Rangi Rad- und Wanderreise durch Neuseeland


Radreise-Neuseeland

Neuseeland gilt zu Recht als eines der schönsten Länder der Erde und ist vor allem bei Naturliebhabern und Aktivurlaubern ein beliebtes Reiseziel. Die Naturlandschaft Neuseelands ist in ihrer Vielseitigkeit beinahe einzigartig. Von Gletschern bis zu Regenwälder bietet das nur knapp 270.000 Quadratkilometer große Land die vielfältigsten Klimazonen.

Um Neuseeland in all seinen Facetten zu entdecken, eignet sich für aktive Urlauber unsere knapp dreiwöchige Rangi Radwanderung sicherlich am besten. Auf diese Weise lassen sich Neuseelands Naturwunder hautnah erleben und entdecken. Man kommt in Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung und kann die wunderschönen Landschaften in aller Ruhe genießen.

Los geht die Reise in Auckland, wo Sie sich am ersten Tag in Ruhe akklimatisieren und die Stadt auf eigene Faust entdecken können. Schon am zweiten Tag geht es aufs Rad und entlang der Küstenstraße von Clevedon bis Miranda. Von dort aus geht es mit dem Bus zu den Kamai bergen, wo es wunderschöne Wanderwege zu bestaunen gibt.

In Te Aroha wird im gemütlichen Hotel übernachtet, von wo aus es in den nächsten Zwei Tagen nach Rotura und anschließend zum Tongariro Nationalpark geht. Die Landschaft in diesem Streckenabschnitt besteht aus spektakulären Geothermischen Naturwundern: Sie erleben aufschießende Geysire, heiße Quellen, atemberaubende Vulkane und die Kultur der Maori, die Sie beispielsweise im Te Puia Cultural Centre erforschen können.

rangi_fahrradrundreise_nz_2

Am fünften Tag geht es nach Wanganui auf einer der schönsten Radstrecken des Landes. Die Route führt entlang des Flusses Mangawhero durch eine unbeschreiblich schöne Landschaft. Von Wanganui geht es mit der Fähre nach Picton, wo Sie bei einem Rasttag Gelegenheit haben, sich zu erholen und auf den nächsten Abschnitt der Reise vorzubereiten.

Am neunten Tag der Reise geht es zunächst mit dem Bus weiter: Von Picton bis nach Hokitika, wo es schon deutlich bewaldeter wird. Der Kanieresee, der Mahinapouasee und der Mount Hercules sind die Stationen dieser Tour, die unter anderem durch ursprüngliche Regenwälder führt.

rangi_fahrradrundreise_nz_3

Der Wanakasee, den Sie am zwölften Tag Ihrer Reise erreichen, gilt als eine der schönsten Touristenattraktionen des Landes. Von hier aus geht es wahlweise mit Bus oder Rad nach Queenstown, und danach weiter nach Moeraki, wo Sie unter anderem die vom Aussterben bedrohten Gelbaugenpinguine besuchen können.

Die nächste Radetappe in Richtung Christchurch ist vor allem für Filmfans interessant, denn sie führt durch das Hobbit Dorf, das für die Herr der Ringe Filme errichtet wurde. Außerdem war die Gegend auch der Drehort für die Chroniken von Narnia.

rangi_neuseeland_rr_2

In der Gegend um Christchurch können Sie die Reise noch einmal Revue passieren lassen und sich ein paar erholsame Tage gönnen, bevor es nach Hause geht.

Lust noch mehr zu erfahren? Hier gibts den detaillierten Tourenverlauf und die Möglichkeit für eine kostenlose Reiseausarbeitung dieser Radreise.

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*