Unsere beliebtesten Mikronesien-Artikel

 

»Mikronesien«

Abgetaucht in der Südsee

Mikronesien ist der Oberbegriff für über 2000 weit entlegene Inseln und Atolle, die zu unterschiedlichen Südsee-Staaten u.a. Kiribati, Guam und den Marschall-Inseln gehören. Wir bei Pacific Travel House schreiben in dieser Rubrik aber vor allem über die Tauchgebiete in Mikronesien. Dabei beschränken wir uns auf Ziele in der Republik Palau sowie in den Föderierten Staaten von Mikronesien, genauer Yap, Chuuk, Kosrae und Pohnpei. Hier findet man – über und unter Wasser – einige der kuriosesten Sehenswürdigkeiten der Südsee wie die Chelebacheb Inseln, den Quallensee in Koror oder WW II- Wracks. Ob auf einer Tauchkreuzfahrt zu den schönsten Spots oder mit einer Tauchbasis auf einer der Insel vor Ort – wir geben Ihnen hier ausführliche Infos rund ums Tauchen und den Urlaub in Mikronesien. Hafa Adai in der Region der 1000 Inseln!

Alle Mikronesien Artikel

die besondere Reise

Mikronesien in 20 Bildern

Mitten im Südpazifik liegen weit verstreut knapp 2000 Inseln und Eilande, von denen nur einige bewohnt sind. Ihre Bewohner könnten in Kultur, Sprache und Herkunft nicht unterschiedlicher sein, trotzdem bilden die Inseln gemeinsam die Föderierten Staaten von Mikronesien. Die Föderation besteht aus den unabhängigen Staaten der Karolineninseln Chuuk, Kosrae, Pohnpei

Mehr lesen »
Mikronesien

Ngerulmud – Die kleinste Hauptstadt der Welt

Paris, London, Tokio, Buenos Aires, Ngerulmud – die Hauptstädte dieser Welt und ihre klangvollen Namen kennt wohl jeder. Oder doch nicht? Eine dieser Städte ist tatsächlich etwas ganz Besonderes: Ngerulmud, Hauptstadt des pazifischen Inselstaates Palau, ist die kleinste, aber dafür vielleicht die bezauberndste Hauptstadt der Welt. Auf der Insel Babeldaob gelegen,

Mehr lesen »
die besondere Reise

Hoteltipp Palau: Carp Island Resort

Palau gehört zu den besten und anspruchvollsten Tauchregionen des Südpazifik: Die ungeheuer artenreiche Flora und Fauna und eine hervorragende Sichtweite unter Wasser machen die Meeresregion rund um Palau zu einem Eldorado für Taucher. Die „Big Five“ sind hier ebenso zu finden, wie zahlreiche kleinere Meeresbewohner. Wer die Region entdecken möchte,

Mehr lesen »
die besondere Reise

Yap Day 2018

Sie sind im März zum Tauchen in Mikronesien unterwegs? Dann verpassen Sie auf keinen Falle den YAP DAY – ein einzigartiges kulturelles Erlebnis, dass ihnen die Lebensweise auf den entlegenen Inseln näher bringt.

Mehr lesen »
Mikronesien

Must See Yap: Steingeld

Die westpazifische Inselgruppe Yap, etwa 1300 km vor Neuguinea gelegen, gilt vor allem bei Tauchern als absoluter Geheimtipp. Darüber hinaus ist die traumhaft schöne Inselgruppe aber auch wegen eines ausgesprochen kuriosen Brauchs berühmt: Steingeld. Anthropologen, Kolonialherren und sogar der Wirtschaftsnobelpreisträger Milton Friedmann haben schon über diese sehr ungewöhnliche Währung gestaunt.

Mehr lesen »