Eua Island » Tongas Inselparadies vorgestellt


Das polynesische Archipel Tonga umfasst ein gewaltiges Meeresgebiet, in dem drei Hauptarchipele mit vielen kleinen Inseln liegen. Am Rande dieses Archipels liegt Tongas „vergessene Insel“. Eua ist anders als der Rest Tongas. Sie ist abgeschiedener und einsamer und ist dennoch (oder gerade deswegen) ein wunderschönes Naturparadies.


Die Insel Eua befindet sich circa 40 Kilometer südöstlich von Tongas Hauptinsel Tongatapu und erhebt sich, anders als die anderen Inseln des Archipels mehr als 300 Meter über den Meeresspiegel. Die relativ hügelige Insel ist, geologisch gesehen, die älteste Insel im Südpazifik und ist daher auch viel älter als die anderen Inseln und Eilande des Königreichs Tonga: Sie ist ganze 30 Millionen Jahre älter. Auch geografisch ist Eua nicht mit dem Rest Tongas „verwandt“ und schon alleine wegen dieser geologischen und geografischen Besonderheiten ist Eua einzigartig. Doch auch die Vegetation und die Tierwelt Euas ist etwas ganz Besonderes.

Ursprünglichkeit entdecken

Die Hügel und Täler der 19 Quadratkilometer großen Insel sind bedeckt von dichtem, teils unberührtem Regenwald. Weite Teile der Insel sind zudem Nationalpark und von einem dichten Netz an Wanderwegen durchzogen.
Eua ist noch heute die ursprünglichste Insel Tongas und beherbergt einige seltene, endemische Tier- und Pflanzenarten.
Einige der schönsten Trekking- und Wanderpfade des Südpazifiks findet man hier auf Eua. Der im Süden der Insel gelegene Nationalpark lädt zum Wandern und Entdecken ein und besteht fast ausschließlich aus dichtem Regenwald. Hier findet man auch die fast tausendjährigen Banyan Bäume und sogar die größte und älteste Birkenfeige der Welt.

Auch einige endemische Tierarten sind auf Eua zuhause: Der berühmteste Bewohner  ist der Koki, ein sehr seltener grüner Papagei, der nur auf der Insel Eua heimisch ist. Doch die kleine Insel hat noch mehr zu bieten: Weite, grasbedeckte Ebenen, auf denen Wildpferde grasen, hohe Klippen, die steil ins Meer abfallen und goldene Sandstrände die von kristallklarem Wasser umspült werden. Das Naturparadies Eua ist vielleicht einer der letzten nahezu unberührten Orte des Südpazifiks.

Urlaub auf der Abenteuerinsel

Gerade für Aktivurlauber und Naturliebhaber ist Eua also ein spannendes Reiseziel. Vor allem aber lockt Eua jene Menschen an, die auf der Suche nach Ursprünglichkeit und Naturbelassenheit sind, und dafür auch mal auf gewissen Komfort verzichten können.

Eua ist die am wenigsten entwickelte Insel des Tonga Archipels – aber auch die Ursprünglichste. Nicht nur die Naturlandschaft ist hier spektakulär, auch die Traditionen der Ureinwohner Tongas sind auf Eua sehr lebendig. Die Bewohner Euas sind neugierig und ausgesprochen gastfreundlich.

Fast alle Infrastruktur konzentriert sich auf die Westküste, wo auch die Inselhauptstadt Ohonua liegt. Dort gibt es zwei Supermärkte, eine Tankstelle und insgesamt vier privat geführte Unterkünfte für Touristen wie zum Beispiel das Hideaway Resort mit insgesamt 6 Zimmern und zwei Miet-Bungalows. Dort hat man sich vor allem auf Backpacker spezialisiert. Auch im Dorf Pangai findet man ein paar kleinere Unterkünfte.

Und wie kommt man dahin?

Von der tongaischen Hauptstadt Nuku`alofa auf Tongas Hauptinsel, ist Eua mit der Fähre zu erreichen. Etwa drei Stunden dauert die Überfahrt, die Fähre verlässt den Queen Salote Pier in Nukualofa täglich um 12:30 Uhr. Auch einige Kleinflugzeuge von Chathams Pacific fliegen die Insel in unregelmäßigen Abständen an, die Flugzeit beträgt nur 10 Minuten.

Wenn Sie diese Naturparadies erkunden möchten, sprechen Sie uns an! Wir organisieren gerne Ihren Aufenthalt auf Eua Island!

Fotos: Copyright by eua-island-tonga.com
Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

  1. Avatar

    tonga
    das zauberwort heist tonga time-immer mit der ruhe nur keinen stress
    oktober 2019 waren wir im paradies.
    reef resourt
    ruhe -wasser-sonne -ruhe
    fragen beantworten wie gerne unter
    forever-living-shop.de@t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*