs ist die Region vor allem bei Tauchern unheimlich beliebt. Neukaledonien hat sich zu großen Teilen dem sanften und ökologischen Tourismus verschrieben – wer also die Ursprünglichkeit der Südsee erleben möchte, der sollte sich unsere brandneue geführte Rundreise durch Neukaledonien nicht entgehen lassen:


Zehn Tage Neukaldeonien

Am Tag Ihrer Ankunft können Sie sich von dem über 20 stündigen Flug in aller Ruhe in Ihrem Hotel Le Lagon in der Hauptstadt Noumea erholen. Nach einem ausführlichen Frühstücksbuffet am nächsten Morgen geht es mit einem privaten Guide auf Erkundungstour durch Noumea mit seinen Märkten und dem Tjiabaou Kulturzentrum.

Am dritten Tag sollten Sie früh aufstehen, denn es wartet schon der Bus der die Urlauber in Richtung Norden, nach Moindou bringt. Ein Besuch im historischen Terremba Fort steht ebenso auf dem Programm wie ein Nachmittag am Strand von Roche Percée. Ihr Hotel für diese Nacht liegt direkt am wunderschönen Sandstrand und bietet atemberaubende Aussichten auf das Meer.


Kulturelle Highlights der Südsee

Die weiteren Stationen Ihrer Neukaledonien Rundreise führen Sie über die Kaffeeplantagen von Kone zu den mysteriösen Linderalique Felsen vor der Ostküste von Koulnoue. In Poindimie erfahren Sie alles Wissenswerte über die Kultur der Ureinwohner Melanesiens und werden ganz traditionell nach Art der Kanak mit einem Abendessen im Freien bewirtet.


Die zweite Woche führt Sie in einer Ganztagestour nach Amedee Island, wo Sie in kurzweiligen Workshops zum Beispiel lernen können, wie man fachmännisch Kokosnüsse erntet. Auch der Badespaß soll nicht zu kurz kommen: Es wird viel Zeit für Stand Up Paddeln, Schnorcheln und Baden eingeplant.

Auch der Blue River Park mit seinen tausend Jahre alten Kaori Bäumen kann besichtigt und mit einem freundlichen Guide erwandert werden.

Option auf Verlängerung

Die Rundreise endet nach zehn Tagen wieder im Hotel Le Lagon, von wo aus Sie mit einem Shuttle zum Flughafen gebracht werden.
Es gibt jedoch auch die Option, die Reise zu verlängern und an Tag elf die Isle de Pins mit ihren Naturpools und an Tag zwölf Moro Island zu besuchen, wo man, mit etwas Glück, wildlebende Mantas und Delfine beobachten kann.

Die Rundreise ist brandneu im PTH-Programm und wie immer mit größtmöglicher Sorgfalt und Fachwissen von unseren Neukaledonien-Experten zusammengestellt worden. Bei weiteren Fragen zum Routenverlauf oder für eine Reservierung der Reise sprechen Sie uns jederzeit gerne an!

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*